Anmelden

Anzeige
Anzeige
DEL2 19.03.2017, 22:36

3. Play-down: Zweiter Heimsieg der Starbulls

Dritter Sieg für Rote Teufel gegen Eispiraten

Spielszene Bad Nauheim gegen Crimmitschau.
Spielszene Bad Nauheim gegen Crimmitschau. Foto: Andreas Chuc.
Aktualisiert Auch das zweite Heimspiel gegen die Heilbronner Falken haben die Starbulls Rosenheim in der Verlängerung für sich entschieden und führen in der Best-of-seven Serie mit 2:1-Siegen. Mit 3:0-Siegen liegt der EC Bad Nauheim nach einem 2:1-Sieg gegen die Eispiraten Crimmitschau in Führung.

Vor 2.697 Zuschauern verwandelte Tyler Scofield eine Sekunde vor Ablauf der ersten Verlängerung einen Penalty zum zweiten Sieg der Starbulls Rosenheim gegen die Heilbronner Falken. In der regulären Spielzeit hatte Joseph Lewis für die Gastgeber in der siebten Minute die Scheibe aus dem Gewühl vor den Kasten der Falken über die Linie gedrückt, Tyler Gron verwertete in doppelter Überzahl in der 16. Minute einen Abpraller zum Ausgleich für die Falken. Nach torlosem zweitem Drittel gingen die Falken durch Rylan Schwartz in der 53. Spielminute zunächst in Führung, keine Minute später verwertete erenut Joseph Lewis eine Vorlage von Tyler McNeely per Direktabnahme zum Ausgleich (54.).

Mit 3:0-Siegen, und somit nur noch einen Erfolg vom Klassenerhalt entfernt, führt der EC Bad Nauheim in der Serie gegen die Eispiraten Crimmitschau. Spiel drei entschieden die Hessen vor 2.433 Zuschauern auf eigenem Eis mit 2:1 für sich. In Überzahl traf Radek Krestan in der letzten Minute des ersten Abschnitts zur Führung der Roten Teufel, Mark Lee gelang in der 29. Spielminute der Ausgleich der Westsachsen. Als sich die Besucher langsam auf eine Verlängerung einstellten, war Nick Dineen noch zum Sieg der Gastgeber zur Stelle (59.).
Kommentar schreiben
Gast
29.11.2021 18:46 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (8)
21.03.2017, 12:07 Uhr
Teufel-Scout (Gast)
Ihr hättet lieber gegen Riessersee spielen sollen, aber da seid Ihr selber schuld.
Bewerten:0 

21.03.2017, 11:11 Uhr
Teufel-Scout (Gast)
Darauf würde ich mich aber nicht verlassen. Ich denke einer steigt auf.
Bewerten:0 

21.03.2017, 09:38 Uhr
ETC (Gast)
@Teufel-Scout: Das werden wir sehen. E steht und fällt mit den Aufstiegswilligen aus der Oberliga. Regensburg ist schon weg. Bei Halle und Duisburg fliegt ein weiterer, wenn auch Halle sowiso nur etwas theoretischer Natur ist als Meister oder Finalteilnehmer. Herne liegt 0:2 hinten. Bad Tölz und Sel...
Weiterlesen Bewerten:2 

21.03.2017, 09:13 Uhr
Teufel-Scout (Gast)
Ich glaube auch nicht, dass Crimmitschau absteigt. Ich denke eher Heilbronn. Nur dieses Jahr gibt es kein Zurück mehr.
Bewerten:2 

21.03.2017, 07:08 Uhr
ETC (Gast)
@hockeyfan: Wann ist denn Crimmitschau "ab und zu mal abgestiegen" zuletzt? Meines Wissens zuletzt vor 12 Jahren einmal. Ich finde das eine tolle Leistung, das man ein so stabiler Zweitligastandort ist. Man spielt nicht vorne mit, aber das tun etliche andere auch nicht und niemanden juckt es. Es ge...
Weiterlesen Bewerten:7 

Weitere 3 Kommentare anzeigen
DEL2 28.11.2021, 21:04

18. Spieltag: Bad Nauheim verteidigt Tabellenführung in Heilbronn

Dresden verliert in Freiburg - Frankfurt schlägt Selb

Der EC Bad Nauheim hat die Tabellenführung in der DEL2 mit einem 4:3-Sieg nach Verlängerung bei den Heilbronner Falken verteidigt. Verfolger Dresden verlor in Freiburg mit 1:2.
DEL2 26.11.2021, 23:15

17. Spieltag: Bad Nauheim verliert gegen Bad Tölz

Dresden gewinnt Verfolgerduell gegen Frankfurt - Selb meldet sich mit Sieg gegen Heilbronn zurück

Selb meldet sich mit einem Sieg gegen Heilbronn zurück.
Selb meldet sich mit einem Sieg gegen Heilbronn zurück. Foto: Mario Wiedel.
DEL2-Tabellenführer Bad Nauheim verlor sein Heimspiel am Freitag gegen die Tölzer Löwen mit 1:2 nach Verlängerung Cam Spiro traf nach sieben Sekunden in der Overtime zum Sieg für die Bayern. Dresden gewann das Verfolgerduell gegen Frankfurt mit 4:2 und zieht nach Punkten mit den Hessen gleich.
DEL2 23.11.2021, 22:40

Huskies gewinnen Nachholspiel in Landshut

Kassel klettert auf den achten Tabellenplatz

Die Kassel Huskies haben am Dienstag ein Nachholspiel vom 8. Spieltag in Landshut mit 5:2 gewonnen. Mit 20 Punkten klettern die Nordhessen auf den achten Tabellenplatz. Landshut bleibt mit 15 Zählern auf dem drittletzten Rang.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (5)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 30.11.2021, 01.30
Montreal -
Vancouver

Wer gewinnt?

 
 

 48 %
 
 
52 % 

Spiel anzeigen


 48 %
 
 
52 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Oberliga

19. Spieltag Nord:... (2)
DEL2

18. Spieltag: Bad ... (2)
Lausitzer Füchse

Eric Valentin komm... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Ingolstadt

Danny Taylor
T


Bietigheim

Mitchell Heard
S


Düsseldorf

Paul Bittner
S


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 30.11.2021, 16:30


Nürnberg -
Düsseldorf

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Fabian Dietz
S
36 Jahre

Brett Carson
V
31 Jahre

Robin Slanina
S
Weitere Geburtstage