Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGB    Datenschutz    Media    Impressum


DEL

24.04.2018, 21:56 Uhr

6. Finale: Eisbären gleichen Finalserie aus

Entscheidung am Donnerstag in Spiel sieben

Berlins Torwart Vehanen zusammen mit Hördler und Müller gegen die Münchner Wolf und Hager
Berlins Torwart Vehanen zusammen mit Hördler und Müller gegen die Münchner Wolf und Hager Foto: City-Press.


Die Finalserie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) geht über die volle Distanz von sieben Spielen. Am Dienstagabend gewannen die Eisbären Berlin ihr drittes Heimspiel gegen den EHC Red Bull München mit 5:3 und gleichen die Best-of-Seven Serie nach sechs Spielen wieder aus. Die Entscheidung fällt am Donnerstagabend ab 19:30 Uhr im siebten Spiel in München.

Zum Thema

▸ DEL Playoffs





Die Gastgeber erwischten den besseren Start und gingen in der vierten Spielminute durch Louis-Marc Aubry in Führung. Auch in der Folgezeit waren die Berliner aktiver. Nach einer längeren Unterbrechung, in der die Eismeister das Münchner Tor wieder befestigen mussten, kamen die Münchner etwas überraschend zum Ausgleich durch Konrad Abeltshauser (9.).

Auch im zweiten Durchgang kamen die Berliner besser aus der Kabine und legten durch Nicholas Petersen in der 23. Spielminute wieder vor. Gleicher Beginn im Schlussabschnitt. Die Eisbären begannen in Überzahl und erhöhten nach zwölf Sekunden durch Jamie MacQueen auf 3:1. Im Alleingang legte Daniel Fischbuch zum 4:1 (45.) nach.

In der Schlussphase brachte Mads Christensen (58.) den Titelverteidiger auf 2:4 heran. Mit einem Empty-net Goal stellte Andre Rankel (58.) 33 Sekunden später den alten Abstand wieder her. Den Schlusspunkt setzte Jason Jaffray (59.) mit dem 3:5 für die Bullen.

Kommentar schreiben
Gast 25.06.2018 17:35 Uhr


Bitte melde Dich an, wenn Du einen Kommentar schreiben möchtest.

▸ Anmelden


Kommentare (26)
Grizzly 26.04.2018, 15:19 Uhr

Über die Schiris pro Berlin brauchen wir nicht mehr diskutieren. Pizzaschreck greift wieder ein und dann geht es wieder pro Brausepaule. Glückwunsch an redbull zur ......... Meisterschaft

Bewerten:0 


Forsberg 26.04.2018, 13:50 Uhr

Die spinnen, die Römer ! ! !

Bewerten:1 


Moe 26.04.2018, 12:24 Uhr

@Preussenadler: Vielleicht läuft das Spiel um die Zeit ja noch und
die Sport1-Zuschauer bekommen dann zufällig die Entscheidung
live zu sehen?! 😄

Bewerten:1 


Preussenadler67 26.04.2018, 12:21 Uhr

Jetzt treibt es Sport 1 auf die Spitze: Heute Nacht gibt es zur
familienfreundlichen Sendezeit um 00:40 Uhr doch tatsächlich eine
fünf (5!!!) minütige Zusammenfassung von Spiel 7. Da sind wir jetzt
ab...
▸ Weiterlesen
Bewerten:3 


Knaller (Gast) 25.04.2018, 18:37 Uhr

Ich weiß überhaupt nicht, was sich ständig über die Refs aufgeregt wird. Es sind es auch nur Menschen. Das nicht alles gesehn, bzw. bestraft wird passiert halt leider, und Ja, Baxmann hätte dafür bestraft werden müs...
▸ Weiterlesen
Bewerten:11 



▸ Weitere 21 Kommentare anzeigen



DEL

25.05.2018, 12:15 Uhr

Alle 14 DEL-Clubs reichen Lizenzunterlagen ein

Verfahren soll bis Ende Juni abgeschlossen sein


Alle 14 Clubs der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben ihre Unterlagen für das Lizenzprüfungsverfahren der Saison 2018/19 fristgerecht eingereicht. Das Verfahren unter Einbindung der Wirtschaftsprüfer der ASNB Düsseldorf wird voraussichtlich bis Ende Juni abgeschlossen sein. Im Anschluss daran wird der neue Spielplan bekanntgegeben. Aus der DEL2 haben zudem die Löwen Frankfurt ihre Unterlagen bei der ASNB eingereicht.

▸ Weiterlesen...



DEL

25.05.2018, 10:59 Uhr

DEL-Aufsichtsrat Ulrich Voll verstorben

Hauptgesellschafter der Straubing Tigers


Ulrich Voll.
Foto: City Press.
Die Deutsche Eishockey Liga trauert um ihr langjähriges Aufsichtsrats-Mitglied Ulrich Voll. Der gebürtige Straubinger verstarb kurz nach Vollendung seines 66. Geburtstages an den Folgen einer langen, schweren Krankheit in seiner Heimatstadt.

▸ Weiterlesen...



DEL

18.05.2018, 20:17 Uhr

DEL-Clubs spielen in den Niederlanden

Turnier in Heerenveen mit Krefeld, Düsseldorf und Bremerhaven


Matthias Roos.
Foto: City Press.
Vom 30. August bis zum 2. September findet in Heerenveen (Niederlande) ein Turnier mit den drei DEL-Clubs Krefeld Pinguine, Düsseldorfer EG und Fischtown Pinguins statt. Vierter Teilnehmer ist als Gastgeber die niederländische Nationalmannschaft. Die Spiele sind für Samstag und Sonntag vorgesehen, ein genauer Spielplan wird noch bekannt gegeben.

▸ Weiterlesen...



Forum: Kommentare
NHL

Buffalo zieht Rasmus Dah... (2)




Colorado Avalanche

Philipp Grubauer wechsel... (2)




Regionalliga Nord

Eishalle Langenhagen sol... (3)




▸ Weitere Kommentare


News: DEL







































Transfers

ESC WB Moskitos Essen

Stephan Kreuzmann
V


MEC Halle 04

Jonas Gerstung
V


Bayreuth Tigers

Kevin Kunz
S


▸ Weitere Transfers


Geburtstage
20 Jahre

Leon Müller
S


20 Jahre

Vincent Rebel
S


25 Jahre

Henry Haase
V


▸ Weitere Geburtstage


teileshop.de