Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oberliga 30.12.2019, 23:20

29. Spieltag Süd: Rosenheim wehrt Regensburg ab

Selb schlägt Deggendorf - Memmingen baut Vorsprung aus

Spielszene Rosenheim gegen Regensburg.
Spielszene Rosenheim gegen Regensburg. Foto: Ludwig Schirmer.
Rosenheim hat das Verfolgerduell gegen Regensburg mit 4:0 gewonnen. Die Starbulls ziehen nach Punkten mit Deggendorf gleich. Der DSC verlor in Selb mit 3:6. Tabellenführer Memmingen holte zwei Punkte in Garmisch-Partenkirchen. Füssen und Sonthofen revanchierten sich bei Lindau und Peiting. Weiden besiegte Schlusslicht Höchstadt.

Alexander Höller (7.), Enrico Henriquez (14.) und Michael Fröhlich (19.) hatten für die Starbulls im ersten Drittel gegen Regensburg vorgelegt. Zwei Sekunden vor der zweiten Pause nutzte Tadas Kumeliauskas (40.) ein Powerplay zum 4:0. Die Eisbären blieben auch im Schlussdrittel torlos.

Spielszene Selb gegen Deggendorf. Foto: Mario Wiedel.
Stephane Döring (3.) hatte Deggendorf in Selb in Führung geschossen. Ian McDonald (4.), Christoph Kabitzky (8.) drehten das Spiel für die Wölfe noch im ersten Durchgang. Steven Bär (27.) und Marius Schmidt (36.) legten für die Gastgeber im zweiten Drittel zum 4:1 nach. In den letzten zwanzig Spielminuten konnten Andreas Gawlik (44.) und Thomas Greilinger (57.) für Deggendorf verkürzen. Selb antwortete mit zwei Toren von Richard Gelke (53.) und Pavel Pisarik (58.).

Tabellenführer Memmingen setzte sich erneut gegen den SC Riessersee durch. Patrik Beck traf in der Verlängerung zum 4:3 für die Indians. In der regulären Spielzeit hatten Fabian Voit (21.), Tim Richter (40.) und Brad Snetsinger (54.) für den ECDC getroffen. Beim SCR sicherten Thomas Radu (29.), Ulrich Maurer (58.) und Florian Vollmer (60.) einen Punkt im Schlussspurt .

Füssen revanchierte sich bei den Lindau Islanders mit einem 4:3-Sieg am Bodensee. Marc Besl (4.), Jalen Schulz (24.) und Tobias Meier (27.) hatten in der ersten Spielhälfte für die Gäste getroffen. Julian Tischendorf gelang in der 46 Spielminute der erste Treffer für die Islanders. Marius Keller (54.) erhöhte für Füssen auf 4:1. Matteo Miller (58.) und Andreas Farny (60.) brachten Lindau in den Schlussminuten noch auf 3:4 heran.

Auch Sonthofen gelang eine erfolgreiche Revanche beim EC Peiting. In der Schlussphase entschied der dreifache Torschütze Santeri Ovaska (17./57./60.) die Partie für die Bulls.

Weiden setzte sich mit 6:2 gegen Höchstadt durch. Die Alligators erwischten den besseren Start und lagen durch ein Tor von Jari Neugebauer (4.) zunächst in Führung. Marco Habermann (9.) und Herbert Geisberger (18.) drehten das Spiel für die Blue Devils noch vor der Pause. Nach dem Seitenwechsel glich Martin Vojcak (27.) für Höchstadt wieder aus. Mit einem Doppelpack brachte Tomas Rubes (31./35.) Weiden auf die Siegerstraße. Marco Habermann (59.) und Daniel Schröpfer (60.) sorgten mit zwei Toren in den Schlussminuten für einen deutlichen Heimerfolg der Weidener.

Kommentar schreiben
Gast
25.02.2024 03:13 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Oberliga 07.11.2023, 22:24

24. Spieltag: Tilburg deklassiert Herford

Ice Dragons kassieren zehnte Niederlage in Folge

Tilburg feierte neun Tore gegen Herford.
Tilburg feierte neun Tore gegen Herford. Foto: Dirk Unverferth.
Die Tilburg Trappers haben eine vorgezogene Partie vom 24. Spieltag gegen die Ice Dragons Herford mit 9:1 gewonnen. Für die Ostwestfalen ist es die zehnte Niederlage in Folge.
Oberliga 24.09.2023, 21:29

2. Spieltag: Indians gewinnen in Tilburg - Leipzig unterliegt Essen

Kantersiege für Scorpions und Hamm - Rostock und Halle bilden Spitzenduo

Spielszene Hamm gegen Duisburg.
Spielszene Hamm gegen Duisburg. Foto: Dirk Unverferth.
Die EC Hannover Indians haben beim Auswärtsspiel in Tilburg die ersten Punkte der neuen Saison eingesammelt. Die Niedersachsen gewannen mit 5:2. Essen holt in Leipzig den ersten Sieg. Die Moskitos setzten sich mit 4:3 nach Verlängerung durch. Leipzig verbucht den ersten Punkt.
Oberliga 22.09.2023, 22:43

1. Spieltag: Halle schlägt Scorpions - Indians unterliegen Erfurt

Herford mit Kantersieg gegen Leipzig - Tilburg gewinnt in Essen

Spielszene Hannover gegen Erfurt.
Spielszene Hannover gegen Erfurt. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Saale Bulls Halle haben das Topspiel am 1. Spieltag der Oberliga Nord gegen die Hannover Scorpions mit 5:3 gewonnen. Die Hannover Indians mussten sich den Black Dragons Erfurt vor über 3.000 Zuschauern mit 3:4 geschlagen geben.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 14:00

49. Spieltag (Konferenz) (7)



DEL2 17:00

50. Spieltag (Konferenz) (7)



OL 18:00

44. Spieltag Nord (Konferenz) (6)



OL 18:00

15. Spieltag Süd (1)



OL 18:00

52. Spieltag Süd (Konferenz) (5)


Alle Ligen anzeigen

Anzeige

Tippspiel
DEL 25.02.2024, 19.00

Berlin
-:-
Iserlohn

Wer gewinnt?

 
 

 78 %
 
 
22 % 

Spiel anzeigen


 78 %
 
 
22 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
EHC Freiburg

Simon Banner beend... (2)
EC Bad Nauheim

Rich Chernomaz wir... (5)
CHL

Finale: Genf gewin... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Bietigheim

Morgan Adams-Moisan
S


Weißwasser

Brandon Schultz
S


Bremerhaven

Blaz Gregorc
V


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL 25.02.2024, 16:30



Düsseldorf
-:-
Köln

Weitere TV-Termine

Anzeige
Eishockey Wettanbieter Übersicht von ipso.com/sportwetten/

Geburtstage
28 Jahre

Hagen Kaisler
V
26 Jahre

Jack Bloem
S
29 Jahre

Niklas Hildebrand
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige