Anmelden    Registrieren

NHL 30.10.2013, 10:09

Derbysieg der Rangers

Maple Leafs wieder punktbestes Team im Osten

Die New York Rangers haben das Derby bei den New York Islanders vor 16.170 Zuschauern mit 3:2 gewonnen. Chris Kreider brachte die Gäste in der 13. Minute in Führung, Cal Clutterbuck (24.) und Peter Regin (40.) drehten die Partie im zweiten Abschnitt. Im Schlussdrittel sorgten Ryan McDonagh (45.) und Benoit Pouliot (54.) für die erneute Wende und den 3:2-Sieg der Rangers.

Punktbestes Team im Osten sind die Toronto Maple Leafs, die sich bei den Edmonton Oilers mit 4:0 durchsetzten. Phil Kessel (2. und 29.), James van Riemsdyk (22.) und Nazem Kadri (47.) trafen vor 16.839 Zuschauern beim Schlusslicht im Westen.

Hinter die Maple Leafs sind die Tampa Bay Lightning nach einer 1:2-Niederlage bei den New Jersey Devils zurück gefallen. Adam Henrique (22.) in Unterzahl und Jaromir Jagr trafen vor 13.501 Zuschauern für die Devils, Steven Stamkos verkürzte in der 36. Minute.

Durch den achten Saisonsieg haben sich die Montreal Canadiens in der Atlantic Division auf den dritten Platz verbessert. Die Kanadier setzten sich gegen die Dallas Stars vor 21.273 Zuschauern mit 2:1 durch. Michael Bournival (13.) und Rene Bourque (33.) trafen für die Gastgeber, Cody Eakin konnte ind er 38. Minute verkürzen.

Die Chicago Blackhawks haben sich gegen die Ottawa Senators vor 21.123 Zuschauern mit 6:5 durchgesetzt und sind auf einen Punkt an die in der Central Division führenden Colorado Avalanche heran gekommen. Andrew Shaw traf in der siebten Minute zur Führung der Blackhawks, Milan Michalek (20.) und Kyle Turris (27.) drehten die Partie für die Senators. Nach dem Ausgleich durch Marian Hossa (28.) legten Joe Corvo (31.) und Mika Zibanejad (32.) innerhalb von 55 Sekunden zum 4:2 der Senators wieder vor. Mit einem Hattrick sorgte Jonathan Toews in der 35., 42. und 50. Minute für eine 5:4-Führung der Blackhawks, Andrew Shaw erhöhte zum vorentscheidenden 6:4 (55.). 13 Sekunden später konnte Zack Smith noch zum 6:5-Endstand verkürzen (55.).

Drei Punkte hinter den Blackhawks, aber auch mit drei Spielen in der Hinterhand, folgen die St. Louis Blues, die die Winnipeg Jets vor 15.287 Zuschauern mit 3:2 bezwangen. Brenden Morrow (7.) und Alex Pietrangelo (45.) legten zweimal für die Blues vor, Blake Wheeler (12.) und Bryan Little (51.) glichen jeweils aus. Alexander Steen sorgte mit seinem elften Saisontor in der 60. Minute für die Entscheidung.

Außerdem kamen die Anaheim Ducks zu einem 3:2-Erfolg bei den Philadelphia Flyers und die Phoenix Coyotes setzten sich, ohne Thomas Greiss gegen die Los Angeles Kings mit 3:1-Toren durch.
Kommentar schreiben
Gast
21.10.2019 07:52 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


NHL 21.10.2019, 07:22

Zweite Niederlage für Edmonton in Winnipeg - Calgary schlägt Anaheim

Leon Draisaitl im neunten Spiel erstmals ohne Punkte - Tobias Rieder gewinnt gegen Korbinian Holzer

Anaheims Ryan Getzlaf vor Calgarys Michael Frolik.
Anaheims Ryan Getzlaf vor Calgarys Michael Frolik. Foto: Imago.
Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers die zweite Saisonniederlage einstecken müssen. In Winnipeg verloren die Oilers mit 0:1 nach Penaltyschießen. Der Deutsche blieb im neunten Saisonspiel erstmals ohne Scorerpunkt.
Weiterlesen
NHL 20.10.2019, 11:55

Islanders bauen Serie weiter aus - Colorado gewinnt ohne Grubauer

Pittsburgh schlägt Dallas - Edmonton besiegt Detroit - Bergmann in die AHL

Thomas Greiss im Tor der Islanders gegen Jakob Lilja von den Columbus Blue Jackets.
Thomas Greiss im Tor der Islanders gegen Jakob Lilja von den Columbus Blue Jackets. Foto: Imago.
Die New York Islanders haben ihre Erfolgsserie am Wochenende weiter ausgebaut. Gegen die Columbus Blue Jackets feierten Tom Kühnhackl und Thomas Greiss ihren vierten Sieg in Folge. Beim 3:2-Erfolg blieb Kühnhackl ohne Scorerpunkt. Greiss wehrte 34 Schüsse ab.
Weiterlesen
NHL 17.10.2019, 10:43

Pittsburgh beendet Colorados Siegesserie

Edmonton kehrt in Erfolgsspur zurück - Heimsiege für Ducks und Sharks

Dominik Kahun (Pittsburgh) gegen Ryan Graves und Mark Barberio (Colorado).
Dominik Kahun (Pittsburgh) gegen Ryan Graves und Mark Barberio (Colorado). Foto: Imago.
Die Pittsburgh Penguins haben die Siegesserie der Colorado Avalanche mit einem 3:2-Sieg nach Verlängerung beendet. Edmonton ist mit einem 6:3-Heimsieg gegen Philadelphia in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Heimsiege gab es auch für die Anaheim Ducks gegen Buffalo und San Jose gegen Carolina.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (3)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 24.10.2019, 19.30
Iserlohn -
Krefeld



Fan-Trend


81 %
 
 
19 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL2

13. Spieltag: Husk... (1)
Rostock Piranhas

Piranhas holen Tim... (1)
DEL

11. Spieltag: Münc... (6)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rosenheim

Vitezslav Bilek
S


Rostock

Tim Junge
V


Freiburg

Erik Betzold
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL2 22.10.2019, 19:30


Landshut -
Weißwasser

Weitere TV-Termine

Geburtstage
21 Jahre

Pascal Grosse
V
25 Jahre

Jari Neugebauer
S
20 Jahre

Marius Demmler
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Sollte der Weltverband die Größe der Eisflächen nach dem Vorbild der NHL verkleinern?







Ja








Nein








Weiß nicht




Ergebnis



NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediaImpressum