Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oberliga 04.01.2013, 22:53

Regensburg gewinnt Spitzenspiel

Füssen schlägt auch Selb - Kantersieg für Grafing

Das Spitzenspiel im Süden hat der EV Regensburg vor 2.450 Zuschauern gegen den EC Peiting mit 5:3 gewonnen und den Rückstand auf 13 Punkte reduziert. Nach der Gästeführung durch Manfred Eichberger (2.) drehten Petr Fical (7. und 15.) und Patrik Flasar (8.) die Partie. Im zweiten Drittel konnten Florian Stauder (24.) und Gordon Borberg (32.) zweimal für den Spitzenreiter verkürzen. Petr Fical traf in der 27. Minute zum zwischenzeitlichen 4:2, John Sicinski erzielte in der 43. Minute den 5:3-Endstand.

Der EV Füssen setzte sich auch gegen die Selber Wölfe mit 5:4 durch und holte den fünften Sieg in Serie. Vor 2.378 Zuschauern brachte Yann Jeschke die Wölfe nach vier Minuten in Führung, Matthias Ziegler (8.), Yannik Baier (10.) und Sascha Golts (10.) drehten die Partie noch vor der "Halbzeit" des ersten Drittels. Nach dem Anschlusstor der Wölfe durch Kyle Piwowarczyk aus der 16. Minute erhöhten Andrej Naumann (17.) und John Gordon (23.) zum 5:2 für die Leoparden. David Hördler (27.) und Christopher Schadewaldt (49.) konnten noch zum 5:4-Endstand verkürzen.

Erst knapp drei Minuten vor Spielende traf Florian Strobl zum 3:2-Sieg der Tölzer Löwen gegen die Mighty Dogs Schweinfurt. Zuvor brachten Johannes Fischer (15.) und Yanick Dube (38.) den Titelverteidiger vor 1.245 Zuschauern mit 2:0 in Führung, Vitali Stähle (47.) und Marvin Moch (49.) glichen zum 2:2 aus.

Vor 1.193 Zuschauern musste sich der EHC Freiburg gegen die Blue Devils Weiden mit 1:3 geschlagen geben. Boris Flamik (28. und 29.) und Felix Köbele (36.) trafen im zweiten Drittel zum 3:0 der Gäste, Nikolas Linsenmaier konnte in der 42. Minute noch zum 1:3-Endstand verkürzen.

Deggendorf Fire kassierte gegen den EHC Klostersee vor 718 Zuschauern eine 1:7-Heimniederlage. Die Gästeführung durch Patrick Cullen aus der neunten Minute konnte Andrew Schembri in der 27. Minute noch ausgleichen. Patrick Cullen (28.) und Dominik Unverzagt (40.) trafen im zweiten Drittel zum 1:3 für die Grafinger, Michael Dorr (43. und 48.), Maximilian Schäffler (55.) und Andreas Farny (58.) erhöhten zum 1:7-Endstand.

Kommentar schreiben
Gast
29.09.2022 23:00 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (2)
06.01.2013, 17:59 Uhr
Albert (Gast)
weiter so EV Füssen , nix wie rauf !
Bewerten:1 

05.01.2013, 00:33 Uhr
flame (Gast)
...Quo vadis DSC................
Bewerten:0 


Oberliga 27.09.2022, 23:01

3. Spieltag Nord: Herne schlägt Tilburg - Kantersieg für Scorpions gegen Hamm

Hamburg gewinnt gegen Hannover - Rostock und Diez-Limburg feiern erste Siege

Spielszene Herne gegen Tilburg.
Spielszene Herne gegen Tilburg. Foto: Dirk Unverferth.
Am 3. Spieltag in der Oberliga Nord bleiben der Herner EV, die Hannover Scorpions und die Crocodiles Hamburg weiter ungeschlagen. Herne gewann sein Heimspiel gegen Tilburg mit 6:4. Die Scorpions übernehmen nach einem 7:0 gegen Hamm die Tabellenführung.
Oberliga 25.09.2022, 22:58

2. Spieltag Nord: Herne gewinnt in Hannover - Leipzig unterliegt Hamburg

Halle schlägt Tilburg - Scorpions holen zweiten Sieg gegen Erfurt - Krefeld deklassiert Duisburg zweistellig

Hernes Brylon Shmyr verwandelt einen Penaltyschuss gegen Hannovers David Miserotti-Böttcher.
Hernes Brylon Shmyr verwandelt einen Penaltyschuss gegen Hannovers David Miserotti-Böttcher. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Der Herner EV gewinnt am zweiten Spieltag mit 6:4 in Hannover und übernimmt die Tabellenführung in der Oberliga Nord. Auch die Hannover Scorpions bleiben nach einem 5:3 gegen Erfurt weiter ohne Verlustpunkt. Hamburg musste in Leipzig ins Penaltyschießen und gewann mit 2:1.
Oberliga 23.09.2022, 22:46

1. Spieltag Nord: Herne schlägt Halle - Indians und Scorpions siegen auswärts

Hamburg feiert Kantersieg gegen Rockets - Tilburg bezwingt Herford - Rostock unterliegt Leipzig

Spielszene Herne gegen Halle.
Spielszene Herne gegen Halle. Foto: Dirk Unverferth.
Titelverteidiger Halle hat zum Saisonauftakt in der Oberliga-Nord sein Auswärtsspiel in Herne mit 4:5 verloren. Auswärtssiege feierten die Teams aus Hannover. Die Scorpions mühten sich zu einem 3:2 in Krefeld. Die Indians gewannen in Erfurt mit 3:0.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL

6. Spieltag (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 30.09.2022, 19.30

Rosenheim
-:-
Riessersee

Wer gewinnt?

 
 

 90 %
 
 
10 % 

Spiel anzeigen


 90 %
 
 
10 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL

5. Spieltag: Breme... (1)
Bayreuth Tigers

Zwei Abgänge bei d... (1)
DEL

4. Spieltag: Breme... (4)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Crimmitschau

Maxim Rausch
V


Erfurt

Marius Winkelmann
V


Düsseldorf

Justus Böttner
V


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL 30.09.2022, 19:30



Berlin
-:-
Mannheim

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Christian Paul-Mercier
S
22 Jahre

Tim Fleischer
S
27 Jahre

Eugen Alanov
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige