Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Oberliga 02.03.2018, 23:10

46. Spieltag Nord: Scorpions gewinnen in Essen

Indians unterliegen Tilburg - Halle schlägt Duisburg

Hannovers Valasek vor Tilburgs Giovanni Vogelaar
Hannovers Valasek vor Tilburgs Giovanni Vogelaar Foto: Stefanie Schröder.


Die Hannover Scorpions haben in Essen mit 5:2 gewonnen und sich damit einen Platz unter den ersten vier gesichert. Die Hannover Indians mussten sich den Tilburg Trappers mit 2:3 nach Verlängerung geschlagen geben und müssen in der ersten Playoff Runde zunächst auswärts antreten. Duisburg verlor in Halle mit 2:3. In der Qualifikationsrunde feierte Herne einen zweistelligen Kantersieg über Berlin. Heimsiege gab es auch für Hamburg gegen Erfurt und Braunlage gegen Rostock.

Die Führung der Scorpions durch Chad Niddery (10.) glichen die Moskitos durch Andrej Bires (20.) im Powerplay wieder aus. Patrick Schmid (21.) und Sean Fischer (22.) brachten die Niedersachsen mit einem Doppelschlag nach der Pause auf die Siegerstraße. Chad Niddery (44.) erhöhte auf 4:1. Marcel Pfänder (54.) gelang der zweite Treffer für die Moskitos. Den Schlusspunkt setzte Christoph Koziol (58.) mit dem 5:2 für die Gäste.

Parker Bowles (15.) und Reno de Hondt (31.) hatten Tilburg am Pferdeturm zweimal in Führung geschossen. ECH-Kapitän Branislav Pohanka (25./48.) sicherte den Indianern einen Punkt nach der regulären Spielzeit. In der Verlängerung entschied Parker Bowles das Spiel mit dem Siegtor eine Sekunde vor dem Ende der Overtime.

In Halle konnte Duisburg durch Robin Slanina (4.) den ersten Treffer erzielen. Thomas Zuravlev (4.) und Steven Tarasuk (34.) drehten das Spiel für den MEC. Jari Neugebauer (39.) glich für die Füchse wieder aus. In der vorletzten Spielminute gelang Thomas Zuravlev (59.) der Siegtreffer für die Saale Bulls.

Herne deklassierte Berlin im letzten Heimspiel der Qualifikationsrunde mit 11:1. Deutlich fiel auch der Heimerfolg der Crocodiles Hamburg über Erfurt aus. Die Hanseaten setzten sich mit 8:4 durch. Braunlage verabschiedete sich mit einem 5:4 nach Verlängerung von seinen Fans.

Kommentar schreiben

17.08.2018 13:22 Uhr


Anmelden oder als Gast schreiben


Kommentare (3)
Pavel (Gast)
03.03.2018, 14:41 Uhr
...sollten die Füchse die nächste Runde erreichen?!,mir schwant nichts gutes,Rosenheim oder Selb?!!
Bewerten:1 

BlackHawk
03.03.2018, 13:37 Uhr
Man darf gespannt sein, ob Duisburg den Hebel in den Playoffs nochmal umlegen kann. Hängt sicherlich auch vom Gegner in der ersten Runde ab. Jedes Jahr nur viel Geld verbrennen, ist für alle Beteiligten sicherlich sehr unbefriedigend.
Bewerten:4 

Dr_Bug
03.03.2018, 02:01 Uhr
Damit ist das erhoffte Heimrecht für die Füchse schon einmal Geschichte :-( Passt leider zur Meisterschaftsrunde. Kommt noch irgendwer zum letzten Heimspiel der Meisterschaftsrunde am Sonntag?
Bewerten:3 


Oberliga 03.08.2018, 16:28

Spielplan für Oberliga veröffentlicht

Doppelrunde im Norden - Einfach- und Zusatzrunde im Süden


Wer wird Nachfolger der Tilburg Trappers? Foto: EISHOCKEY.INFO.


Aktualisiert Der Deutsche Eishockey Bund (DEB) hat den Spielplan für die Oberliga Saison 2018/19 veröffentlicht. Die Hauptrunde im Norden beginnt am 21. September und endet am 3. März. Gespielt wird eine Doppelrunde. Der Erst- bis Sechstplatzierte erreicht direkt die Oberliga Playoffs. Die weiteren zwei Play-off Teilnehmer werden von in Pre-Playoffs ermittelt. In den Pre-Playoffs spielt der Siebt- und Zehntplatzierte sowie der Acht- und Neuntplatzierte die restlichen beiden Playofftickets im „best-of-three“-Modus aus.

 Weiterlesen...

▸ Kommentare (5)


Oberliga 19.07.2018, 11:54

SC Riessersee erhält Lizenz unter Auflagen

Oberliga Süd startet mit zwölf Teams


Marc Hindelang.
Foto: City-Press.
Aktualisiert Die SC Riessersee Eishockey Vermarktungs GmbH hat die Zulassung zum Spielbetrieb für die Oberliga Saison 2018/19 unter Auflagen vom Deutschen Eishockey Bund (DEB) erhalten. Damit wird die Oberliga Süd mit zwölf Teams an den Start gehen..

 Weiterlesen...


Oberliga 13.07.2018, 16:40

24 Vereine erhalten die Lizenz

Entscheidung über den SC Riessersee in der kommenden Woche


Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) konnte 24 Vereinen die Zulassung für die Oberliga-Saison 2018/19 bestätigen. Nach Prüfung der eingereichten Unterlagen besteht nur beim SC Riessersee aufgrund des eingeleiteten Planinsolvenzverfahrens noch Nachbesserungsbedarf. Mit einer finalen Entscheidung ist im Verlauf der kommenden Woche zu rechnen.

 Weiterlesen...


Ergebnisse: Spiele heute

Vorbereitung 17:30 Uhr


Testspiele


(7)




Vorbereitung 20:00 Uhr


Dolomitencup in Neumarkt (ITA) Halbfinale


(1)




Vorbereitung 14:30 Uhr


Gäubodenvolksfest-Cup in Straubing Halbfinale


(2)




Vorbereitung 19:30 Uhr


Köln Cup 2018


(1)




Vorbereitung 20:00 Uhr


Wurmberg Cup in Braunlage Halbfinale


(1)




Vorbereitung 18:00 Uhr


Zbynek Kusy Memorial in Pardubice (CZE)


(1)



▸ Alle Ligen anzeigen


Tippspiel: Wer gewinnt?

Adler Mannheim
Düsseldorfer EG





Fan-Trend anzeigen




80 %
 
 
20 %


EC Bad Nauheim
EC Kassel Huskies





Fan-Trend anzeigen




39 %
 
 
61 %


Herner EV
Crocodiles Hamburg





Fan-Trend anzeigen




49 %
 
 
51 %


Calgary Flames
Vancouver Canucks





Fan-Trend anzeigen




59 %
 
 
41 %

▸ Weitere Spiele tippen



Forum: Kommentare
Saale Bulls Halle

Raphael Joly schwer erkr... (1)




EXA IceFighters Leipzig

Neuanfang mit einem neue... (2)




ERC Ingolstadt

Jordan George verlässt I... (3)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

Löwen Frankfurt

Maximilian Faber
V


Saale Bulls Halle

Raphael Joly
S


Saale Bulls Halle

Tyler Mosienko
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipp: DEL 14.09.2018, 19:30

Eisbären Berlin
EHC Red Bull München


und

▸ Weitere TV-Termine


Geburtstage
25 Jahre

Valentin Gschmeißner
V


25 Jahre

Carsten Metz
T


19 Jahre

Noah Janisch
S


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de