Anmelden    Registrieren

Oberliga 18.01.2019, 23:10

35. Spieltag Süd: Peiting gewinnt Spitzenspiel in Regensburg

Landshut und Rosenheim punkten dreifach - Selb gewinnt Verfolgerduell

Der EC Peiting hat das Topspiel des 35. Spieltags der Oberliga Süd bei den Eisbären Regensburg mit 5:3 gewonnen und liegt nur noch einen Punkt hinter dem Spitzenreiter. Der EV Landshut kam gegen die EV Lindau Islanders zu einem 3:2-Sieg, die Starbulls Rosenheim beim Höchstadter EC zu einem 4:1. Mit 5:2 setzten sich die Selber Wölfe gegen den ECDC Memmingen durch, der ERC Sonthofen setzte sich bei den Blue Devils Weiden mit 3:2 durch.

Im Spitzenspiel kassierten die Eisbären Regensburg eine 3:5-Niederlage gegen den EC Peiting und liegen nur noch einen Punkt vor dem Verfolger. 2.206 Zuschauer sahen zunächst Treffer von Simon Maier (9.) und Lukas Gohlke (15.) zum 0:2, Peter Flache (19.), Nicolas Sauer (25.) und Nikola Gajovsky (36.) drehten die Partie.Milan Kostourek glich in der 38. Minute zum 3:3 aus, Lukas Gohlke (46.) und Florian Stauder (54.) schossen den ECP zum Sieg.

Tabellenplatz drei verteidigte der EV Landshut durch ein 3:2 gegen die EV Lindau Islanders. Alexander Ehl brachte die Gastgeber ind er 14. Minute in Führung, Filip Stopinski (21.) und Andreas Farny (24.) drehten den Rückstand der Islanders in eine 2:1-Führung. Vor 1.651 Zuschauern glich Mario Zimmermann in der 41. Minute zum 2:2 aus, Tomas Plihal traf in der 51. Minute zum 3:2-Endstand.

Mit 4:1 haben sich die Starbulls Rosenheim beim Höchstadter EC durchgesetzt. Alexander Höller traf dreifach für die Starbulls (38., 41. und 57.), Enrico Henriquez Morales steuerte den vierten Treffer bei (59.). Für die Alligators konnte Jari Neugebauer in der 50. Minute zwischenzeitlich zum 1:2 verkürzen.

Das Verfolgerduell haben die Selber Wölfe mit 5:2 gegen die ECDC Memmingen Indians durchgesetzt. Vor 1.176 Zuschauern brachten Florian Lüsch (25.), Dennis Schiener (26. und 36.) und Carl Zimmermann (39.) die Wölfe im zweiten Drittel mit 4:0 in Führung. Patrik Beck (47.) und Antti-Jussi Miettinen (49.) verkürzten für die Indians, Achim Moosberger sorgte in der 54. Minute für den 5:2-Endstand.

Die Blue Devils Weiden mussten sich gegen die ERC Bulls Sonthofen mit 2:3 geschlagen geben. Martin Guth (6.) und Petr Sinagl (7.) brachten die Bulls früh mit 2:0 in Führung. Nach dem Anschluss der Blue Devils durch Adam Schusser in der 19. Minut stellte Martin Guth den alten Abstand in der 25. Minute wieder her. Martin Heinisch konnte in der 60. Minute noch zum 2:3-Endstand verkürzen.
Kommentar schreiben
Gast
23.10.2019 05:20 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Oberliga 20.10.2019, 21:45

8. Spieltag Nord: Indians holen Punkt in Tilburg - Leipzig schlägt Scorpions

Rostock gewinnt Nord-Duell gegen Hamburg - Halle unterliegt Duisburg - Herne übernimmt die Tabellenführung

Spielszene Herne gegen Krefeld.
Spielszene Herne gegen Krefeld. Foto: Dirk Unverferth.
Die Hannover Indians kehrten am 9. Spieltag mit einem Punkt aus Tilburg zurück. Die Scorpions mussten die Tabellenführung nach einer 2:3-Niederlage in Leipzig wieder an Herne abgeben. Die Gysenberger gewannen mit 6:2 gegen Krefeld. Rostock setzte sich gegen Hamburg durch. Halle verlor gegen Duisburg. Erfurt musste sich Essen geschlagen geben.
Weiterlesen
Oberliga 20.10.2019, 21:17

9. Spieltag Süd: Peiting gewinnt in Deggendorf - SCR unterliegt Weiden

Eisbären verlieren auch in Lindau - Derbysieg für Füssen

Peiting jubelt über den Auswärtssieg in Deggendorf.
Peiting jubelt über den Auswärtssieg in Deggendorf. Foto: SpradeTV.
Der Deggendorfer SC geht erstmals in dieser Saison als Verlierer vom Eis. Gegen den EC Peiting musste sich der DSC mit 4:5 nach Verlängerung geschlagen geben. Regensburg kassierte in Lindau die fünfte Niederlage in Folge. Riessersee verlor gegen Weiden mit 1:2.
Weiterlesen
Oberliga 18.10.2019, 23:35

8. Spieltag: Deggendorf weiter souverän - Eisbären unterliegen auch Selb

Sonthofen schlägt Riessersee

Spielszene Regensburg gegen Peiting.
Spielszene Regensburg gegen Peiting. Foto: Mario Wiedel.
Tabellenführer Deggendorf bleibt auch nach dem achten Spieltag weiter ungeschlagen. In Weiden setzte sich der DSC mit 6:0 durch. Regensburg musste gegen Selb die vierte Niederlage in Folge einstecken. Sonthofen überholt Riessersse in der Tabelle nach einem 4:2-Sieg im direkten Duell.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (10)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 24.10.2019, 19.30
Iserlohn -
Krefeld



Fan-Trend


76 %
 
 
24 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL2

13. Spieltag: Husk... (2)
Rostock Piranhas

Piranhas holen Tim... (1)
DEL

11. Spieltag: Münc... (6)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bayreuth

Drew Melanson
S


Mannheim

Moritz Wirth
V


Freiburg

Daniel Maly
V


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 24.10.2019, 19:30


Iserlohn -
Krefeld

Weitere TV-Termine

Geburtstage
26 Jahre

Michael Bitzer
T
27 Jahre

Nicolas Krämmer
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Sollte der Weltverband die Größe der Eisflächen nach dem Vorbild der NHL verkleinern?







Ja








Nein








Weiß nicht




Ergebnis



NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediaImpressum