Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DEL 30.01.2020, 21:57

42. Spieltag: München dreht Derby gegen Augsburg

Konrad Abeltshauser trifft nach 0:3-Rückstand in Verlängerung

Die Augsburger Drew LeBlanc und Adam Payerl gegen Münchens Justin Schütz.
Die Augsburger Drew LeBlanc und Adam Payerl gegen Münchens Justin Schütz. Foto: GEPA.
Der EHC Red Bull München hat am Donnerstagabend eine vorgezogene Partie vom 42. Spieltag gegen die Augsburger Panther mit 5:4 nach Verlängerung gewonnen. Der Vizemeister kehrt nach zwei Niederlagen in die Erfolgsspur zurück. Für die Panther ist es die erste Niederlage nach zuletzt zwei Siegen in Folge.

Braden Lamb (7./16.) und T. J. Trevelyan (14.) hatten die Gäste aus Augsburg im ersten Drittel mit 3:0 in Führung gebracht. Philip Gogulla (36.) und Yannic Seidenberg (38.) konnten für die Münchner im zweiten Drittel verkürzen.

Im Schlussabschnitt baute David Stieler (41.) die Führung nach 18 Sekunden wieder auf 4:2 für die Panther aus. Chris Bouque (44.) und Trevor Parkes (47.) brachten die Bullen zurück. In der Verlängerung sicherte Konrad Abeltshauser den Zusatzpunkt für den Tabellenführer.

Kommentar schreiben
Gast
24.09.2022 22:22 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (3)
31.01.2020, 17:28 Uhr
Ächtermünchner
Derbysiege sind einfach schön. Da schmeckt sogar die Dauerwurst aus der Dose 😂
Bewerten:2 

31.01.2020, 10:03 Uhr
Hamburg
Schade, AEV, das war eine große Leistung. Während München im ersten Drittel nur Dauerwurst und Freibier an seine Zuschauer verteilt, spielt Augsburg Eishockey. Schönes Derby!
Bewerten:6 

30.01.2020, 22:20 Uhr
budy
Schade für die Panther. Aber kein Wunder, nachdem unser Supercoch wiedermal auf drei Reihen umgestellt hat, obwohl wir mit 4 Reihen hervorragend Eishockey gespielt hatten. Da hatte unser "Supercoach" wiedermal braune Flecken in der Hose und wollte das Zwischenergebnis "heimmauern". Mit diesem Traine...
Weiterlesen Bewerten:9 


DEL 23.09.2022, 22:38

3. Spieltag: Wild Wings stoppen Tigers - Adler unterliegen in Bremerhaven

Frankfurt feiert ersten Heimsieg - Nürnberg schlägt Köln - Wolfsburg punktet in Berlin

Spielszene Bremerhaven gegen Mannheim.
Spielszene Bremerhaven gegen Mannheim. Foto: Jasmin Wagner.
Die Schwenninger Wild Wings haben die Straubing Tigers nach den beiden Auftaktsiegen am 3. Spieltag stoppen können. Die Schwarzwälder gewannen ihr Heimspiel mit 3:2. Neuer Tabellenführer ist Bremerhaven nach einem 4:3-Heimsieg nach Verlängerung gegen Mannheim.
DEL 22.09.2022, 20:02

3. Spieltag: München deklassiert Augsburg

Shut-out für Niederberger

Justin Volek von den Augsburger Panther und Andreas Eder von Red Bull München.
Justin Volek von den Augsburger Panther und Andreas Eder von Red Bull München. Foto: City-Press.
In der Deutschen Eishockey Liga (DEL) hat der EHC Red Bull München das Derby gegen die Augsburger Panther am Donnerstag deutlich mit 6:0 gewonnen. Mathias Niederberger feiert seinen ersten Shut-out im Trikot der Bayern.
DEL 21.09.2022, 20:50

2. Spieltag: Haie gewinnen Nachholspiel gegen Wolfsburg nach Verlängerung


Kölns Bailen versucht den Puck im Fallen zu spielen.
Kölns Bailen versucht den Puck im Fallen zu spielen. Foto: Mathias M. Lehmann.
Die Kölner Haie haben ein Nachholspiel vom 2. Spieltag gegen die Grizzlys Wolfsburg vor über 10.000 Zuschauern in der Lanxess-Arena mit 3:2 nach Verlängerung gewonnen.
Tippspiel
OL 25.09.2022, 18.30

Duisburg
-:-
Krefeld

Wer gewinnt?

 
 

 75 %
 
 
25 % 

Spiel anzeigen


 75 %
 
 
25 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Oberliga

1. Spieltag Nord: ... (2)
DEL

3. Spieltag: Münch... (3)
Deutschland-Cup

Deutschland Cup mi... (1)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Hamm

Maximilian Otte
V


Regensburg

Corey Trivino
S


Diez-Limburg

Jan Wächtershäuser
V


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL 25.09.2022, 16:30



Iserlohn
-:-
München

Weitere TV-Termine

Geburtstage
22 Jahre

Yannik Valenti
S
23 Jahre

Colin Ugbekile
V
20 Jahre

Pascal Lorenz
T
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige