Anmelden

Anzeige

Anzeige
DEL 31.08.2012, 23:26

Torfestival bei Köln gegen Hannover

Wolfsburg und Düsseldorf schlagen DEL-Konkurrenten

Tore satt gab es bei der Saisoneröffnung der Kölner Haie, die gegen die Hannover Scorpions mit 5:7-Toren unterlagen. Andreas Morczinietz traf in der achten und 28. Minute zur 2:0-Führung der Gäste, Chris Minard verkürzte für die Haie in der 30. Spielminute. Noch im zweiten Abschnitt erhöhte Morten Green in der 35. und 38. Minute zum 4:1 für die Scorpions. Nach dem zweiten Treffer der Haie durch Daniel Tjärnqvist (44.) traf Ivan Ciernik nur knapp zwei Minuten später zum 2:5 und legte nur knapp vier Minuten später gar den sechsten Treffer der Scorpions nach (50.). Nach dem 3:6 durch Philip Gogulla (54.) brauchen die Niedersachsen erneut nur knapp zwei Minuten, um durch Marvin Krüger mit 7:3 in Führung zu gehen (56.). Andreas Falk (58.) und Björn Krupp (59.) betrieben noch etwas Ergebniskosmetik.

Im ersten Heimspiel mussten sich die Krefeld Pinguine den Grizzly Adams Wolfsburg mit 2:3-Toren geschlagen geben. Niko Dimitrakos (2.), Kai Hospelt (26.) und Matt Dzieduszycki (30.) schossen die Niedersachsen zunächst 3:0 in Führung, ehe Daniel Pietta in der 49. und 60. Minute noch zum 2:3-Endstand verkürzte.

Nach Penaltyschießen mussten sich die Nürnberg Ice Tigers beim HC Lugano mit 3:4 geschlagen geben. Rob Leask (4.), Jason Jaspers (22.) und Dusan Frosch (29.) schossen die Franken dreimal in Führung, die Eidgenossen kamen dreimal zum Ausgleich und setzten sich schließlich nach Penaltyschießen durch.

Die Augsburger Panther unterlagen im österreichischen Villach mit 2:4-Toren. Brian Roloff (2.) und Kyle Helms (7.) brachten die Panther zweimal in Führung, Justin Taylor und Derek Ryan glichen jeweils aus. John Hughes traf noch im ersten Abschnitt zur 3:2-Führung der Villacher, Antti Pusa traf bereits in der 23. Minute zum 4:2-Endstand.

Mit 5:2-Toren setzte sich die Düsseldorfer EG in Ratingen gegen die Iserlohn Roosters durch. Bernhard Ebner traf bereits in der sechsten Minute zur Führung der DEG, Drew Paris (25.), Alex Henry (36.) und Michael Catenacci (40.) legten im zweiten Drittel zum 4:0 nach. Nach dem Anschlusstor der Roosters durch Mark Ardelan in der 50. Minute legte Daniel Kreutzer in der 54. Minute das 5:1 nach. Jeff Giuliano traf in der 59. Minute noch zum 5:2-Endstand.

Mit 1:2-Toren mussten sich die Straubing Tigers gegen die Black Wings Linz geschlagen geben. In der 14. Minute ging der DEL-Club durch Blaine Down in Führung, Andy Hedlund glich in der 19. Minute bereits aus. Gregor Baumgartner traf in der 29. Minute in Überzahl zum Sieg der Black Wings.
Kommentar schreiben
Gast
21.10.2021 06:55 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (4)
02.09.2012, 07:18 Uhr
Bärli (Gast)
Die diesjährige Iserlohner Mannschaft hat maximal gehobenes Zweitligaformat. Da gibt es nix zu diskutieren. Teams wie Landshut, Schwennigen, etc. würden die zweistellig abservieren. Die haben einen Wolf und Caron, das wars. Hock und York haben ihren Zenit längst überschritten. Alles andere al...
Weiterlesen Bewerten:0 

01.09.2012, 15:18 Uhr
Ron (Gast)
der Loöwe scheint die Gegebenheiten nicht zu kennen, erst denken und schlau machen dann schreiben ;)
Bewerten:0 

01.09.2012, 13:03 Uhr
Dussel (Gast)
Hey, das gestern in Ratingen war Duisburg in Iserlohner Trikots
Bewerten:0 

01.09.2012, 07:14 Uhr
Loöwe (Gast)
Liebe Düsseldorfer, macht Spaß, eurer Mannschaft zuzuschauen - Liebe Iserlohner, was wollt ihr mit dieser Mannschaft in der DEL?
Bewerten:0 


DEL 20.10.2021, 22:22

14. Spieltag: Pinguins feiern zweistelligen Kantersieg in Bietigheim

Augsburg unterliegt Berlin

Am Mittwoch wurde der 14. Spieltag in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) fortgesetzt. Die Fischtown Pinguins feierten mit einem 10:3 in Bietigheim ihren bislang höchsten Saisonsieg. Die Eisbären Berlin gewannen mit 4:2 in Augsburg.
DEL 19.10.2021, 22:06

14. Spieltag: DEG gewinnt Derby in Köln

Wolfsburg unterliegt Nürnberg - Straubing schlägt Iserlohn

Die DEG jubelt über den Derbysieg in Köln.
Die DEG jubelt über den Derbysieg in Köln. Foto: Düsseldorfer EG.
Am Dienstag gab es die ersten vier Spiele des 14. Spieltags ausgetragen. Die Düsseldorfer EG gewann das Derby bei den Kölner Haien vor 11.400 Zuschauern deutlich mit 6:1. Mit 6:2 setzten sich die Straubing Tigers gegen die Iserlohn Roosters durch,
DEL 18.10.2021, 20:45

München und Mannheim wird verlegt

Neuer Termin am 2. Dezember

Das für den 20. Oktober terminierte Spitzenspiel der DEL zwischen Red Bull München und Adler Mannheim wird verlegt. Die Begegnung findet nun am 2. Dezember (19:30 Uhr) dieses Jahres statt.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

15. Spieltag (1)



NHL LIVE

Regular Season (2)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 22.10.2021, 03.00
Winnipeg -
Anaheim

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

14. Spieltag: DEG ... (2)
DEL2

5. Spieltag: Frank... (2)
DEL2

6. Spieltag: Wölfe... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Halle

Kai Schmitz
V


Hamm

Artjom Alexandrov
S


Rostock

Jesse Dudas
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 21.10.2021, 19:30


Iserlohn -
Wolfsburg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Pascal Grosse
V
27 Jahre

Jari Neugebauer
S
22 Jahre

Marius Demmler
S
Weitere Geburtstage