Anmelden

Oberliga 04.01.2013, 22:53

Regensburg gewinnt Spitzenspiel

Füssen schlägt auch Selb - Kantersieg für Grafing

Das Spitzenspiel im Süden hat der EV Regensburg vor 2.450 Zuschauern gegen den EC Peiting mit 5:3 gewonnen und den Rückstand auf 13 Punkte reduziert. Nach der Gästeführung durch Manfred Eichberger (2.) drehten Petr Fical (7. und 15.) und Patrik Flasar (8.) die Partie. Im zweiten Drittel konnten Florian Stauder (24.) und Gordon Borberg (32.) zweimal für den Spitzenreiter verkürzen. Petr Fical traf in der 27. Minute zum zwischenzeitlichen 4:2, John Sicinski erzielte in der 43. Minute den 5:3-Endstand.

Der EV Füssen setzte sich auch gegen die Selber Wölfe mit 5:4 durch und holte den fünften Sieg in Serie. Vor 2.378 Zuschauern brachte Yann Jeschke die Wölfe nach vier Minuten in Führung, Matthias Ziegler (8.), Yannik Baier (10.) und Sascha Golts (10.) drehten die Partie noch vor der "Halbzeit" des ersten Drittels. Nach dem Anschlusstor der Wölfe durch Kyle Piwowarczyk aus der 16. Minute erhöhten Andrej Naumann (17.) und John Gordon (23.) zum 5:2 für die Leoparden. David Hördler (27.) und Christopher Schadewaldt (49.) konnten noch zum 5:4-Endstand verkürzen.

Erst knapp drei Minuten vor Spielende traf Florian Strobl zum 3:2-Sieg der Tölzer Löwen gegen die Mighty Dogs Schweinfurt. Zuvor brachten Johannes Fischer (15.) und Yanick Dube (38.) den Titelverteidiger vor 1.245 Zuschauern mit 2:0 in Führung, Vitali Stähle (47.) und Marvin Moch (49.) glichen zum 2:2 aus.

Vor 1.193 Zuschauern musste sich der EHC Freiburg gegen die Blue Devils Weiden mit 1:3 geschlagen geben. Boris Flamik (28. und 29.) und Felix Köbele (36.) trafen im zweiten Drittel zum 3:0 der Gäste, Nikolas Linsenmaier konnte in der 42. Minute noch zum 1:3-Endstand verkürzen.

Deggendorf Fire kassierte gegen den EHC Klostersee vor 718 Zuschauern eine 1:7-Heimniederlage. Die Gästeführung durch Patrick Cullen aus der neunten Minute konnte Andrew Schembri in der 27. Minute noch ausgleichen. Patrick Cullen (28.) und Dominik Unverzagt (40.) trafen im zweiten Drittel zum 1:3 für die Grafinger, Michael Dorr (43. und 48.), Maximilian Schäffler (55.) und Andreas Farny (58.) erhöhten zum 1:7-Endstand.
Kommentar schreiben
Gast
05.07.2020 18:48 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (2)
06.01.2013, 17:59 Uhr
Albert (Gast)
weiter so EV Füssen , nix wie rauf !
Bewerten:1 

05.01.2013, 00:33 Uhr
flame (Gast)
...Quo vadis DSC................
Bewerten:0 


Oberliga 01.07.2020, 07:18

Marius Klein verlängert in Füssen

27-jähriger Stürmer arbeitet an Comeback

Marius Klein.
Marius Klein.
Foto: EV Füssen.
Marius Klein arbeitet nach seiner Verletzung im vergangenen Dezember an seinem Comeback und hat seinen Vertrag beim EV Füssen verlängert. Der 27-jährige Stürmer kam 2017 aus Schongau geht beim Oberligisten in seine dritte Saison.
Weiterlesen
Oberliga 26.06.2020, 11:00

Oberliga soll am 16. Oktober starten

Doppelrunde im Norden, Einfachrunde und Meisterrunde im Süden

Stefan Schaidnagel.
Stefan Schaidnagel.
Foto: City Press.
Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) hat den Rahmenterminplan für die kommende Oberliga-Saison 2020/21 bekannt gegeben. Die dritthöchste Spielklasse soll am 16. Oktober in die neue Saison starten.
Weiterlesen
Oberliga 06.06.2020, 10:16

Treffen der Oberliga Nord in Leipzig

Clubs planen die neue Saison

Am Freitag haben sich alle 13 Clubs der Oberliga Nord in Leipzig getroffen. Es galt einige weitreichende Themen zu besprechen. An erster Stelle standen der mögliche Start und die Durchführung der neuen Saison.
Weiterlesen

Forum: Kommentare
ICE Hockey League

Neues Erscheinungs... (3)
Eispiraten Crimmitschau

Eispiraten verpfli... (3)
NHL

Seattle verschiebt... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Selb

Herbert Geisberger
S


Herford

Nico Schnell
V


Hamm

Thomas Lichnovsky
S


Weitere Transfers


Geburtstage
30 Jahre

Antoine Laganiere
S
20 Jahre

Jonas Neffin
T
32 Jahre

Zachary Josepher
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum