Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DEL 10.04.2022, 21:29

1. Viertelfinale: Heimsiege für Berlin, Wolfsburg und München

Mannheim gewinnt in Straubing

Maximilian Kammerer von den Kölner Haien und Sebastian Streu von den Eisbären Berlin.
Maximilian Kammerer von den Kölner Haien und Sebastian Streu von den Eisbären Berlin. Foto: City-Press.
Aktualisiert Die Grizzlys Wolfsburg und die Eisbären Berlin sind mit Heimsiegen in das DEL Playoff-Viertelfinale gestartet. Mannheim setzte sich auswärts mit 3:2 in Straubing durch. Am Abend holte sich München den ersten Sieg in der Best-of-Seven Serie gegen Düsseldorf.

Titelverteidiger Berlin gewann mit 2:1 gegen Köln. Nach einem torlosen Anfangsdrittel trafen Marcel Noebels (21.) und Leonhard Pföderl (31.) für die Eisbären. Köln konnte im Schlussabschnitt durch David McIntyre (54.) nur noch verkürzen.

Mit einem 5:0-Sieg setzten die Grizzlys Wolfsburg ein Ausrufezeichen im Duell mit den Fischtown Pinguins. Trevor Mingoia (27./47.) traf doppelt. Die weiteren Tore schossen Chris DeSousa (10.), Björn Krupp (11.) und Darren Archibald. Sorgen gibt es um Sebastian Furchner, der nach einem Zweikampf mit einer Trage vom Eis getragen und ins Krankenhaus gefahren werden musste.

In Straubing konnten die Gastgeber durch Kael Mouillierat (9.) vorlegen. Jordan Szwarz (12./59.) und Andrew Desjardins (21.) drehten das Spiel für Mannheim. Die Tigers konnten durch Travis St. Denis (60.) in der Schlussminute der Partie nur noch auf 2:3 verkürzen.

Eine hart umkämpfte Partie lieferten sich der EHC Red Bull München und die Düsseldorfer EG. Die Führung der Bullen durch Andrew O'Brien (8.) glichen die Düsseldorfer noch vor der Pause in Unterzahl durch Jerry D'Amigo (18.) wieder aus. Luca Zitterbart (28.) brachte die DEG erstmals in Front. München antwortete postwendend mit dem 2:2 durch Ben Smith (28.). Im Schlussdrittel legte Zach Redmond (52.) im Nachschuss wieder für München vor. In der Schlussphase traf Andrew O`Brien (59.) mit einem Empty-net Goal zum 4:2.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
21.07.2024 00:11 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



DEL 05.07.2024, 13:47

DEL veröffentlicht Spielplan für Saison 2024/2025

Augsburg und Ingolstadt eröffnen neue Spielzeit

Augsburg und Ingolstadt eröffnen die neue Saison.
Augsburg und Ingolstadt eröffnen die neue Saison. Foto: City Press.
Vorschau Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat den Spielplan für die neue Saison 2024/2025 veröffentlicht. Am 19. September 2024 eröffnen Augsburg und Ingolstadt die neue Spielzeit.
DEL 01.07.2024, 12:26

Alle 14 Clubs erhalten DEL-Lizenz

Saisonstart am 19. September 2024

Gernot Tripcke.
Gernot Tripcke. Foto: City Press.
Vorschau Die Deutsche Eishockey Liga startet am 19. September 2024 mit unveränderter Besetzung in ihre 31. Saison. Der Spielplan wird am kommenden Freitag veröffentlicht.
DEL 27.06.2024, 21:31

Wolfsburg und München spielen in Prag

Partie im Rahmen der Winter Hockey Games

Vorschau Die Grizzlys Wolfsburg und der EHC Red Bull München treffen am 6. Dezember 2024 in Prag im Rahmen der Winter Hockey Games aufeinander.
Anzeige

Tippspiel
DEL2 13.09.2024, 19.30

Crimmitschau
-:-
Ravensburg

Wer gewinnt?

 
 

 33 %
 
 
67 % 

Spiel anzeigen


 33 %
 
 
67 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
DEL

DEL veröffentlicht... (4)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Riessersee

TJ Fergus
V


Selb

Marco Pfleger
S


Regensburg

Ryon Moser
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Anzeige

Anzeige