Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Iserlohn Roosters 28.04.2021, 15:24

Brad Tapper bleibt Trainer der Roosters

Sechs Spieler verlassen Iserlohn

Alexandre Grenier.
Alexandre Grenier.
Foto: NHL Media.
Die Iserlohn Roosters gehen mit Trainer Brad Tapper in die neue Saison. Sechs Spieler werden die Sauerländer verlassen: Alexandre Grenier, Marko Friedrich, Janick Schwendener, Tim Fleischer, Brody Sutter und Jens Baxmann.

Andreas Jenike, Jonas Neffin, Erik Buschmann, Finn Becker und Nils Elten besaßen bereits Kontrakte für die kommende Spielzeit. Darüber hinaus konnten sich die Sauerländer mit Joe Whitney, Casey Bailey, Brent Raedeke, Ryan O'Connor, Taro Jentzsch, Torsten Ankert, Philip Riefers und Yannick Proske auf eine Verlängerung der Zusammenarbeit in der kommenden Saison verständigen. Whitney, Raedeke und Ankert verlängerten ihren Kontrakt am Seilersee sogar gleich um zwei Jahre.

Noch nicht abgeschlossen sind die Vertragsgespräche mit Griffin Reinhart, Bobby Raymond, Dieter Orendorz, Jake Weidner, Steve Whitney, Joel Lowry, Julian Lautenschlager, mit denen es bisher aus verschiedenen Gründen zu keiner Einigung kam.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
28.05.2024 08:36 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



Iserlohn Roosters 24.05.2024, 20:53

Trainerteam der Rooster bleibt zusammen

Doug Shedden, Pierre Beaulieu und Cameron MacDonald

Pierre Beaulieu.
Pierre Beaulieu.
Foto: City Press.
Neben Headcoach Doug Shedden, der seinen Vertrag bereits unmittelbar nach der Saison verlängert hatte, werden auch Pierre Beaulieu als Associated Coach sowie Cameron MacDonald als Goalie- und Videocoach an den Seilersee zurückkehren.
Iserlohn Roosters 23.05.2024, 14:02

Hendrik Hane wechselt zu den Roosters

Kevin Reich verlässt Iserlohn

Hendrik Hane.
Hendrik Hane.
Foto: City-Press.
Transfer Andreas Jenike steht mit Hendrik Hane ein neuer Gespannpartner zur Seite. Hane wechselt von der Düsseldorfer EG an den Seilersee und ersetzt damit Kevin Reich, der die Roosters nach einer Saison wieder verlassen wird.
Iserlohn Roosters 07.05.2024, 14:53

Johannes Huß wird ein Rooster

Tim Bender verlässt Iserlohn

Johannes Huß.
Johannes Huß.
Foto: City-Press.
Transfer Von den Schwenninger Wild Wings wechselt Johannes Huß an den Seilersee, Tim Bender wird nach zwei Jahren bei den Roosters keinen neuen Vertrag erhalten.
Anzeige

Forum: Kommentare
Weltmeisterschaft 2024

Deutschland scheit... (7)
Augsburger Panther

Ted Dent wird Trai... (2)
EC Hannover Indians

Jussi Petersen keh... (3)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Bayreuth

Dominik Piskor
S


Rosenheim

Pascal Zerressen
V


Crimmitschau

Tim Lutz
S


Weitere Transfers


Anzeige

Geburtstage
22 Jahre

Björn Borgman
V
33 Jahre

Marius Möchel
S
28 Jahre

Ben Thomas
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige