Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Weltmeisterschaft 2013 04.05.2013, 21:49

Nordamerikaner mit Problemen zum Auftakt

Klarer Sieg für Russland - Gastgeber erfolgreich


Die nordamerikanischen Teams kamen zum Auftakt der Weltmeisterschaft nur zu knappen Siegen gegen Außenseiter. Die USA mühten sich gegen Österreich zu einem 5:3-Sieg, Kanada setzte sich gegen Dänemark mit 3:1-Toren durch. Auch Norwegen kam gegen Slowenien zu einem 3:1-Sieg, wenig Mühe hatte Titelverteidiger Russland beim 6:0 gegen Lettland. Gastgeber Finnland holte mit 2:0 gegen die Slowakei den zweiten Sieg im zweiten Auftritt bei der Heim-WM, Co-Gastgeber Schweden setzte sich gegen Tschechien mit 2:1-Toren durch.

Ein Doppelschlag innerhalb von 40 Sekunden durch Manuel Latusa (5.) und Daniel Welser (6.) brachte Österreich im Spiel gegen die USA vor 8.202 Zuschauern früh mit 2:0 in Führung. Noch im ersten Abschnitt konnte David Moss für die USA verkürzen (11.), drei Tore in Serie durch Erik Johnson (24.), Tim Stapleton (30.) und Aaron Palushaj (31.) entschieden die Partie für die USA. David Schuller konnte in der 34. Minute noch zum 3:4 für Österreich verkürzen, Erik Johnson setzte in der 39. Minute in Überzahl den Schluspunkt zum 5:3-Endstand.

Vor 3.832 Zuschauern setzte sich Norwegen gegen Slowenien in Stockholm mit 3:1 durch. Bereits nach 62 Sekunden traf Anders Bastiansen zur Führung der Skandinavier und legte in der 15. Minute zum 2:0 nach. Ziga Jeglic konnte Sekunden vor der ersten Pause für Slowenien zum 1:2 verkürzen, dann passierte lange Zeit nichts mehr. In der 59. Minute entschieden die Unparteiischen nach einem Foul von Mitja Robar auf Penalty, Mads Hansen aber scheiterte. Fünf Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit machte es der Angreifer jedoch besser und traf zum 3:1-Endstand ins leere Tor der Slowenen.

Morten Green brachte die Auswahl Dänemarks gegen Kanada bereits in der fünften Spielminute in Führung. Bis zur 31. Minute mussten die 5.577 Zuschauer in Stockholm auf den Ausgleich durch Matt Duchene warten, Steven Stamkos traf keine zwei Minuten später zur Führung der Ahornblätter. Für den Schlusspunkt sorgte erneut Matt Duchene in der 48. Spielminute.

Russland kam vor 5.293 Zuschauern in Helsinki zu einem klaren 6:0-Sieg gegen Lettland. Evgeni Biryukov traf in der 14. Minute zur Führung, Evgeni Medvedev (29.), Alexander Radulov (33.) und Evgeni Ryasenski (39.) legten im zweiten Abschnitt zum 4:0 nach. Für den Endstand sorgten Ilya Kovalchuk (41.) und Kirill Petrov (45.).

Finnland hat sich im zweiten Spiel den zweiten Sieg geholt. Gegen die Slowakei setzte sich der Gastgeber vor 12.078 Zuschauern mit 2:0-Toren durch. Juhamatti Aaltonen (12.) und Petri Kontiola (43.) erzielten die Tore für die Skandinavier. Schlussmann Antti Raanta wehrte 21 Torschüsse ab.

Schweden kam nach der gestrigen Auftaktniederlage gegen die Schweiz zu einem 2:1-Sieg gegen Tschechien. Jimmie Ericsson traf in der 11. Minute zur Führung der Gastgeber, Henrik Tallinder legte in der 24. Minute den zweiten Treffer nach. Für Spannung sorgte Jiri Hudler mit einem Überzahltor in der 33. Minute zum 1:2-Endstand, für den Ausgleich reichte es trotz Herausnahme des Torhüters Alexander Salak in der Schlussminute nicht mehr.

Kommentar schreiben

16.11.2018 15:43 Uhr


Anmelden oder als Gast schreiben


Weltmeisterschaft 2013 19.05.2013, 23:02

USA holt Bronze nach Penalty-Krimi

3:2-Sieg gegen Co-Gastgeber Finnland


Die USA haben sich im Spiel um den dritten Platz nach Penaltyschießen gegen Finnland mit 3:2 durchgesetzt und fliegen mit Edelmetall in die Heimat. Die Nordamerikaner erwischten einen Blitzstart und gingen bereits nach 58 Sekunden durch Craig Smith mit 1:0 in Führung. Mit der ersten Überzahlgelegenheit konnte Paul Stastny bereits in der 16. Minute zum 2:0 nachlegen.
▸ Weiterlesen

Weltmeisterschaft 2013 19.05.2013, 22:52

Schweden zum neunten Mal Weltmeister

5:1-Sieg im Finale gegen die Schweiz


Grund zur Freude bei eine schwedischen Mannschaft. Foto: Private Press.


WM-Gastgeber Schweden hat sich durch einen 5:1-Sieg gegen die Schweiz zum neunten Mal den Weltmeister-Titel gesichert. Vor 12.500 Zuschauern in der ausverkauften Arena in Stockholm brachte Roman Josi die Schweiz, die ausgerechnet im Finale die einzige Turnierniederlage kassierten, bereits in der fünften Minute in Führung. Dann aber übernahmen die Gastgeber zunehmend das Kommando und kamen zu einem letztlich verdienten Sieg.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (11)

Weltmeisterschaft 2013 18.05.2013, 17:17

Schweiz gegen Schweden im Finale

USA und Finnland nach 0:3-Niederlagen um Bronze


WM-Gastgeber Schweden spielt im Finale in Stockholm gegen die Schweiz. Die Tre Kronors haben sich im Derby gegen Finnland vor 11.674 Zuschauern mit 3:0-Toren durchgesetzt, wenige Stunden später folgte die Schweiz ebenfalls durch einen 3:0-Sieg gegen Team USA vor 7.136 Besuchern.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (9)

Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

18. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2 19:30

17. Spieltag (Konferenz) (7)



OL 19:30

18. Spieltag Nord (Konferenz) (6)



OL 20:00

15. Spieltag Süd (Konferenz) (6)



NHL

Regular Season (9)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Eisbären Berlin
-
Krefeld Pinguine



Fan-Trend anzeigen


82 %
 
 
18 %

EC Bad Nauheim
-
Tölzer Löwen



Fan-Trend anzeigen


75 %
 
 
25 %

EHC Waldkraiburg
-
EV Lindau Islanders



Fan-Trend anzeigen


39 %
 
 
61 %

Dallas Stars
-
Boston Bruins



Fan-Trend anzeigen


54 %
 
 
46 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Saale Bulls Halle

Raphael Joly schwe... (3)
Adler Mannheim

Björn Krupp wechse... (1)
DEL

18. Spieltag: Schw... (2)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

EC Bad Nauheim

Zach Hamill
S


ESC Moskitos Essen

Nicholas Miglio
S


Höchstadter EC

Robert Hechtl
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by Telekom Sport:
DEL 16.11.2018, 19:30
Eisbären Berlin
-
Krefeld Pinguine

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
29 Jahre

Jamie Arniel
S
28 Jahre

Tim Schaller
S
27 Jahre

Oleg Seibel
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de