Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oberliga 09.12.2018, 21:01

22. Spieltag Süd: Regensburg gewinnt Spitzenspiel in Rosenheim

Kantersiege für Landshut und Weiden

Regensburgs Erik Keresztury gegen Rosenheims Torwart Lukas Steinhauer.
Regensburgs Erik Keresztury gegen Rosenheims Torwart Lukas Steinhauer. Foto: Ludwig Schirmer.
Im Spitzenspiel des 22. Spieltags haben sich die Eisbären Regensburg bei den Starbulls Rosenheim mit 4:3 durchgesetzt. Kantersiege fuhren der EV Landshut mit 10:1 gegen die ERC Bulls Sonthofen und die Blue Devils Weiden mit 10:3 gegen den EHC Waldkraiburg ein. Der SC Riessersee, mit 4:1 gegen den Höchstadter EC, und der EC Peiting, mit 4:0 gegen die EV Lindau Islanders, fuhren letztlich ungefährdete Heimsiege ein, die Selber Wölfe behielten nach Penaltyschießen die Oberhand gegen die ECDC Memmingen Indians.

Die Eisbären Regensburg haben das Spitzenspiel bei den bis dato punktgleichen Starbulls Rosenheim mit 4:3 für sich entschieden und liegen nun drei Zähler vor dem Verfolger. Vor 3.021 Zuschauern legten Manuel Neumann (15.) und Maximilian Vollmayr (29.) zunächst zur 2:0-Fühung für die Starbulls vor. Andre Bühler (35.) und Philipp Vogel (46.) glichen für die Eisbären zwischenzeitlich zum 2:2 aus, ehe Dominik Daxlberger nur elf Sekunden nach dem Ausgleich für die Starbulls erneut vorlegte. Nur weitere 28 Sekunden später war Andre Bühler mit seinem zweiten Treffer des Tages zum 3:3 zur Stelle, Leopold Tausch traf in der 52. Minute zum 4:3-Sieg für die Eisbären.

Einen 10:1-Kantersieg fuhr der EV Landshut vor 1.671 Zuschauern gegen die ERC Bulls Sonthofen ein. Julien Pelletier (6.), Marc Schmidpeter (9.) und Christian Ettwein (11.) legten im ersten Abschnitt zum 3:0 vor, Miloslav Horava (26.), Luca Zitterbart (32.), Maximilian Forster (34.), Stephan Kronthaler (38.) und Mario ZImmermann (40.) erhöhten vor der zweiten Pause auf 8:0. Michel Maaßen gelang im Schlussdrittel der Ehrentreffer der Bulls, Maximilian Forster (41.) und Marc Schmidpeter (48.) machten den zweistelligen Sieg für den EVL perfekt.

Der SC Riessersee hat sich gegen den Höchstadter EC vor 838 Zuschauern mit 4:1 durchgesetzt. Die Führung der Gäste durch Michal Petrak aus der vierten Minute drehten Emil Quaas (34.), Aziz Ehliz (48.), Silvan Heiß (50.) und Leon Müller (53.).

Vor 500 Zuschauern hat sich der EC Peiting gegen die EV Lindau Islanders mit 4:0 durchgesetzt. Ty Morris traf doppelt (2. und 59.), Simon Maier (6.) und Milan Kostourek (48.) steuerten die weiteren Treffer bei.

Spielszene Selb gegen Memmingen. Foto: Mario Wiedel.
Nach Penaltyschießen kamen die Selber Wölfe vor 1.007 Zuschauern zu einem 3:2-Sieg gegen die ECDC Memmingen Indians. Ryan McDonough (35.) und Achim Moosberger (49.) legten in regulärer Spielzeit zweimal für die Wölfe vor, Jared Mudryk (40.) und Daniel Huhn (52.) konnten jeweils ausgleichen. Ian McDonald verwandelte schließlich den entscheidenden Penalty.

Zweistellig mit 10:3 setzten sich die Blue Devils Weiden vor 922 Zuschauern gegen Schlusslicht EHC Waldkraiburg durch. Nach nur 61 Sekunden Spielzeit lagen die Gastgeber nach Toren von Martin Heinisch (1.) und Marcel Waldowsky (2.) bereits mit 2:0 in Führung, Nico Vogl konnte in der fünften Spielminute verkürzen. Martin Heinisch steuerte noch vor der ersten Pause zwei weitere Treffer für die Blue Devils bei (8. und 19.), Petr Gulda erzielte in der 14. Minute den zweiten Treffer für das Schlusslicht. Im zweiten Abschnitt erhöhte Lukas Zellner in der 22. Minute zunächst auf 5:2, Michael Trox hielt die LÖwen mit deren drittem Treffer in der 27. Minute noch im Spiel. Tomas Rubes (29.), Michael Kirchberger (34.) und Matt Abercrombie (39.) sorgten mit ihren Treffern zum 8:3 bereits im zweiten Drittel für die Entscheidung, Marcel Waldowsky (50.) und Herbert Geisberger (55.) machten es im Schlussdrittel noch zweistellig.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
22.07.2024 04:23 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



Oberliga 14.06.2024, 14:02

25 Vereine für neue Saison gemeldet

Zulassungsverfahren für die Oberliga

Im Rahmen des Zulassungsverfahrens für die kommende Oberliga-Saison 2024/25 haben 25 Vereine ihre verbindliche Anmeldung eingereicht.
Oberliga 27.04.2024, 09:46

6. Finale: Weiden feiert Oberliga-Meisterschaft in Mellendorf

Blue Devils gewinnen Finalserie mit 4:2

Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden.
Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Die Blue Devils Weiden haben das sechste Finale in der Best-of-Seven Serie bei den Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und feiern die Meisterschaft in der Oberliga.
Oberliga 23.04.2024, 22:40

5. Finale: Weiden legt mit 5:1-Heimsieg wieder vor

Zwei Matchpucks für die Blue Devils

Spielszene Weiden gegen Scorpions.
Spielszene Weiden gegen Scorpions. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Blue Devils haben nach zuletzt zwei Niederlagen das fünfte Spiel in der Best-of-Seven Finalserie gegen die Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und sich zwei Matchpucks in der Serie erspielt.
Anzeige

Tippspiel
DEL2 15.09.2024, 17.00

Landshut
-:-
Krefeld

Wer gewinnt?

 
 

 40 %
 
 
60 % 

Spiel anzeigen


 40 %
 
 
60 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Marco Pfleger wech... (1)
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Riessersee

TJ Fergus
V


Selb

Marco Pfleger
S


Regensburg

Ryon Moser
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
38 Jahre

Philipp Schlager
S
25 Jahre

Tim Wohlgemuth
S
22 Jahre

Joshua Geuß
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige