Anmelden

Oberliga 04.04.2017, 22:36

3. Viertelfinale: Bad Tölz und Essen weiter

Tilburg legt vor - Erster Sieg für Duisburg

Handfeste Auseinandersetzung beim Spiel Selb gegen Tilburg.
Handfeste Auseinandersetzung beim Spiel Selb gegen Tilburg. Foto: Mario Wiedel.
Nach drei Partien sind die Serien zwischen den Tölzer Löwen und den Hannover Indians und zwischen den Moskitos Essen und dem EC Peiting bereits entschieden. Mit jeweils 3:0-Siegen haben sich die Löwen und die Moskitos durchgesetzt und stehen bereits im Halbfinale. Die Tilburg Trappers haben sich bei den Selber Wölfen mit 4:2 durchgesetzt und führen mit 2:1-Siegen, den ersten Sieg haben die Füchse Duisburg gegen die Bulls Sonthofen mit 5:4 nach Verlängerung eingefahren.

Durch ein 4:1 gegen die Hannover Indians haben die Tölzer Löwen die Serie mit 3:0-Siegen für sich entschieden. Vor 2.237 Zuschauern brachten Michael Endraß (10.) und Jordan Baker (18.) die Gastgeber im ersten Abschnitt mit 2:0 in Führung. Nach dem Anschluss der Indians durch Brian Gibbons (31.) legten Stefan Reiter (40.) und Johannes Sedlmayr (59.) noch zum 4:1 für die Löwen nach.

Die ESC Moskitos Essen haben sich durch ein 7:3 gegen den EC Peiting ebenfalls für das Halbfinale qualifiziert. Zweimal legten die Stechmücken durch Christoph Ziolkowski (4.) und Niklas Hildebrand (24.) vor, Tim Rohrbach (22.) und Milan Kostourek (32.) glichen vor 1.821 Zuschauern jeweils aus. Durch Simon Maier gingen die Bayern in der 36. Minute erstmals in Führung, Robin Slanina sorgte mit seinem Treffer in der 39. Minute für ein 3:3 zur zweiten Pause. Im Schlussdrittel sorgten Marcel Pfänder (53.), Michal Velecky (56.), Niklas Hildebrand (58.) und Jan Barta (60.) für den letztlich klaren Sieg der Moskitos.

Vor 2.399 Zuschauern haben sich die Tilburg Trappers bei den Selber Wölfen mit 4:2 durchgesetzt und liegen in der Serie mit 2:1-Siegen in Führung. Durch Landon Gare gingen die Wölfe in der sechsten Minute zunächst in Führung, Justin Larson (17. und 45.) und Mitch Bruijsten (39.) drehten die Partie für den Titelverteidiger. In der 50. Minute konnte Landon Gare mit seinem zweiten Treffer zum 2:3 verkürzen, Mitch Bruijsten sorgte in der 59. Minute für den Endstand.

Mit 5:4 haben sich die Füchse Duisburg gegen die ERC Bulls Sonthofen nach Verlängerung durchgesetzt und in der Serie zum 1:2 verkürzt. Nach der Führung der Bulls durch Benjamin Kronawitter (1.) brachten Patrick Klöpper (6.), Lois Spitzner (16.) und Norman Martens (22.) die Füchse mit 3:1 in Führung. Im Schlussdrittel drehten Philipp Messing (41.), Benjamin Kronawitter (43.) und Maximilian Hadraschek (54.) die Partie zum 4:3 für die Bulls, Raphael Joly glich in doppelter Überzahl in der 60. Spielminute zum 4:4 aus. Vor 1.826 Zuschauern entschied Lars Grözinger die Begegnung mit einem Überzahltor in der 64. Spielminute.
Kommentar schreiben
Gast
14.04.2021 10:14 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (16)
05.04.2017, 19:17 Uhr
Hartmann
UNd woher ziehst du dein (nicht vorhandenes!!!) Fachwissen? Bist bei jedem Spiel. Komm hör endlich auf, du Provokant.
Bewerten:2 

05.04.2017, 15:04 Uhr
Eishockey (Gast)
Fuchs 71 (Gast) schrieb: "@Hartmann Das kann man nicht ernst nehmen was du schreibst!" Das ist hinlaenglich bekannt. Fachwissen bezieht er also aus einem Liveticker. Interessant! Da wundert einen gar nichts mehr.
Bewerten:7 

05.04.2017, 12:43 Uhr
Pavel (Gast)
..@Waschmaschine,war reine Vermutung,vielleicht dann ein Finale Bad Tölz vs Tilburg ;-)
Bewerten:0 

05.04.2017, 12:21 Uhr
Fuchs 71 (Gast)
@Hartmann Das kann man nicht ernst nehmen was du schreibst! Die Strafen gegen die Bulls waren undiskutierbar. Es hat sich übrigens auch kein einziger Spieler oder der Trainer aus Sonthofen über die Strafen zum Schluss beschwert. Der EVD war gestern offensiv klar das bessere Team. Sie haben...
Weiterlesen Bewerten:9 

05.04.2017, 12:01 Uhr
midadi
@Hartmann: Dafür wurden gerade im ersten Drittel einige Strafen gegen Sonthofen nicht gepfiffen! Somit hat der Schiri gleichermaßen gegen beide Mannschaften nicht gut ausgesehen. Aber grade zum Schluss kann man sich das schön malen. Aber wem sage ich das, deine Kommentare bzw. Meinungen hier sind ja...
Weiterlesen Bewerten:5 

Weitere 11 Kommentare anzeigen
Oberliga 11.04.2021, 19:36

2. Viertelfinale Nord: Serien nach zwei Spielen beendet

Scorpions, Tilburg und Hamburg im Halbfinale

Jubel bei den Hannover Scorpions.
Jubel bei den Hannover Scorpions. Foto: SpradeTV.
Die drei Playoff-Viertelfinalserien in der Oberliga Nord sind nach zwei Spielen beendet. Die Hannover Scorpions gewannen am Sonntag mit 7:4 bei den Rostock Piranhas in Hamburg. Die Crocodiles Hamburg setzten sich mit 6:3 in Leipzig durch.
Weiterlesen
Oberliga 11.04.2021, 19:33

5. Halbfinale Süd: Selb folgt Regensburg ins Finale

Wölfe schlagen Starbulls mit 2:0

Jubel bei den Selber Wölfen.
Jubel bei den Selber Wölfen. Foto: Mario Wiedel.
Die Selber Wölfe folgen den Eisbären Regensburg ins Playoff-Finale der Oberliga Süd. Die Oberfranken gewannen das fünfte Duell gegen die Starbulls Rosenheim mit 2:0.
Weiterlesen Kommentare (3)
Oberliga 10.04.2021, 17:09

Herne zieht ins Halbfinale ein

Indians müssen auch zweite Partie absagen

Der Herner EV hat als erste Mannschaft das Halbfinale in der Oberliga Nord erreicht. Gegner Hannover muss auch das zweite Spiel nach einem positiven Corona-Testergebnis absagen. Die Partie wird erneut mit 5:0 für die Gysenberger gewertet.
Weiterlesen Kommentare (1)
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 18:30

40. Spieltag (Konferenz) (2)



NHL

Regular Season (8)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 16.04.2021, 01.00
New York -
New Jersey



Fan-Trend


82 %
 
 
18 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Indians verlängern... (1)
EC Bad Nauheim

Hohmann und Richar... (2)
DEL

39. Spieltag: Wild... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bad Nauheim

Mark Richardson
V


Bad Nauheim

Cason Hohmann
S


Deggendorf

Andrew Schembri
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 14.04.2021, 18:30


Berlin -
Nürnberg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
29 Jahre

Kevin Gagne
V
23 Jahre

Tim Lucca Krüger
S
37 Jahre

Sebastian Wolsch
C
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum