Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DEL 07.10.2016, 22:11

7. Spieltag: Haie nach Sieg in Berlin Spitzenreiter

München unterliegt Nürnberg - Bremerhaven gewinnt in Ingolstadt

Berlins Laurin Braun gegen die Kölner Gustav Wesslau und Moritz Müller.
Berlins Laurin Braun gegen die Kölner Gustav Wesslau und Moritz Müller. Foto: City Press.
Die Kölner Haie haben am 7. Spieltag die Tabellenführung in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) übernommen. Die Haie gewannen das Verfolgerduell in Berlin mit 3:0. München musste die Spitzenposition nach einem Heimniederlage gegen die Thomas Sabo Ice Tigers abgeben. Bremerhaven feierte in Ingolstadt seinen ersten Auswärtssieg. Krefeld bleibt auch im sechsten Spiel in Folge sieglos.

Mit 3:0 holten sich die Haie in Berlin drei Punkte und die Tabellenführung am Freitag. Fredrik Eriksson (6.), Kai Hospelt (52.) und Johannes Samuelsson (60.) mit einem Empty-net Goal in der Schlussminute erzielten die Kölner Tore in der Mercedes Benz Arena. Haie-Schlussmann Gustav Wesslau konnte von den Eisbären nicht bezwungen werden und feierte zweiten Shut-out in dieser Saison.

München verlor das Derby gegen die Thomas Sabo Ice Tigers mit 2:4. Zwei konnten die Münchner einen Rückstand ausgleichen, in den letzten zehn Spielminuten entschieden Jesse Blacker (51.) und Patrick Reimer (58.) mit zwei Unterzahltoren die Partie. Die weiteren Nürnberger Treffer schossen Patrick Reimer (6.) und Leonard Pföderl (21.). Für München konnten Yannic Seidenberg (17.) und Dominik Kahun (22.) zweimal ausgleichen.

14 Jahre nach dem Zweitligafinale gab es wieder ein Ligaspiel zwischen dem ERC Ingolstadt und den Fischtown Pinguins. Die Seestädter feierten ihren ersten Auswärtssieg in der neuen Liga. Rob Bordson (6.) und Marjan Dejdar (33.) hatten für die Gäste zweimal vorgelegt, Ingolstadt kam durch Benedikt Kohl (27.) und Thomas Greilinger (54.) zurück. In den Schlussminuten sorgten Kevin Lavallee (58.) und Jack Combs (60.) auf Bremerhavener Seite für die Entscheidung.

Die Krefeld Pinguine setzten ihre Niederlagenserie weiter fort. Gegen Wolfsburg lagen die Rheinländer dreimal bis zwei Minuten vor dem Spielende mit 3:2 in Führung. Sebastian Furchner (59.) und Brent Aubin (63.) sicherten den Niedersachsen noch den Auswärtssieg in der Verlängerung.

Die Iserlohn Roosters konnten nach dem ersten Auswärtssieg am vergangenen Wochenende gegen Augsburg auch den ersten Heimsieg feiern. Augsburg traf im zweiten Abschnitt durch Adrian Grygiel (35.) zum 0:1, Iserlohn drehte die Begegnung im Schlussabschnitt mit zwei Toren von David Dziurzynski (47.) und Chad Bassen (52.).

Nach Penaltyschießen setze sich die Düsseldorfer EG gegen die Schwenninger Wild Wings durch. Kurt Davis verwandelte zum Sieg für die DEG. In der regulären Spielzeit hatten Jersom Samson (25.) und Sascha Goc (54.) für die Schwarzwälder getroffen, bei der DEG waren Alexeij Dmitriev (34.) und Drayson Bowman (36.) erfolgreich.

Die Adler Mannheim sind nach der Derbyniederlage gegen die Schwenninger Wild Wings in die Erfolgsspur zurückgekehrt. In Straubing gab es ein 4:2. Brent Raedeke (9.), Ronny Arendt (34.), David Wolf (36.) und Marcus Kink (38.). Bei den Tigers hatten Scott Timmins (26.) und Maury Edwards (43.) getroffen.

Kommentar schreiben
Gast
08.12.2022 18:04 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (8)
09.10.2016, 13:03 Uhr
Kralli aus Fischtown (Gast)
Wer die Spiele unserer Jungs gesehen hat sieht das unsere Manschaft langsam das umsetzt was der Trainer will.Die Formkurve zeigt nach oben und damit sollte das Saisonziel nicht letzter zu werden erreichbar sein.Sollten wir in die PPO kommen wäre das ein großer Erfolg und ein i-Tüpfelchen für die Fan...
Weiterlesen Bewerten:2 

09.10.2016, 11:51 Uhr
Grizzly
@blackhawk: ich vertrau auf den rev. Ppo wäre platz 10 der Hauptrunde, das sollte drin sein. Hoffe ich und denke ich :)
Bewerten:4 

08.10.2016, 11:22 Uhr
*Puckfreund*
@BlackHawk das sehe ich ähnlich wie du. Ich meinte mit ein bissel besser 3 letzter villt noch nen Platz höher. Ich gebe auch zu, das ist ein Wunschdenken von mir ganz persönlich. Saisonziel ist eigentlich nicht letzter zu werden. Die Saison ist noch lange und es kann viel passieren. Wenn wir richtig...
Weiterlesen Bewerten:9 

08.10.2016, 11:07 Uhr
Brhv
@BlackHawk, also nach den letzten 6 Spielen und immer noch 2 verletzten Spielern, muß ich eigentlich sagen, das das doch eine sehr gute Truppe ist. Und das Sie immer am oberen Limit spielen das sehe ich so nicht. Für die 1. Saison in der DEL ein sehr guter Anfang, und wir werden sehen wohin der Weg ...
Weiterlesen Bewerten:5 

08.10.2016, 10:17 Uhr
Grizzly
Glückwunsch an den REV zum ersten Auswärtssieg. @puckfreund, ich denke die Preplayoff sind sehr realistisch. Es wird sicher noch das eine oder andere tief kommen aber ihr habt eine starke Truppe.
Bewerten:6 

Weitere 3 Kommentare anzeigen
DEL 06.12.2022, 22:02

28. Spieltag: Wild Wings gewinnen in Köln

4:1 am Dienstag

Spielszene Köln gegen Schwenningen.
Spielszene Köln gegen Schwenningen. Foto: Mathias M. Lehmann.
Die Schwenninger Wild Wings haben eine vorgezogene Partie vom 28. Spieltag bei den Kölner Haien mit 4:1 gewonnen. Tyler Spink (2.), Boaz Bassen (22.) und Miks Indrasis (37.) hatten für die Wild Wings in den ersten beiden Dritteln zum 3:0 vorgelegt.
DEL 04.12.2022, 18:55

27. Spieltag: Löwen schlagen Eisbären - Ingolstadt unterliegt Iserlohn

Comeback-Siege für Straubing und Düsseldorf - Bietigheim bezwingt Bremerhaven

Spielszene Düsseldorf gegen Schwenningen.
Spielszene Düsseldorf gegen Schwenningen. Foto: Birgit Häfner.
Titelverteidiger Berlin hat sein Auswärtsspiel bei den Löwen Frankfurt mit 1:2 nach Verlängerung verloren und rutscht in der Tabelle auf einen Abstiegsplatz. Augsburg überholt die Eisbären nach einem 3:1-Sieg gegen Nürnberg.
DEL 04.12.2022, 17:31

27. Spieltag: Haie feiern ersten Sieg in einem DEL Winter Game

Über 40.000 Zuschauer sehen 4:2-Erfolg gegen Mannheim

Zachary Sill von den Kölner Haien und Arkadiusz Dziambor von den Adler Mannheim.
Zachary Sill von den Kölner Haien und Arkadiusz Dziambor von den Adler Mannheim. Foto: City-Press.
Aktualisiert Nach den beiden Niederlagen gegen die Düsseldorfer EG 2015 und 2019 feiern die Kölner Haie gegen Mannheim ihren ersten Sieg in einem DEL Winter Game. Vor über 40.000 Zuschauern gewannen die Rheinländer mit 4:2.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

28. Spieltag (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
DEL 11.12.2022, 14.00

Berlin
-:-
Ingolstadt

Wer gewinnt?

 
 

 44 %
 
 
56 % 

Spiel anzeigen


 44 %
 
 
56 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Schwenninger Wild Wings

Christoph Sandner ... (1)
DEL2

DEL2 am Dienstag: ... (1)
ESC WB Moskitos Essen

Sechs Spiele Sperr... (2)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Lindau

Philip Lehr
T


Passau

Michael Franz
S


Rostock

Philipp Seckel
V


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL 08.12.2022, 19:30



Wolfsburg
-:-
München

Weitere TV-Termine

Geburtstage
20 Jahre

Anton Engel
S
29 Jahre

Yannick Kischer
V
21 Jahre

Tim Mühlegger
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige