Anmelden

DEL 14.12.2012, 20:59

27. Spieltag: Dritter Derbysieg der Haie

Krefeld gewinnt erneut - Revanche der Panther geglückt

Die Kölner Haie haben auch das dritte rheinische Derby der Saison gegen die Düsseldorfer EG für sich entschieden und dei Tabellenführung behauptet. Im Schatten der Haie liegen nun die Krefeld Pinguine, die bei den Hannover Scorpions den neunten Sieg in Serie einfuhren. Die Iserlohn Roosters verkürzten den Rückstand auf Rang zehn durch einen Heimsieg gegen den EHC München, die Augsburger Panther setzten sich zu Hause gegen die Grizzly Adams Wolfsburg durch.

Einen 3:2-Sieg fuhren die Kölner Haie im ersten Auswärtsderby der Saison bei der Düsseldorfer EG ein. Vor 10.106 Zuschauern brachte Thomas Gödtel die Gastgeber in der dritten Minute in Überzahl in Führung, Ashton Rome legte in der 14. Minute zum 2:0 nach. Nur 38 Sekunden später konnte Mirko Lüdemann für die Haie verkürzen, was auch dem Spielstand nach dem zweiten Drittel entsprach. In der 43. Minute liess Nathan Robinson drei DEG-Verteidiger und Schlussmann Robert Goepfert aussteigen und glich zum 2:2 aus, dank Effizienz in Überzahl traf Daniel Tjärnqvist in der 56. Minute noch zum Sieg der Haie. Auf Seiten der DEG wurde Calle Ridderwall wegen Stockschlags mit einer Spieldauer- Disziplinarstrafe vom Eis geschickt, auf Seiten der Haie hat es Marcel Ohmann wegen Bandenchecks erwischt.

Auf dem zweiten Rang liegen nun die Krefeld Pinguine, die sich vor 2.445 Zuschauern bei den Hannover Scorpions mit 3:0 durchsetzten und den neunten Sieg in Serie einfuhren. Adam Courchaine (13.) und Andreas Driendl (26.) jeweils in Überzahl und erneut Adam Courchaine (46.) erzielten die Tore der Rheinländer.

Erfolgreich war das Debüt von Schlussmann Shawn Hunwick im Kasten der Iserlohn Roosters, die sich gegen den EHC München mit 4:2-Toren durchsetzten. Mark Bell traf in der sechsten Minute in Überzahl zur Führung der Roosters, Martin Buchwieser (16.) in Überzahl und Paul Stastny (32.) drehten die Partie für die Bayern. Vor 3.259 Zuschauern glich Mike York nur 19 Sekunden später zum 2:2 aus, Thomas Holzmann (46.) und Michael Wolf (60.) trafen im Schlussdrittel zum Sieg der Gastgeber.

Die Augsburger Panther revanchierten sich für die vor einer Woche erlittene Heimniederlage gegen die Grizzly Adams Wolfsburg mit einem 6:3-Sieg. Vor 3.388 Zuschauern brachte Derek Whitmore die Panther in der 1. und 9. Minute zweimal in Führung, Robbie Bina (6.) und Matt Dzieduszycki (24.) glichen jeweils aus. Drei Überzahltore entschieden die Partie dann für die Panther, Rob Brown (28.), Sergio Somma (49.) und Ryan Thang (50.) schossen eine 5:2-Führung heraus. Nach dem Anschlusstor der Niedersachsen durch Norm Milley (51.) erzielte Peter MacArthur in Überzahl den 6:3-Endstand (55.).
Kommentar schreiben
Gast
23.07.2021 22:12 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (21)
19.12.2012, 09:11 Uhr
J.M. (Gast)
Liebes Tagebuch, ich hatte heute Nacht ´nen feuchten Traum. Ich habe von den Haien geträumt ... und von John-Boy :-* #hach Dein Jörg
Bewerten:4 

18.12.2012, 19:10 Uhr
Thorsten (Gast)
Da ich nicht zur Herde der Zuckerbergschen Verdummungsmaschine gehöre, wäre ich dankbar, wenn Ihr mir sagen könntet, was man dort so schreibt. Danke!
Bewerten:5 

18.12.2012, 17:35 Uhr
JörgMayrFan (Gast)
Die Haie scheinen die wöchentlichen Geschäftstermine der DEL im Kölner Pascha zu finanzieren ...
Bewerten:7 

18.12.2012, 16:15 Uhr
J (Gast)
@Thorsten wenn man die FB Kommentare verfolgt ist das mittlerweile kein reiner Aufschrei der "Rot-Gelben-Masse" mehr. Die Auslegung der DEL scheint auch ohne Vereinsbrille in diesem Fall mal wieder sehr eigenartig zu sein.
Bewerten:4 

18.12.2012, 12:48 Uhr
Thorsten (Gast)
Aha..Tripp freigesprochen...möge der Aufschrei der Rot-Gelben Massen beginnen ;-)))
Bewerten:4 

Weitere 16 Kommentare anzeigen
DEL 04.07.2021, 18:30

DEL WINTER GAME in Köln neu terminiert

Haie spielen am 1. Januar 2022 im RheinEnergieSTADION gegen Mannheim

Das RheinEnergieSTADION in Köln.
Das RheinEnergieSTADION in Köln. Foto: City-Press.
Das DEL Winter Game, das ursprünglich im Januar 2021 stattfinden sollte, findet am 1. Januar 2022 statt. Die Haie treffen im RheinEnergieSTADION auf die Adler Mannheim. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit.
DEL 02.07.2021, 19:07

DEL startet mit 15 Teams

Auftaktspiel zwischen Berlin München

Gernot Tripcke.
Gernot Tripcke.
Foto: City Press.
Die DEL startet am 9. September mit 15 Teams in die neue Saison. Aufsteiger Bietigheim hat die Lizenz erhalten. Das Auftaktspiel bestreiten Meister Eisbären Berlin und der EHC Red Bull München.
DEL 03.06.2021, 15:48

DEL lehnt Bewerbungen von Kassel und Dresden ab

Bietigheim und Frankfurt bewerben sich um Aufstieg für die Saison 2022/23

Die DEL hat die Bewerbung der Bietigheim Steelers und der Löwen Frankfurt für die Saison 2022/2023 bekannt gegeben. Zwei weitere Anträge der Dresdner Eislöwen und der Kassel Huskies sind nach Angaben der DEL nicht vollständig innerhalb der Frist eingegangen.
Tippspiel
DEL 10.09.2021, 19.30
Bietigheim -
Ingolstadt

Wer gewinnt?

 
 

 22 %
 
 
78 % 

Spiel anzeigen


 22 %
 
 
78 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Bad Nauheim verpfl... (1)
NHL

Seattle beim Expan... (1)
Ravensburg Towerstars

Josh MacDonald kom... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bad Tölz

Cam Spiro
S


Bad Nauheim

Mark Shevyrin
V


Heilbronn

Kenney Morrison
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 09.09.2021, 19:30


Berlin -
München

Weitere TV-Termine

Geburtstage
35 Jahre

Sebastian Vogl
T
32 Jahre

Robin Thomson
V
31 Jahre

Marco Nowak
V
Weitere Geburtstage