Anmelden

Oberliga 24.02.2012, 23:43

Erster Spieltag der Aufstiegsrunde

Leipzig und Timmendorf überraschen

Am ersten Spieltag der Aufstiegsrunde der Oberligen Nord, Ost und West sorgten die Icefighters Leipzig mit einem 5:4-Sieg über die Roten Teufel Bad Nauheim für eine dicke Überraschung. Auch nicht unbedingt zu erwarten war der 4:3-Sieg des ETC Timmendorf bei den Saale Bulls Halle. Das Topspiel entschieden die Füchse Duisburg gegen die Kassel Huskies mit 4:3 für sich, der EHC Dortmund fuhr einen 9:3-Kantersieg gegen die Piranhas Rostock ein.

Das Topspiel in der Gruppe A haben die Füchse Duisburg vor 1.082 Zuschauern gegen die Kassel Huskies mit 4:3-Toren für sich entschieden. Bereits in der zweiten Minute brachte Daniel Huhn die Rheinländer in Führung, binnen drei Minuten drehten Patrick Berendt (24.) und Manuel Klinge (24. und 27.) die Partie für die Huskies. In der 30. Minute verkürzte Daniel Fischbuch zum 2:3 für die Füchse, Clarke Breizkreutz glich in der 48. Minute zum 3:3 aus. Benjamin Hanke traf schließlich in der 58. Minute zum 4:3-Sieg der Füchse.

Im zweiten Spiel der Gruppe setzte sich der EHC Timmendorf bei den Saale Bulls Halle vor 704 Zuschauern ebenfalls mit 4:3-Toren durch. Die Gastgeber erwischten den besseren Start in die Partie und gingen durch Sebastian Lehmann in der achten Minute in Führung. Noch vor der ersten Pause drehten Eddy Rinke (9.) und Kenneth Schnabel (17.) den Rückstand zur 2:1-Führung der Beach Boys. Patrick Saggau erhöhte inder 27. Minute zum 3:1 für die Gäste, ehe Troy Bigam in der 29. Minute verkürzte. Kenneth schnabel sorgte mit dem vierten Treffer der Gäste in der 37. Minute für die Entscheidung, Ivan Kolozvary verkürzte 24 Sekunden vor Spielende noch zum 3:4-Endstand.

In der Gruppe B fuhr der EHC Dortmund einen standesgemäßen 9:3-Sieg über die Piranhas Rostock ein. Frank Petrozza (5. und 7.) und Ran Martens brachten die Westfalen vor 1.059 Zuschauern bereits im ersten Abschnitt mit 3:0 in Führung. Ein Doppelschlag der Piranhas durch Petr Sulcik (24.) undJens Stramkowski (26.) liess Hoffnung beim Team von der Ostsee aufkeimen, aber Manuel Neumann (27.), Branislav Pohanka (35.) und Frank Petrozza (37.) legten für Dortmund zum 6:2 nach. Im Schlussdrittel erzielten Michael Schmerda (42.), Stephan Kreuzmann (57.) und Niklas Clusen (59.) die weiteren Tore der Elche, Jens Stramkowski erzielte seinen zweiten Treffer des Abends in der 47. Minute zum zwischenzeitlichen 3:7.

Die Überraschung des Abends gelang den Icefighters Leipzig, die sich vor 1.420 Zuschauern gegen die Roten Teufel Bad Nauheim mit 5:4 nach Penaltyschießen durchsetzten. Zweimal legten die Gastgeber im ersten Abschnitt durch Petr Hrach (8.) und Oliver Kämmerer (15.) vor, Landon Gare konnte in der neunten und 26. Minute jeweils ausgleichen. Janne Kujala (28.) und Landon Gare (31.) brachten die Hessen in der Folge mit 4:2 in Führung, Arthur Gross (35.) und Kevin Nighbert (40.) glichen für die Sachsen zum 4:4 aus. Den spielentscheidenden Penalty verwandelte Michael Henk zum 5:4-Sieg der Icefighters.
Kommentar schreiben
Gast
11.04.2021 23:58 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (4)
25.02.2012, 12:57 Uhr
icefighter (Gast)
wer rechtschreibfehler findet kann sie behalten....du nase
Bewerten:0 

25.02.2012, 10:56 Uhr
(Gast) (Gast)
@icetänzer: Wie wäre es mal mit einem Deutschkurs?
Bewerten:0 

25.02.2012, 03:41 Uhr
icefighter (Gast)
hallo, ich möchte mal was los werden... nach dem spiel heute in leipzig fragte mich ein fan der roten teufel, ob ich denn finden würde das leipzig heute verdient gewonnen hat. des weiteren hätten wir am ende des möglichen gespielt. ich entgegnete nur das, wenn der absolute außenseiter mit 2 treffer...
Weiterlesen Bewerten:0 

25.02.2012, 00:09 Uhr
Andy (Gast)
Hallo @Bulle04 für Euch ist wohl Timmendorf sogar ne Nummer zu Groß??? Wie will Halle das schaffen wenn Sie schon gegen Timmendorf verlieren? Achso ne abkakken oder wie war das??? HA HA HA
Bewerten:0 


Oberliga 11.04.2021, 19:36

2. Viertelfinale Nord: Serien nach zwei Spielen beendet

Scorpions, Tilburg und Hamburg im Halbfinale

Jubel bei den Hannover Scorpions.
Jubel bei den Hannover Scorpions. Foto: SpradeTV.
Die drei Playoff-Viertelfinalserien in der Oberliga Nord sind nach zwei Spielen beendet. Die Hannover Scorpions gewannen am Sonntag mit 7:4 bei den Rostock Piranhas in Hamburg. Die Crocodiles Hamburg setzten sich mit 6:3 in Leipzig durch.
Weiterlesen
Oberliga 11.04.2021, 19:33

5. Halbfinale Süd: Selb folgt Regensburg ins Finale

Wölfe schlagen Starbulls mit 2:0

Jubel bei den Selber Wölfen.
Jubel bei den Selber Wölfen. Foto: Mario Wiedel.
Die Selber Wölfe folgen den Eisbären Regensburg ins Playoff-Finale der Oberliga Süd. Die Oberfranken gewannen das fünfte Duell gegen die Starbulls Rosenheim mit 2:0.
Weiterlesen Kommentare (1)
Oberliga 10.04.2021, 17:09

Herne zieht ins Halbfinale ein

Indians müssen auch zweite Partie absagen

Der Herner EV hat als erste Mannschaft das Halbfinale in der Oberliga Nord erreicht. Gegner Hannover muss auch das zweite Spiel nach einem positiven Corona-Testergebnis absagen. Die Partie wird erneut mit 5:0 für die Gysenberger gewertet.
Weiterlesen Kommentare (1)
Ergebnisse: Spiele heute

DEL

39. Spieltag (Konferenz) (3)



DEL2

52. Spieltag (Konferenz) (7)



OL

5. Halbfinale Süd (1)



OL

2. Viertelfinale Nord (Konferenz) (4)



NHL LIVE

Regular Season (10)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 12.04.2021, 18.30
Krefeld -
Schwenningen



Fan-Trend


23 %
 
 
77 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Oberliga

5. Halbfinale Süd:... (1)
Oberliga

Herne zieht ins Ha... (1)
Umfrage

Auf- und Abstieg b... (4)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Deggendorf

Andrew Schembri
S


Deggendorf

Mark Heatley
S


Riessersee

Philipp Wachter
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 12.04.2021, 18:30


Nürnberg -
Düsseldorf

Weitere TV-Termine

Geburtstage
25 Jahre

Eric Cornel
S
27 Jahre

Nick Walters
V
29 Jahre

Justin Kirsch
S
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum