Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

DEL 24.04.2018, 21:56

6. Finale: Eisbären gleichen Finalserie aus

Entscheidung am Donnerstag in Spiel sieben

Berlins Torwart Vehanen zusammen mit Hördler und Müller gegen die Münchner Wolf und Hager
Berlins Torwart Vehanen zusammen mit Hördler und Müller gegen die Münchner Wolf und Hager Foto: City-Press.


Die Finalserie in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) geht über die volle Distanz von sieben Spielen. Am Dienstagabend gewannen die Eisbären Berlin ihr drittes Heimspiel gegen den EHC Red Bull München mit 5:3 und gleichen die Best-of-Seven Serie nach sechs Spielen wieder aus. Die Entscheidung fällt am Donnerstagabend ab 19:30 Uhr im siebten Spiel in München.

Zum Thema

▸ DEL Playoffs





Die Gastgeber erwischten den besseren Start und gingen in der vierten Spielminute durch Louis-Marc Aubry in Führung. Auch in der Folgezeit waren die Berliner aktiver. Nach einer längeren Unterbrechung, in der die Eismeister das Münchner Tor wieder befestigen mussten, kamen die Münchner etwas überraschend zum Ausgleich durch Konrad Abeltshauser (9.).

Auch im zweiten Durchgang kamen die Berliner besser aus der Kabine und legten durch Nicholas Petersen in der 23. Spielminute wieder vor. Gleicher Beginn im Schlussabschnitt. Die Eisbären begannen in Überzahl und erhöhten nach zwölf Sekunden durch Jamie MacQueen auf 3:1. Im Alleingang legte Daniel Fischbuch zum 4:1 (45.) nach.

In der Schlussphase brachte Mads Christensen (58.) den Titelverteidiger auf 2:4 heran. Mit einem Empty-net Goal stellte Andre Rankel (58.) 33 Sekunden später den alten Abstand wieder her. Den Schlusspunkt setzte Jason Jaffray (59.) mit dem 3:5 für die Bullen.

Kommentar schreiben

17.11.2018 04:23 Uhr


Anmelden oder als Gast schreiben


Kommentare (26)
Grizzly
26.04.2018, 15:19 Uhr
Über die Schiris pro Berlin brauchen wir nicht mehr diskutieren. Pizzaschreck greift wieder ein und dann geht es wieder pro Brausepaule. Glückwunsch an redbull zur ......... Meisterschaft
Bewerten:0 

Forsberg
26.04.2018, 13:50 Uhr
Die spinnen, die Römer ! ! !
Bewerten:1 

Moe
26.04.2018, 12:24 Uhr
@Preussenadler: Vielleicht läuft das Spiel um die Zeit ja noch und die Sport1-Zuschauer bekommen dann zufällig die Entscheidung live zu sehen?! 😄
Bewerten:1 

Preussenadler67
26.04.2018, 12:21 Uhr
Jetzt treibt es Sport 1 auf die Spitze: Heute Nacht gibt es zur familienfreundlichen Sendezeit um 00:40 Uhr doch tatsächlich eine fünf (5!!!) minütige Zusammenfassung von Spiel 7. Da sind wir jetzt aber alle mal ganz dankbar und schicken Dankadressen nach Ismaning.
Bewerten:3 

Knaller (Gast)
25.04.2018, 18:37 Uhr
Ich weiß überhaupt nicht, was sich ständig über die Refs aufgeregt wird. Es sind es auch nur Menschen. Das nicht alles gesehn, bzw. bestraft wird passiert halt leider, und Ja, Baxmann hätte dafür bestraft werden müssen, aber Pinizzotto in Spiel 2 wegen 3 Checks gegen die Köpfe von berliner Spielern ...
▸ Weiterlesen Bewerten:11 

▸ Weitere 21 Kommentare anzeigen
DEL 16.11.2018, 22:23

18. Spieltag: Sechs Heimsiege am Freitagabend

Adler holen neunten Dreier in Folge - Grizzlys beenden Serie nach drei Niederlagen


Berlins Mark Cundari gegen Krefelds Martin Schymainski. Foto: City Press.


Am 18. Spieltag haben die Adler Mannheim ihren Vorsprung auf den EHC Red Bull München durch ein 5:3 gegen die Kölner Haie wieder auf acht Punkte ausgebaut. Auch die Düsseldorger EG und die Eisbären Berlin kamen gegen die Ausgburger Panther, beziehungsweise die Krefeld Pinguine zu 5:3-Heimsiegen. Die Grizzlys Wolfsburg kamen gegen den ERC Ingolstadt zu einem 4:3-Sieg, jeweils mit 2:1 schlugen die Straubing Tigers die Iserlohn Roosters und die Fischtown Pinguins die Thomas Sabo Ice Tigers.
▸ Weiterlesen

DEL 15.11.2018, 22:43

18. Spieltag: Schwennigen schlägt München nach Verlängerung

Wild Wings beenden Niederlagenserie


Schwennigens Benedikt Brückner gegen Münchens Jakob Mayenschein. Foto: GEPA.


Aktualisiert Die Schwenninger Wild Wings haben das vorgezogene Spiel vom 18. Spieltag in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Donnerstagabend gegen den EHC Red Bull München mit 4:3 nach Verlängerung gewonnen. Die Schwarzwälder beenden ihre Niederlagenserie nach vier sieglosen Spielen in Folge. München musste sich nach sechs Partien wieder geschlagen geben.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (2)

DEL 14.11.2018, 22:49

15. Spieltag: Haie gewinnen Nachholspiel gegen Panther

Köln verbessert sich auf den sechsten Tabellenplatz


Augsburgs Matthew Fraser scheitert an Kölns Torwart Gustaf Wesslau. Foto: Imago.


Die Kölner Haie haben am Mittwochabend ein Nachholspiel vom 15. Spieltag gegen die Augsburger Panther vor 7.536 Zuschauern mit 6:1 gewonnen. Mit dem Heimsieg verbessert sich der KEC auf den sechsten Tabellenplatz.
▸ Weiterlesen

Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (8)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
Eisbären Berlin
-
Düsseldorfer EG



Fan-Trend anzeigen


71 %
 
 
29 %

Löwen Frankfurt
-
EHC Freiburg



Fan-Trend anzeigen


81 %
 
 
19 %

EC Peiting
-
SC Riessersee



Fan-Trend anzeigen


68 %
 
 
32 %

New York Rangers
-
Florida Panthers



Fan-Trend anzeigen


86 %
 
 
14 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
Saale Bulls Halle

Raphael Joly schwe... (3)
Adler Mannheim

Björn Krupp wechse... (1)
DEL

18. Spieltag: Schw... (2)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Höchstadter EC

Daniel Sikorski
V


EC Bad Nauheim

Zach Hamill
S


ESC Moskitos Essen

Nicholas Miglio
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by Telekom Sport:
DEL 18.11.2018, 14:00
Krefeld Pinguine
-
Fischtown Pinguins

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
28 Jahre

Kirill Brikun
S
27 Jahre

Jacob Berglund
S
22 Jahre

Joona Voutilainen
T
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de