Anmelden

Anzeige
Anzeige
DEL 28.02.2012, 22:06

Kantersiege für Mannheim und Hannover

Berlin unterliegt in Köln - Ingolstadt schließt auf

Die Adler Mannheim haben das Spitzenspiel gegen die Hamburg Freezers deutlich mit 7:2 gewonnen und liegen nur noch drei Punkte hinter der Tabellenspitze. Die Eisbären Berlin patzten unterdessen mit 1:2 bei den Kölner Haien, der ERC Ingolstadt schlug die Augsburger Panther mit 5:3-Toren und zog mit den Berliner Eisbären an der Tabellenspitze gleich. Das Kellerduell entschieden die Hannover Scorpions bei den Nürnberg Ice Tigers deutlich mit 7:3 für sich.

Die Adler Mannheim haben einen glatten 7:2-Sieg über die Hamburg Freezers eingefahren. Thomas Oppenheimer brachte die Hanseaten in der siebten Minute zunächst in Führung. Binnen 2:12 Minuten drehten die drückend überlegenen Adler die Partie durch Tore von Christoph Ullmann (14.), Yannic Seidenberg (15.) und Frank Mauer (17.) noch im ersten Abschnitt zu ihren Gunsten. Vor 8.654 Zuschauern konnte Thomas Oppenheimer in der 27. Minute für die Freezers zum 2:3 verkürzen, nur 54 Sekunden später erzielte Mike Glumac den vierten Treffer der Adler (28.). Yannic Seidenberg (39.) und Yanick Lehoux (48.) bauten die Führung der Adler in der Folge zum 6:2 aus. Frank Mauer erhöhte in der 59. Minute noch zum 7:2-Endstand

Viel Mühe hatte der ERC Ingolstadt beim 5:3-Heimsieg über die Augsburger Panther. Hoch verdient lagen die Gastgeber durch einen Treffer von Thomas Greilinger aus der siebten Minute zur ersten Pause in Führung. Nach dem Ausgleich durch John Zeiler bei angezeigter Strafe gegen die Gastgeber (22.) traf Jared Ross in der 34. und 36. Minute zum 3:1 des ERC. In der Schlussminute des zweiten Abschnitts verkürzte Christian Chartier für Augsburg zum 2:3, Kris Sparre erhöhte in der 47. Minute zum 4:2. Nur weitere 24 Sekunden später verkürzte Sergio Somma für Augsburg noch zum 3:4, Kris Sparre traf in der 60. Minute zum 5:3-Endstand ins leere AEV-Tor.

Die Kölner Haie holten mit einem 2:1 über die Eisbären Berlin drei immens wichtige Punkte im Kampf gegen das vorzeitige Saisonende. Vor 10.127 Zuschauern brachte Alexander Weiß die Kölner ausgerechnet gegen seinen ehemaligen Club in der 47. Minute in Überzahl in Führung. Gute vier Minuten später hatten auch die Eisbären ihr Erfolgserlebnis und kamen durch André Rankel zum Ausgleich (51.). Nur 70 Sekunden später traf Charlie Stephens zum 2:1-Sieg der Haie (52.).

Große Effizienz legten die Hannover Scorpions beim 7:3-Sieg bei den Nürnberg Ice Tigers an den Tag. Vor 2.833 Zuschauern traf Vitalij Aab nach nur 53 Sekunden zur Führungder Franken, Gerrit Fauser (6.) undRyan Maki (11.) drehten den Rückstand der Scorpions noch vor der ersten Pause. Im zweiten Drittel erhöhten Patrick Buzas (22.) und Tommi Hannus (35.) zum 4:1 der Scorpions, Yasin Ehliz hielt die Franken mit dem 2:4 in der 38. Minute noch im Spiel. Auch auf den fünften Treffer der Scorpions durch Sascha Goc (39.) antworteten die Franken mit dem Anschlusstreffer durch Eric Chouinard in der 46. Minute. Eric Regan (49.) und Ryan Maki (56.) erhöhten für Hannover zum 7:3-Endstand.
Kommentar schreiben
Gast
29.11.2021 19:43 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (31)
02.03.2012, 12:25 Uhr
DerHamburger (Gast)
@TR-kotz: - Du erkennst Dich immer wieder selbst: Du weisst einfach nichts
Bewerten:0 

02.03.2012, 11:33 Uhr
TheRealEnver (Gast)
SOLALA..., tja so lala prognostiziere ich FÜR SIE doch noch was spezielles: Nämlich, dass HHL bis Ende der Spielzeit alles..., alles verliert. Aber eines weiß ich wirklich nicht: WER bei HHL jetzt überhaupt noch Tore machen soll..., gute Zeiten für Shutouts..., für Augsburg, Ingolstadt, München und ...
Weiterlesen Bewerten:0 

02.03.2012, 11:15 Uhr
SOLALA (Gast)
@TheReal Vakuum im Kopf : Wenn mich etwas oder jemand ankotzt beschäftige ich mich nicht damit. So langsam tust Du mir echt Leid. Und noch was : Wenn man keine Ahnung hat,einfach mal die Fresse halten.
Bewerten:0 

02.03.2012, 09:35 Uhr
Enver macht mir Spass (Gast)
Ich habe mit vielen Leuten gesprochen..., die kotzt diese Franchise nur noch an. LOL Wahrscheinlich mit Tembru, Brutem, Olli und Gattin
Bewerten:0 

02.03.2012, 09:04 Uhr
DerHamburger (Gast)
@TR-Kotz - viele Worte - keine Argumente - keine Ahnung - halt Dich einfach zurück.
Bewerten:0 

Weitere 26 Kommentare anzeigen
DEL 28.11.2021, 21:16

26. Spieltag: Mannheim gewinnt Topspiel gegen München

Kantersieg für Ingolstadt - Derbysiege für Krefeld und Bietigheim - Haie gewinnen auch in Augsburg

(L-R) Yasin Ehliz von Red Bull München, Andrew Desjardins von den Adlern Mannheim und Patrick Hager von Red Bull München.
(L-R) Yasin Ehliz von Red Bull München, Andrew Desjardins von den Adlern Mannheim und Patrick Hager von Red Bull München. Foto: City-Press.
Die Adler Mannheim haben das Gipfeltreffen am 26. Spieltag gegen den EHC Red Bull München mit 3:2 nach Verlängerung gewonnen. Zweimal glichen die Adler einen Rückstand aus. In der Overtime traf Nigel Dawes zum Sieg für die Mannheimer.
DEL 26.11.2021, 23:11

25. Spieltag: Niederlagen für München und Mannheim

Bietigheim unterliegt Berlin - Düsseldorf schlägt Ingolstadt - Schwenningen setzt Erfolgsserie fort

Spielszene Bremerhaven gegen Mannheim.
Spielszene Bremerhaven gegen Mannheim. Foto: Jasmin Wagner.
Tabellenführer München hat sein Heimspiel am Freitag gegen die Krefeld Pinguine mit 3:4 nach Penaltyschießen verloren. Die Bullen eine 3:1-Führung ab. Bracco glich in der Schlussminute für die Gäste aus. Im Penaltyschießen sicherte Alexander Bergström den Zusatzpunkt für Krefeld.
DEL 26.11.2021, 17:28

DEL Winter Game wird verschoben

Neuer Termin im Dezember 2022

RheinEnergieSTADION.
RheinEnergieSTADION. Foto: City-Press.
Das für den 1. Januar 2022 angesetzte DEL Winter Game zwischen den Kölner Haien und den Adler Mannheim wird neu angesetzt. Alle Parteien streben einen Termin im Dezember 2022 an. Die erworbenen Tickets behalten weiterhin ihre Gültigkeit.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (5)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 03.12.2021, 19.30
Lindau -
Regensburg

Wer gewinnt?


 

 0 %

 
100 % 

Spiel anzeigen


 0 %

 
100 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Oberliga

19. Spieltag Nord:... (2)
DEL2

18. Spieltag: Bad ... (2)
Lausitzer Füchse

Eric Valentin komm... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Ingolstadt

Danny Taylor
T


Bietigheim

Mitchell Heard
S


Düsseldorf

Paul Bittner
S


Weitere Transfers


TV-Tipp
DEL 30.11.2021, 16:30


Nürnberg -
Düsseldorf

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Fabian Dietz
S
36 Jahre

Brett Carson
V
31 Jahre

Robin Slanina
S
Weitere Geburtstage