Anmelden    Registrieren

Oberliga 23.10.2016, 21:04

Oberliga Süd: Selber Wölfe neuer Spitzenreiter

EV Regensburg feiert Kantersieg gegen Tölzer Löwen

Spielszene Regensburg gegen Bad Tölz.
Spielszene Regensburg gegen Bad Tölz. Foto: Andreas Nickl.
Die Selber Wölfe haben mit einem 3:2-Sieg nach Verlängerung bei den Blue Devils Weiden die Tabellenführung im Süden übernommen. Achim Moosberger (10.) und Herbert Geisberger (54.) legten zweimal für die Wölfe vor, Marcel Waldowsky (34.) und Ales Jirik (55.) konnten vor 2.560 Zuschauern jeweils ausgleichen. David Hördler erzielte in der 62. Spielminute das Siegtor der Wölfe.

Den Platz an der Tabellenspitze mussten die Tölzer Löwen nach einer 1:6-Niederlage beim EV Regensburg nach nur einem Spieltag wieder abgeben. Vor 2.152 Zuschauern brachte Yannick Drews den EVR bereits in der zweiten Minute in Führung, Jordan Baker konnte in der achten Spielminute ausgleichen. Zweimal Brendan Wong (9. und 44.), Nikola Gajovsky (33.), Bill Trew (42.) und Marco Habermann (53.) schossen die Gastgeber zum klaren Sieg.

Nach Verlängerung setzte sich der EC Peiting gegen den Deggendorfer SC durch. Nach torlosem erstem Drittel brachte Anton Saal die Gastgeber vor 583 Zuschauern in der 30. Minute in Führung, Kyle Gibbons (34.), Travis Martell (39.) und Mychal Monteith (49.) brachten den DSC zwischenzeitlich mit 3:1 in Führung. Durch Anton Saal (53.) und Brad Miller (56.) kamen die Gastgeber spät im Spiel zum 3:3-Ausgleich, Ty Morris erzielte in der 64. Spielminute das Siegtor.

Im Kellerduell haben sich die EV Lindau Islanders bei den ERC Bulls Sonthofen vor 701 Zuschauern mit 4:3 durchgesetzt und holten den zweiten Saisonsieg. Johann Katjuschenko entschied die Partie in der 51. Spielminute, nachdem zuvor George Kink (2. und 49.) und Michael Neal (44.) für die Gastgeber, sowie Jeff Smith (13.), Andreas Farny (40.) und Tobias Fuchs (42.) für die Gäste trafen.

Mit 2:1 hat der EV Landshut sein Gastspiel beim EHV Schönheide vor 446 Zuschauern gewonnen. Jan Bendik (14.) und Maximilian Forster (39.) legten jeweils in Überzahl für den EVL vor, Tomas Vrba konnte in Überzahl in der 43. Minute zum 1:2-Endstand verkürzen.

Das Aufsteigerduell hat der Höchstadter EC vor 837 Zuschauern beim EHC Waldkraiburg mit 3:1 für sich entschieden. Lukas Wagner brachte die Gastgeber in der 11. Minute in Führung, Thilo Grau (24.), Tomas Rousek (34.) und Ales Kreuzer (44.) drehten die Partie.
Kommentar schreiben
Gast
26.02.2020 05:02 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Oberliga 23.02.2020, 20:27

46. Spieltag Süd: SCR gewinnt in Memmingen - Selb schlägt Lindau

Rosenheim verpasst Sprung an die Spitze - Weiden verliert in Regensburg

Spielszene Regensburg gegen Weiden.
Spielszene Regensburg gegen Weiden. Foto: Andreas Nickl.
Der SC Riessersee hat seine Siegesserie am Sonntag in Memmingen fortgesetzt. Die Indians bleiben auch im sechsten Spiel in Folge sieglos. Rosenheim musste sich in Füssen geschlagen geben und verpasst den Sprung an die Tabellenspitze. Selb setzte sich im Kellerduell gegen Lindau durch. Weiden verlor in Regensburg. Peiting entführte drei Punkte aus Deggendorf.
Weiterlesen
Oberliga 23.02.2020, 21:48

42. Spieltag Nord: Scorpions gewinnen erstmals in Tilburg

Heimserie der Trappers gerissen - Indians punkten in Erfurt - Halle unterliegt Krefeld - Herne sichert Rang zwei

Die Scorpions feiern den ersten Sieg in Tilburg.
Die Scorpions feiern den ersten Sieg in Tilburg. Foto: SpradeTV.
Aktualisiert Die Hannover Scorpions haben erstmals in ihrer Geschichte ein Auswärtsspiel in Tilburg gewonnen. Die Mellendorfer setzten sich am Sonntagnachmittag deutlich mit 5:0 durch. Punkte im Kampf um den vierten Tabellenplatz sammelten auch die Indians und Leipzig. Herne sichert sich den zweiten Tabellenlatz mit einem Sieg gegen Verfolger Hamburg. Halle verlor gegen Krefeld und Rostock besiegte Essen.
Weiterlesen Kommentare (1)
Oberliga 21.02.2020, 23:27

45. Spieltag Süd: Rosenheim gewinnt Verfolgerduell gegen Regensburg

Riessersee setzte Erfolgsserie gegen Deggendorf fort - Memmingen verliert in Weiden

Jubel bei den Starbulls nach dem Heimsieg gegen Regensburg.
Jubel bei den Starbulls nach dem Heimsieg gegen Regensburg. Foto: Ludwig Schirmer.
Rosenheim hat das Verfolgerduell gegen die Regensburg mit 4:1 gewonnen und die Eisbären vom zweiten Tabellenplatz verdrängt. Der SC Riessersee hat seinen Erfolgsserie gegen Deggendorf mit einem 7:2-Sieg ausgebaut. Tabellenführer Memmingen verlor in Weiden mit 4:5. Selb verlor in Peiting mit 3:5. Lindau musste sich Füssen mit 1:5 geschlagen geben.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

OL 19:00

38. Spieltag Nord (1)



NHL LIVE

Regular Season (13)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 28.02.2020, 01.30
Ottawa -
Vancouver



Fan-Trend


67 %
 
 
33 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Kölner Haie

Uwe Krupp kehrt na... (19)
Augsburger Panther

Nächste Ausfälle b... (1)
Buffalo Sabres

Dominik Kahun wech... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Ravensburg

Timo Gams
S


München

Zachary Fucale
T


Wolfsburg

Mikkel Aagaard
V


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
NHL 26.02.2020, 03:00


Arizona -
Florida

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Tom Schmitz
V
28 Jahre

Bryce Gervais
S
35 Jahre

Sebastian Lehmann
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum