Anmelden    Registrieren Newsletter    Kontakt    AGBs    Datenschutz    Media    Impressum

Hamburg Freezers 15.04.2014, 14:53

Freezers verlängern fünf Verträge

Fünf Spieler verlassen Hamburg


Die Hamburg Freezers haben ihre Kaderplanungen für die kommende Spielzeit weiter vorangetrieben und die Verträge mit fünf Spielern verlängert. Sowohl die Stürmer Phillippe Dupuis, Julian Jakobsen, Adam Mitchell und Matt Pettinger als auch Verteidiger Duvie Westcott werden auch in Zukunft für die Norddeutschen auf dem Eis stehen.

Während Matt Pettinger und Duvie Westcott jeweils für ein weiteres Jahr bei den Freezers unterschrieben, unterzeichneten Phil Dupuis, Julian Jakobsen bis 2016. Adam Mitchell, der in den nächsten Wochen seinen deutschen Pass erhält, hat seinen Vertrag bis 2017 verlängert.

„Wir freuen uns, dass wir gleich fünf Leistungsträger an uns binden konnten. Mit diesen Vertragsverlängerungen folgen wir weiterhin unserer Philosophie, auf Kontinuität zu setzen und den Kern der Mannschaft zusammenzuhalten“, kommentierte Sportdirektor Stéphane Richer die Vertragsverlängerungen. „Jeder dieser fünf Spieler ist auf seine Art ein wichtiges Element unserer Mannschaft.  Sie spielen eine große Rolle auf und neben dem Eis.“

Dagegen werden fünf weitere Spieler die Hamburg Freezers verlassen: Die Verträge von Daniel Nielsen, Johan Ejdepalm und Kevin Lavallée wurden nicht verlängert. James Bettauer und Marius Möchel werden ihre Karrieren bei anderen DEL-Klubs fortführen. „James und Marius hätten wir gerne auch in Zukunft in unserem Team gesehen, doch sie haben sich für eine neue Herausforderung entschieden, das respektieren wir natürlich“, so Stéphane Richer.

Kommentar schreiben
Gast
17.07.2019 19:22 Uhr


Bitte anmelden, wenn Du Kommentare schreiben möchtest.


Hamburg Freezers 24.05.2016, 23:38

Rettung der Freezers gescheitert

Anschutz Entertainment Group wird keine Lizenz beantragen


Alle Versuche der Fans die Freezers zu retten sind gescheitert. Foto: City Press.


Alle Versuche die Hamburg Freezers zu retten sind gescheitert. Die Anschutz Entertainment Group (AEG), Eigentümer der Hamburg Freezers, hat entschieden, wie bereits am 18 Mai angekündigt, keine Lizenz für die DEL-Saison 2016/17 für das Team zu beantragen.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (33)

Hamburg Freezers 18.05.2016, 12:48

Freezers beantragen keine Lizenz

"Zwei Teams in einer Liga kein gangbarer Weg"


Die Anschutz Entertainment Group als Eigentümer der Hamburg Freezers hat entschieden, nach derzeitigem Stand keine Lizenz für die DEL-Saison 2016/17 für das Team zu beantragen. ''Der Besitz von zwei Eishockey-Teams in derselben Liga stellt sich nicht mehr als gangbarer Weg dar, was bedauerlicherweise zu dieser schwierigen Entscheidungen geführt hat'', so Tom Miserendino, President & CEO der Eigentümergesellschaft.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (70)

Hamburg Freezers 02.05.2016, 16:01

Spielertausch zwischen Freezers und Adlern

David Wolf und Martin Buchwieser wechseln die Clubs


David Wolf.
Foto: City Press
Stürmer David Wolf wechselt von den Hamburg Freezers nach Mannheim, von den Adlern geht Martin Buchwieser den umgekehrten Weg und läuft künftig für die Hanseaten auf.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (8)

Tippspiel: Wer gewinnt?
Kölner Haie
-
Iserlohn Roosters



Fan-Trend anzeigen


77 %
 
 
23 %

EC Bad Nauheim
-
Bietigheim Steelers



Fan-Trend anzeigen


28 %
 
 
72 %

Winnipeg Jets
-
New York Rangers



Fan-Trend anzeigen


53 %
 
 
47 %

▸ Weitere Spiele tippen


Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Dritte Spielzeit a... (1)
ECC Preussen Berlin

Berlin zieht sich ... (2)
EC Harzer Falken

Insolvenzplan ange... (1)
▸ Weitere Kommentare

News: DEL







































Transfers

Dresdner Eislöwen

Nick Jordan Vieregge
T


EC Hannover Indians

Nick Buonassisi
S


Eispiraten Crimmitschau

David Kuchejda
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps powered by MagentaSport
DEL 13.09.2019, 19:30


▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
21 Jahre

Yannick Wenzel
S
32 Jahre

Thomas Holzmann
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Welche deutschen Mannschaften erreichen das CHL-Achtelfinale?







München








Augsburg








Mannheim








München und Augsburg








Mannheim und Augsburg








Mannheim und München








Alle drei Mannschaften








Weiß nicht




▸ Ergebnis