Anmelden    Registrieren

DEL2 21.03.2014, 22:30

5. Viertelfinale: Drei Halbfinalisten stehen fest

Nur Landshut hält Serie noch offen

Nach fünf Runden Viertelfinale sind drei Serien bereits entschieden. Die Starbulls Rosenheim, nach einem 4:3 nach Verlängerung gegen die Dresdner Eislöwen, die Bietigheim Steelers, nach einem 6:4-Heimsieg gegen den SC Riessersee, und die Fischtown Pinguins Bremerhaven nach einem 3:2-Sieg nach Verlängerung gegen die Lausitzer Füchse, stehen mit jeweils 4:1-Siegen im Halbfinale. Offen ist noch die Serie zwischen den Ravensburg Towerstars und dem EV Landshut. Spiel fünf ging mit 3:1 an den EVL, der auf 2:3 verkürzen konnte.

Als erstes Team haben die Starbulls Rosenheim das Halbfinale durch einen 4:3-Sieg nach Verlängerung gegen die Dresdner Eislöwen erreicht. Vor 3.046 Zuschauern gelang Andrej Strakhov in der 62. Spielminute das entscheidende Tor zum Weiterkommen der Bayern. Zuvor hatte Kim Staal die Starbulls in der 19. Minute in Führung gebracht, Arturs Kruminsch (25.) und Sami Kaartinen (29.) die Partie gedreht. Nach dem 2:2 durch Maximilian Hofbauer in er 44. Minute schoss Thomas Supis die Eislöwen in der 53. Minute erneut in Führung. Tyler McNeely glich in der 58. Spielminute zum 3:3 aus und sicherte den Starbulls die Verlängerung.

Auch die Bietigheim Steelers stehen nach einem 6:4-Sieg gegen den SC Riessersee mit 4:1-Siegen im Halbfinale und treffen dort auf die Starbulls Rosenheim. Nach der Führung des SC Riessersee durch Florian Vollmer in der zehnten Minute schossen Marcus Sommerfeld (13. und 24.), David Wrigley (15. und 16.) und Robin Just (28.) die Steelers vor 2.601 Zuschauern mit 5:1 in Führung. Im Schlussdrittel konnten die Gäste durch Morten Lie (41.), Jaroslav Kracik (49.) und erneut Florian Vollmer (60.) noch zum 4:5 verkürzen, David Wrigley schoss die Scheibe 34 Sekunden vor Spielende zum 6:4-Endstand ins leere Tor des SCR.

Einen 3:2-Sieg nach Verlängerung holten die Fischtown Pinguins Bremerhaven gegen die Lausitzer Füchse und stehen ebenfalls im Halbfinale gegen den Sieger der Serie Ravensburg - Landshut. Nach torlosem erstem Drittel brachten Jaroslav Hafenrichter (26.) und Mark Kosick (30.) die Pinguins mit 2:0 in Führung. Thomas Götz verkürzte in der 56. Minute für die Füchse, Philipp Pinter glich zwei Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit zum 2:2 aus. Das Siegtor der Pinguins erzielte Jan Kopecky in Überzahl in der 72. Spielminute.

Der EV Landshut hat in der Serie gegen die Ravensburg Towerstars durch einen 3:1-Auswärtssieg zum 2:3 verkürzt. Bereits in der fünften Minute traf Stephan Kronthaler zum 1:0 der Gäste, Stephan Vogt glich vor 3.000 Zuschauern in der 43. Spielminute aus. Vorentscheidend war das 1:2 durch Elia Ostwald in der 48. Minute, Riley Armstrong legte fünf Sekunden vor der letzten Sirene zum 1:3-Endstand nach.
Kommentar schreiben
Gast
08.04.2020 08:34 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (22)
25.03.2014, 18:58 Uhr
Basti
Löwe man muss ja auch nicht zu sehr überziehen und sagen Rosenheim ist allgemein unfaire Mannschaft, das wollte ich zum Ausdruck nehmen. Wie die Playoff-Serie zwischen euch und rosenheim war kann ich nicht so beurteilen, okay kann sein das sehr hart geführt wurde wie du erwähnt hast. Was uns dann...
Weiterlesen Bewerten:0 

25.03.2014, 16:58 Uhr
Löwe (Gast)
Mein lieber Basti, erstmal alles Gute für Euch. Und zweitens: Nicht "Quatsch labern" und "Quatsch schreiben" - schau Dir einfach unsere beiden letzten Play-Off-Spiele gegen die Starbulls an, mehr sage ich dazu nicht. Und wenn Du es nicht gesehen hast, kannst Du es auch nicht beurteilen. Wie die ande...
Weiterlesen Bewerten:2 

24.03.2014, 22:31 Uhr
Basti
mal sehen gegen wen wir nun im Halbfinale spielen. Rosenheim ist für mich eine der fairsten Teams, weiss nicht was einige Dresdner hier fürn Quatsch labern müssen. Hoffen wir das nun die DEL2 als Profiliga aufgebaut wird.Gerechter gepfiffen wird und das das richtige Maß geben wird in Sachen Sperr...
Weiterlesen Bewerten:2 

24.03.2014, 13:10 Uhr
Moe
@Brhv: Ist ja richtig, soll doch auch jeder sein Team feiern.
Bewerten:0 

24.03.2014, 12:41 Uhr
Brhv
@Moe, was stört Dich daran, wenn ein Fan seine Manschaft feiert. Ist das verboten? Lass den Menschen seine Freude und sein Spass an diesem Sport.
Bewerten:1 

Weitere 17 Kommentare anzeigen
DEL2 02.04.2020, 10:56

DEL2 startet Lizenzierungsverfahren

Abgabefrist für die Saison 2010/2021 endet am 24. Mai

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City Press.
Die Deutsche Eishockey Liga 2 (DEL2) hat die Lizenzierungsunterlagen für die Saison 2020/2021 angepasst und an die Clubs versendet. Die Standorte haben bis zum 24. Mai 2020 Zeit ihre Unterlagen ordnungs- und fristgemäß bei der Ligagesellschaft einzureichen.
Weiterlesen
DEL2 08.03.2020, 15:29

2. Pre-Playoff: Kaufbeuren und Dresden erreichen Viertelfinale

Buron Joker treffen auf Kassel - Eislöwen auf Frankfurt

Kaufbeuren bejubelt den Einzug ins Viertelfinale.
Kaufbeuren bejubelt den Einzug ins Viertelfinale. Foto: SpradeTV.
Den jeweils zweiten Sieg und somit den Einzug ins Viertelfinale der Playoffs haben der ESV Kaufbeuren und die Dresdner Eislöwen erreicht. Kaufbeuren schlug die Bietigheim Steelers mit 3:2 und trifft nun auf die EC Kassel Huskies, Dresden setzte sich gegen den EC Bad Nauheim mit 8:3 durch und erwartet nun die Löwen Frankfurt.
Weiterlesen Kommentare (7)
DEL2 06.03.2020, 22:40

1. Pre-Playoff: Zwei Auswärtssiege zum Auftakt

Dresden und Kaufbeuren holen sich den Heimvorteil

Daniel Ketter (EC Bad Nauheim) gegen Mario Lamoureux (Dresden)
Daniel Ketter (EC Bad Nauheim) gegen Mario Lamoureux (Dresden) Foto: Andreas Chuc.
Mit zwei Auswärtssiegen ist die DEL2 in die Pre-Playoffs gestartet. Die Dresdner Eislöwen haben sich beim EC Bad Nauheim mit 5:4 durchgesetzt, der ESV Kaufbeuren bei den Bietigheim Steelers mit 4:3.
Weiterlesen Kommentare (3)
Tippspiel: Wer gewinnt?
Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
EISHOCKEY.INFO

Einer der Größten ... (1)
Kölner Haie

"Meine Ausrüstung ... (1)
Augsburger Panther

Max Eisenmenger wi... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bremerhaven

Niklas Andersen
S


Bayreuth

Lubor Pokovic
V


Berlin

Nino Kinder
S


Weitere Transfers


Geburtstage
33 Jahre

Tyler McNeely
S
21 Jahre

Raphael Fössinger
T
33 Jahre

Brad Snetsinger
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum