Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oberliga 13.01.2013, 21:32

Klostersee schlägt Regensburg

Nächster Sieg für Schweinfurt - Peiting stoppt Füssen

Der EHC Klostersee hat für die Überraschung des Tages gesorgt und den EV Regensburg mit 6:4-Toren geschlagen. Matthias Bergmann legte in der zweiten und 12. Minute zum 2:0 der Gastgeber vor. Nach dem Anschlusstreffer der Gäste durch Petr Fical aus der 24. Minute legten Raphael Kaefer (34.), Patrick Cullen (41. und 44.) und Andreas Farny (49.) zum 6:1 nach. Vor 613 Zuschauern konnten John Sicinski (53.), Bogdan Selea (58.) und Martin Piecha (59.) noch zum 6:4-Endstand verkürzen.

Den zweiten Sieg des Wochenendes fuhr Schlusslicht Schweinfurt mit 4:0 gegen den EHC Freiburg ein. Vor 567 Zuschauern traf Mikhail Nemirovsky nach 39 Sekunden im zweiten Abschnitt zur Führung, Marvin Moch (44.), Dimitri Litesov (56.) und Lukas Rindos (58.) legten zum 4:0-Endstand nach.

Spitznreiter EC Peiting hat die Serie des EV Füssen mit einem 7:1-Sieg beendet. Bereits zur ersten Pause war die Partie nach Toren von Andre Gerartz (7.), Lubos Velebny (8.), Manfred Eichberger (10.) und Markus Weber (13.) zum 4:0 für die Gastgeber entschieden. Peter Meier verkürzte im zweiten Abschnitt für die Leoparden (38.), Markus Weber (45.), Josh Gillam (55.) und Maximilian Malatzki (59.) legten vor 906 Zuschauern im Schlussdrittel zum 7:1-Endstand nach.

Die Tölzer Löwen haben sich vor 1.015 Zuschauern gegen die Blue Devils Weiden mit 6:3-Toren durchgesetzt. Marco Pfleger (8.), Josef Kottmair (14.), Florian Strobl (17. und 47.) und Johannes Sedlmayr (37.) schossen die Löwen mit 5:0 in Führung. Den sechsten Treer erzielte Maximilian Kammerer in der 51. Minute, für die Blue Devils waren Dusan Andrasovsky (49. und 56.) und Marcel Waldowsky (58.) erfolgreich.

Einen 9:4-Sieg feierte Deggendorf Fire vor 670 Zuschauern bei den Erding Gladiators. Brendan McLaughlin (7.) und Stephan Stiebinger (16.) legten für Fire vor, Alexander Gantschnig (17.) und Sebastian Lachner (27.) glichen für die Gladiators zum 2:2 aus. Nach Toren von Martin Schweiger (27.), Stephan Stiebinger (29.) und Andreas Maier (31.) lagen die Gäste zur "Halbzeit" mit 5:2 in Führung, Timo Borrmann konnte in der 33. Minute zum 3:5 verkürzen. Christian Retzer (36.), Daniel Möhle (46.), Nico Wolfgramm (51.) und Nicolas Sochatsky (53.) erhöhten zum 9:3 für Fire, Timo Borrmann setzte den Schlusspunkt zum 4:9-Endstand (56.).
Kommentar schreiben
Gast
29.06.2022 02:43 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (5)
15.01.2013, 12:50 Uhr
Hockefan82 (Gast)
@DSC naja seit letzter Saison sehe ich nicht eine einzige Weiterentwicklung im Team. Das Potential ist im Team vorhanden, nur man muss es halt auch wissen auszuschöpfen. Und dies ist leider nicht der Fall. Das schlimme ist das wenn man sich die letzte Saison angeschaut hat und jetzt diese Saison no...
Weiterlesen Bewerten:0 

15.01.2013, 10:33 Uhr
DSC (Gast)
das stimmt aber nur bedingt @Hockeyfan82 gleich nachdem Trainerwechsel gab es 13 Siege am Stück. Dann aber leider auch 7 Niederlagen am St. mit teils unterirdischen Leistungen. In DEG hat man halt auch das 'Problem daß der Kader zu klein ist und man mehrere Ausfälle auf Dauer nicht kompensieren k...
Weiterlesen Bewerten:0 

14.01.2013, 23:45 Uhr
Hockeyfan82 (Gast)
An Barny, ich war beim Spiel. Da war kein Kampf. Das nur 2 1/2 Reihen zur verfügung standen ist mir durchaus klar gewesen, aber die haben nicht gekämpft sondern sich einfach aufgegeben. Weil Kampf sieht anders aus, da geht man zum Gegenspieler hin und begleitet Ihn nicht nur. Und wenn man im ersten ...
Weiterlesen Bewerten:0 

14.01.2013, 20:35 Uhr
Barny (Gast)
Glueckwunsch an hockeyfan82! Dieser Komentar zeigt mal wieder, dass viele Leute einfach nur schreiben bevor sie sich informieren. Erding hatte wie am Freitag nur 13 Feldspieler (inkl. Nachwuchsspieler) und haben trotzdem gekaempft. Warst Du beim Spiel? Oder schreibst du nur in der Hoffnung E...
Weiterlesen Bewerten:0 

13.01.2013, 23:42 Uhr
Hockeyfan82 (Gast)
Glückwunsch an die Deggendorfer, diese Niederlage für Erding hat wieder ganz klar gezeigt das sie keinen Trainer haben der Ahnung vom Eishockey hat. Die Spieler haben nicht ein bissl Selbstvertrauen, Speilaufbau habe ich keinen gesehen, und das nur auf die Verletzten zu schieben ist totaler Quat...
Weiterlesen Bewerten:1 


Oberliga 07.06.2022, 23:21

Bewerbungsfrist für Oberliga abgelaufen

Drei Kontingentspieler in der kommenden Saison

Marc Hindelang.
Marc Hindelang.
Foto: City-Press.
Vorschau Die Bewerbungsfrist für die Zulassung zur Teilnahme am Spielbetrieb der Oberliga ist abgelaufen. Alle sportlich qualifizierten Clubs haben sich um eine Zulassung beworben.
Oberliga 29.04.2022, 22:22

4. Finale: Regensburg feiert die Oberliga-Meisterschaft

Eisbären gewinnen Finalserie gegen Memmingen

Regensburg hat Grund zum Feinern.
Regensburg hat Grund zum Feinern. Foto: Andreas Nickl.
Regensburg feiert die Meisterschaft in der Oberliga und ist sportlich für die DEL2 qualifiziert. Die Eisbären gewannen das vierte Finalspiel gegen Memmingen mit 4:1 und die Best-of-Five Serie mit 3:1.
Oberliga 26.04.2022, 22:25

3. Finale: Regensburg gewinnt nach Verlängerung in Memmingen

Zwei Matchpucks für die Eisbären

Siegtorschütze: Andrew Schembri.
Siegtorschütze: Andrew Schembri.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Die Eisbären Regensburg haben das dritte Finalspiel bei den ECDC Memmingen Indians mit 2:1 nach Verlängerung gewonnen und sich damit zwei Matchpucks zum Gewinn der Oberliga-Meisterschaft erspielt.
Anzeige
Anzeige

Forum: Kommentare
Blue Devils Weiden

Kurt Davis wechsel... (1)
NHL

Colorado gewinnt d... (4)
NHL

Drei Matchpucks fü... (3)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Erfurt

Alexandre Ranger
S


Bremerhaven

Nino Kinder
S


Bremerhaven

Tim Lutz
S


Weitere Transfers


Geburtstage
27 Jahre

Korbinian Schütz
V
17 Jahre

Moritz Weißenhorn
V
33 Jahre

Drew LeBlanc
S
Weitere Geburtstage