Anmelden

DEL 31.03.2019, 16:30

6. Viertelfinale: München erreicht Halbfinale

Köln und Düsseldorf erzwingen Entschiedungsspiele

Brendan Ranford (Berlin) gegen Keith Aulie (München).
Brendan Ranford (Berlin) gegen Keith Aulie (München). Foto: GEPA.
Aktualisiert Nach sechs Viertelfinals ist der EHC Red Bull München gegen die Eisbären Berlin ins Halbfinale eingezogen. Ein 4:3 des Titelverteidigers entschied die Serie mit 4:2-Siegen. Am Sonntag kommt es zwischen den Kölner Haien und dem ERC Ingolstadt und zwischen den Augsburger Panthern und der Düsseldorfer EG zu Entschiedungsspielen. Die Haie glichen durch ein 5:2 in Ingolstadt zum 3:3 aus, nach Verlängerung setzte sich die DEG gegen Augsburg mit 4:3 durch.

Durch ein 4:3 bei den Eisbären Berli ist der EHC Red Bull München mit 4:2-Siegen ins Halbfinale der Playoffs eingezogen. Die Führung des Titelverteidigers durch Maximilian Kastner aus der sechsten Minute konnte James Sheppard in der neunten Minute ausgleichen. Nach dem 1:2 durch Mads Christensen in der 14. Minute vergab Austin Ortega keine Minute später den Ausgleich per Penalty. Michael Wolf (17.) und Justin Shugg (18.) legten noch vor der ersten Pause zum 4:1 der Gäste nach. Durch Marcel Noebels (30.) und Jamie MacQueen (34.) konnten die Eisbären nur noch zum 3:4-Endstand verkürzen.

Mit 5:2 haben die Kölner Haie Spiel sechs beim ERC Ingolstadt für sich entschieden und die Serie zum 3:3 ausgeglichen. Durch Alexander Oblinger (5.) und zwei Überzahltore von Felix Schütz (11. und 14.) lagen die Haie zur ersten Pause mit 3:0 in Führung, Benedikt Kohl (27.) und Brett Olson (34.) konnten im zweiten Spielabschnitt zum 2:3 verkürzen, im Schlussdrittel trafen Felix Schütz (55.) und Jason Akeson (59.) noch zum 2:5-Endstand.

Nach Verlängerung hat sich die Düsseldorfer EG gegen die Augsburger Panther mit 4:3 durchgesetzt und ebenfalls zum 3:3 ausgeglichen. Durch Matt Fraser (6.) und Drew LeBlanc (7.) lagen die Gäste früh mit 2:0 in Führung, nach dem Anschluss der DEG durch Jaedon Descheneau in der 32. Minute stellte Braden Lamb in der 36. Minute den alten Abstand wieder her. Im dritten Abschnitt konnten Alexander Barta (50.) und erneut Jaedon Descheneau (60.) noch zum 3:3 ausgleichen, in der ersten Minute der Verlängerung sorgte Jaedon Descheneau mit seinem dritten Tor des Abends für den 4:3-Sieg der DEG.
Kommentar schreiben
Gast
13.08.2020 01:13 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (9)
31.03.2019, 08:36 Uhr
budy
Alles Gute und schnelle und vollständige Genesung Ulle! Die Panther werden heute für dich kämpfen und hoffentlich ins Halbfinale einziehen!
Bewerten:2 

30.03.2019, 20:08 Uhr
Grizzly
Gute Besserung an Ullmann. So schlimm sah der Check nicht aus aber man ahnt ja nicht was sich daraus entwickeln kann. Gut das der Arzt so reagiert hat.
Bewerten:5 

30.03.2019, 18:18 Uhr
1964
1 Spiel Sperre für Henrion, schau mal auf del.org, fairplay , strafbank
Bewerten:1 

30.03.2019, 17:26 Uhr
PW
Weiß jemand ob gegen Henrion eine Strafe verhängt würde? Würde mich wundern wenn er ungeschoren davon kommt.
Bewerten:1 

30.03.2019, 14:49 Uhr
Horst
Auch ich wünsche Christoph Ullmann gute Besserung und hoffe dass er bald wieder spielen kann.
Bewerten:3 

Weitere 4 Kommentare anzeigen
DEL 07.08.2020, 15:03

DEL Winter Game wird verschoben

Spieltermin nicht realisierbar

Philipp Walter.
Philipp Walter.
Foto: City-Press.
Das DEL Winter Game 2021 wird verschoben. Der Spieltermin am 9. Januar 2021 kann mit dem verkürzten Terminkalender nicht realisiert werden.
Weiterlesen
DEL 04.08.2020, 10:41

Saisonstart am 13. November 2020

Spielplan Mitte September

Gernot Tripcke.
Gernot Tripcke.
Foto: City Press.
Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) beabsichtigt am 13. November 2020 in die neue Saison starten. Voraussetzung ist sowohl die rechtliche wie auch die wirtschaftliche Situation im Kontext der Corona-Pandemie.
Weiterlesen Kommentare (2)
DEL 15.07.2020, 12:01

Terminkollision beim Winter Game

Fußball-Bundesliga verkürzt Winterpause

Das RheinEnergieSTADION.
Das RheinEnergieSTADION. Foto: City Press.
Die Fußball-Bundesliga verkürzt durch die Corona-Pandemie die kommende Winterpause. Somit kommt es zu einer Terminkollision mit dem für den 9. Januar 2021 angesetzten DEL WINTER GAME zwischen den Kölner Haien und den Adlern Mannheim im RheinEnergieSTADION.
Weiterlesen Kommentare (3)
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

1. Conference Viertelfinale (4)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 13.08.2020, 21.00
Tampa Bay -
Columbus



Fan-Trend


86 %
 
 
14 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Nürnberg Ice Tigers

Vincent Hessler wi... (1)
Dresdner Eislöwen

Vladislav Filin ke... (1)
Adler Mannheim

Moritz Seider kehr... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Krefeld

Kristopher Foucault
S


Leipzig

Janik Langer
S


Iserlohn

Dustin Friesen
V


Weitere Transfers


Geburtstage
27 Jahre

Jonas Gerstung
V
37 Jahre

Adrian Grygiel
S
24 Jahre

Christian Bull
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum