Anmelden

Anzeige

Anzeige
Oberliga 22.03.2019, 23:39

4. Achtelfinale: Wölfe, Scorpions und Trappers komplettieren das Viertelfinale

Blue Devils, Indians und Islanders ausgeschieden

Hannovers Norris gegen Selbs Zimmermann.
Hannovers Norris gegen Selbs Zimmermann. Foto: Thorben Hoffmann.
Aktualisiert Die Selber Wölfe, die Hannover Scorpions und die Tilburg Trappers komplettieren das Viertelfinale in der Oberliga. Selb gewann am Freitag gegen die Hannover Indians mit 4:1, die Hannover Scorpions setzten sich mit 4:3 nach Verlängerung in Weiden durch. Lindau musste sich Tilburg in der Verlängerung geschlagen geben.

Die Hannover Indians erwischten in Selb einen optimalen Start und lagen nach 23 Sekunden durch ein Tor von Branislav Pohanka in Führung. Noah Nijenhuis (13.) und Ian McDonald (18.) drehten das Spiel noch vor der Pause für die Oberfranken, die durch Charley Graaskamp (35.) und Ian McDonald (60.) mit einem Empty-net Goal den Vorsprung noch weiter ausbauen konnten. Hannover hatte mit einem Penaltyschuss in der vorletzten Spielminute die beste Gelegenheit den Rückstand zu verkürzen. Thore Weyrauch konnte VER-Goalie Niklas Deske nicht überwinden.

Lindau musste sich dem Titelverteidiger aus Tilburg in der letzten Spielminute der Verlängerung geschlagen geben. Brock Montgomery traf in der 80. Spielminute zum Sieg für die Trappers. Simon Klingler (27.) und Viktor Lennartsson (46.) hatten zweimal für die Islanders vorgelegt. Ivy van den Heuvel (36.) und Brock Montgomery (52.) glichen für die Niederländer jeweils aus.

Die Hannover Scorpions setzten sich in Weiden mit 4:3 nach Verlängerung durch. Patrik Schmid (64.) schoss die Niedersachsen in der 64. Spielminute zum Sieg. Zuvor hatten Matt Wilkins (16.), Marian Dejdar (20.) und Marius Garten (21.) für die Scorpions getroffen. Bei den Blue Devils waren Marco Habermann (4.), Michael Kirchberger (38.) und Herbert Geisberger (47.) erfolgreich.

Im Viertelfinale kommt es zu folgenden Serien:

EC Peiting - Herner EV
Tilburg Trappers - Selber Wölfe
EV Landshut - Saale Bulls Halle
Hannover Scorpions - Starbulls Rosenheim
 
Kommentar schreiben
Gast
24.10.2021 14:18 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (12)
27.03.2019, 07:10 Uhr
EHCF
freue mich auf die spiele nächste saison am bodensee
Bewerten:0 

23.03.2019, 21:36 Uhr
BlackHawk
Vielen Dank @Moe, dass Du "Jedem seine Meinung" lässt. Meine völlig subjektive Meinung zum Ausgang der Serie zwischen den Scorpions und Weiden stellt keine Wertung dar. Anders formuliert könnte ich sagen, dass das so ein Bauchgefühl war. Tja, das ging dann wohl ins Beinkleid...UND Jahaa, die Scorpio...
Weiterlesen Bewerten:5 

23.03.2019, 13:36 Uhr
Magickneissl
Meine Islanders haben sich großartig gegen die Übertruppe von den Trappers verkauft.Respekt mit unseren bescheidenen Mitteln gegen so ein Starensemble das locker DEL 2 Format hat.
Bewerten:32 

23.03.2019, 11:51 Uhr
Schornik88
Ich mag die Scorpions nicht besonders, aber diese zusammen gekaufte Truppe hat schon enorme Qualität. Ich behaupte mal, dass das die erste und einzige Mannschaft ist die die Holländer schlägt... Für mich sind sie jedenfalls der absolute Favorit.
Bewerten:9 

23.03.2019, 11:21 Uhr
Carlotta
Für mich sind die Scorps neben Landshut/Tilburg der Topfavorit auf das Finale, zumal man Tilburg in einem möglichen HF aus dem Weg gehen würde.Die Serie gegen Weiden war mehr als überlegen. Einziges Manko war die Torausbeute.Ich denke Rosenheim sollte man in vier Spielen schlagen können, wenn alles...
Weiterlesen Bewerten:9 

Weitere 7 Kommentare anzeigen
Oberliga 22.10.2021, 22:45

5. Spieltag Süd: Weiden gewinnt auch in Landsberg

Lindau weiter ohne Sieg - Füssen schlägt Deggendorf

Spielszene Höchstadt gegen Peiting.
Spielszene Höchstadt gegen Peiting. Foto: Andreas Klupp.
Die Blue Devils Weiden bleiben in der Oberliga Süd auch nach dem fünften Spieltag weiter ungeschlagen. In Landsberg setzten sich die Teufel mit 4:0 durch. Regensburg gewann das Verfolgerduell gegen Memmingen mit 6:4. Rosenheim entführte zwei Punkte aus Passau.
Oberliga 22.10.2021, 22:39

9. Spieltag Nord: Saale Bulls übernehmen die Tabellenführung

Scorpions kassieren erste Niederlage gegen Leipzig

Spielszene Tilburg gegen Essen.
Spielszene Tilburg gegen Essen. Foto: Dirk Unverferth.
Die Saale Bulls Halle übernehmen nach einem 8:2-Kantersieg in Herford die Tabellenführung in der Oberliga Nord. Die Hannover Scorpions mussten gegen Leipzig die erste Niederlage einstecken und verloren mit 1:3.

Herne ist mit einem 7:3-Sieg gegen Hamm in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die
Oberliga 17.10.2021, 22:18

4. Spieltag Süd: Eisbären gewinnen zweistellig in Höchstadt

Erste Niederlage für Memmingen - Weiden weiter ohne Punktverlust

Am 4. Spieltag feierten die Eisbären Regensburg in Höchstadt einen 10:2-Auswärtssieg. Die Memminger Indians mussten beim 3:5 in Füssen die erste Niederlage einstecken. Weiden bleibt nach einem 4:1-Sieg in Lindau an der Tabellenspitze weiter ohne Punktverlust.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

DEL LIVE

16. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2 17:00

8. Spieltag (Konferenz) (6)



OL 16:00

10. Spieltag Nord (Konferenz) (7)



OL 17:00

6. Spieltag Süd (Konferenz) (6)



NHL

Regular Season (12)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 24.10.2021, 16.00
Hamburg -
Herford

Wer gewinnt?

 
 

 98 %
 
 
2 % 

Spiel anzeigen


 98 %
 
 
2 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Oberliga

9. Spieltag Nord: ... (1)
Hammer Eisbären

Artjom Alexandrov ... (1)
DEL

14. Spieltag: Ping... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Bayreuth

Matic Podlipnik
V


Deggendorf

Martin Podesva
S


Heilbronn

Christian Obu
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 24.10.2021, 16:30


Wolfsburg -
Ingolstadt

Weitere TV-Termine

Geburtstage
37 Jahre

Alexander Höller
S
18 Jahre

Kai Zernikel
V
23 Jahre

Christian Ettwein
V
Weitere Geburtstage