Anmelden

DEL2 25.01.2013, 22:38

39. Spieltag: Falken schlagen Steelers im Derby

Wild Wings verkürzen - Wichtiger Sieg der Eispiraten

Durch einen 4:1-Sieg beim ESV Kaufbeuren konnten die Schwenninger Wild Wings den Rückstand auf Tabellenführer Bietigheim auf vier Punkte verkürzen. Die Steelers unterlagen im Derby bei den Heilbronner Falken nach Verlängerung mit 3:4-Toren. Jeweils mit 3:1 setzten sich die Ravensburg Towerstars gegen die Dresdner Eislöwen, und die Fischtown Pinguins Bremerhaven gegen die Landshut Cannibals durch. Nach Penaltyschießen schlugen die Eispiraten Crimmitschau die Hannover Indians, die Begegnung zwischen Rosenheim und Weißwasser wurde kurzfristig verlegt.

Die Heilbronner Falken haben sich für die Niederlage im Pokal gegen die Bietigheim Steelers revanchiert und konnten das Derby vor 2.567 Zuschauern nach Verlängerung mit 4:3 durchsetzen. Robin Just brachte die Steelers nach 57 Sekunden bereits in Führung, Brent Walton (8.) und Corey Mapes (17.) drehten die Partie zur 2:1-Führung der Falken zur ersten Pause. Im zweiten Drittel legten die Steelers durch Marcel Rodman (28.) und Alexander Genze (31.) zum 3:2 vor, Jaroslav Markovic konnte bei angezeigter Strafe gegen die Gäste in der 32. Minute zum 3:3 ausgleichen. Nach 2:27 Minuten in der Verlängerung erzielte Michael Hackert den Siegtreffer für die Falken.

Der ESV Kaufbeuren musste sich den Schwenninger Wild Wings mit 1:4-Toren geschlagen geben, wodurch die Gäste auf vier Punkte zum Tabellenführer Bietigheim aufschließen konnten. Das Kellerkind konnte vor 1.816 Zuschauern in Kempten durch Philipp De Paly in der 15. Minute zunächst in Führung gehen, Alex Leavitt glich in der 28. Minute für die Wild Wings aus. Im Schlussdrittel trafen Chris Schmidt (42.), Alex Leavitt (43.) und Maximilian Hofbauer (44.) innerhalb von nicht einmal zwei Minuten zum 4:1-Endstand für die Gäste.

Vor 2.227 Zuschauern setzten sich die Ravensburg Towerstars gegen die Dresdner Eislöwen mit 3:1-Toren durch. Nach torlosem erstem Drittel brachte Konstantin Schmidt die Towerstars in der 34. Minute in Führung, 60 Sekunden vor der zweiten Pause glich Hugo Boisvert für die Eislöwen aus. Frederik Cabana (56.) und Christopher Oravec (60.) trafen in der Schlussphase zum 3:1-Endstand.

Einen 3:1-Sieg feierten auch die Fischtown Pinguins Bremerhaven gegen die Landshut Cannibals. Björm Bombis brachte die Gastgeber in der 29. Minute in Führung, Jakub Grof konnte für den Titelverteidiger in der 47. Minute ausgleichen. Stanislav Fatyka traf nur knapp zwei Minuten später zur erneuten Führung der Norddeutschen (49.), Brendan Cook erhöhte in der 59. Minute zum 3:1-Endstand.

Zwei wichtige Punkte im Kampf um die Playoffs holten die Eispiraten Crimmitschau, die sich gegen die Hannover Indians nach Penaltyschießen mit 3:2 durchsetzten. Keine zwei Minuten brauchten Ryan McDonough (17.) und D.J. Jelitto (19.), um die Indians im ersten Drittel mit 2:0 in Führung zu bringen. Etwas mehr als zwei Minuten reichten den Eispiraten, um durch Philipp Gunkel (26.) und Jeremy Williams (28.) zum 2:2 auszugleichen. Da in der regulären Spielzeit und der Verlängerung keine weiteren Tore fielen, entschied Martin Heinisch die Partie.

Die Partie zwischen den Starbulls Rosenheim und den Lausitzer Füchsen wurde auf den 8. Februar verschoben.
Kommentar schreiben
Gast
10.08.2020 20:58 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

DEL2 21.07.2020, 12:55

Nord-Ost-Pokal als Vorbereitungsturnier

Crimmitschau, Dresden, Weißwasser und Rostock

Crimmitschau, Dresden, Weißwasser und Rostock bestreiten ein internes Vorbereitungsturnier. Im Nord-Ost-Pokal 2020, welcher drei Wochen vor dem Start der DEL2-Saison beginnen wird, werden die vier Clubs je ein Heim- und ein Auswärtsspiel gegen jeden Gegner bestreiten.

Weiterlesen
DEL2 16.07.2020, 21:12

DEL2 verschiebt Saisonstart

Zweite Liga möchte Anfang Oktober starten

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City Press.
In Abstimmung mit den DEL2-Clubs und in Anlehnung des DEB-Konzeptes plant die zweite Liga einen Saisonstart am 02. Oktober. Der erste Spieltag war für den 11. September angesetzt.
Weiterlesen Kommentare (4)
DEL2 02.07.2020, 12:22

Keine Lizenz für Bietigheim

Wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nicht nachgewiesen

Die EgeTrans Arena in Bietigheim.
Die EgeTrans Arena in Bietigheim. Foto: Mathias M. Lehmann.
Aktualisiert 13 Clubs haben für die kommende DEL2-Saison die Lizenz erhalten. Den Bietigheim Steelers wurde die Lizenz durch den Aufsichtsrat verweigert.
Weiterlesen Kommentare (24)
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

5. Qualifikation (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 12.08.2020, 23.30
Colorado -
Arizona



Fan-Trend


82 %
 
 
18 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Nürnberg Ice Tigers

Vincent Hessler wi... (1)
Dresdner Eislöwen

Vladislav Filin ke... (1)
Adler Mannheim

Moritz Seider kehr... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Diez-Limburg

Steve Slaton
V


Dresden

Vladislav Filin
S


Krefeld

Colin Smith
S


Weitere Transfers


Geburtstage
21 Jahre

Luca Allavena
S
28 Jahre

Savilahti Eero
S
28 Jahre

Eero Savilahti
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum