Anmelden    Registrieren

DEL2 19.04.2017, 22:14

3. Finale: Löwen gewinnen erneut in Bietigheim

Frankfurt vor dem Gewinn der DEL2-Meisterschaft

Frankfurts Nils Liesegang gegen Bietigheims Torwart Sinisa Martinovic.
Frankfurts Nils Liesegang gegen Bietigheims Torwart Sinisa Martinovic. Foto: Imago.
Die Löwen Frankfurt stehen vor dem Gewinn der Meisterschaft in der DEL2.  Am Mittwoch gewannen die Hessen auch das dritte Spiel im Rahmen der Finalserie bei den Bietigheim Steelers mit 4:2 und führen in der best-of-seven Serie mit 3:0. Den Löwen fehlt noch ein Sieg aus den letzten maximal vier Spielen. Am Freitag wird die Serie in Frankfurt fortgesetzt.

Mit einem Powerplaytor legten die Löwen im ersten Drittel vor. Clarke Breitkreuz (12.) traf zum 1:0 für die Gäste. Zu Beginn des zweiten Drittels erhöhten die Frankfurter durch C.J. Stretch (24.) auf 2:0. Erst 29 Sekunden vor dem Ende des zweiten Durchgangs gelang den Steelers der erste Treffer durch Shawn Weller (40.).

Die Hoffnung der Steelers dem Spiel eine Wende geben zu können erhielt gleich zu Beginn der letzten zwanzig Minuten einen Dämpfer. Nils Liesegang traf nach 72 Sekunden zum 3:1 für die Hessen. Lukas Laub (52.) sorgte zehn Minuten später mit seinem Tor sogar für eine Drei-Tore-Führung der Löwen. Bietigheim konnte im Powerplay nur noch durch Adam Borzecki (57.) auf 2:4 verkürzen.
Kommentar schreiben
Gast
23.10.2019 23:39 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (13)
21.04.2017, 15:10 Uhr
Brhv
Ach es wäre doch schön wenn Bietigheim in dem Finale wieder ein bisschen mitmischt. Schon letztes Jahr 0-4, dieses Jahr das gleiche, nein das wünscht wohl keiner den Bietigheimern, ausser natürlich Frankfurt, heute den Pokal und alles ist super. Ich glaube das Bietigheim heute das Spiel machen wird...
Weiterlesen Bewerten:3 

20.04.2017, 20:25 Uhr
kd
Es geht auch in Liga 2 um einen Pokal und den würde ich gerne morgen bei uns in Frankfurt stehen sehen und feiern. Einen Titel zu holen ist das geilste was es im Sport gibt. Und noch was zur Ananas, lieber sehe ich mein Team um die goldene Ananas spielen, als eine Klasse höher jahrelang nur ...
Weiterlesen Bewerten:4 

20.04.2017, 18:22 Uhr
el_wizzard
Ich höre andauernd nur goldene Annanas. Ich persönlich sehe das etwas anders, der Titel in der DEL2 ist zur Zeit das höchste was sportlich machbar ist, wenn man nicht zum erlesenen DEL Kreis gehört. Das ist schon ziemlich respektabel und nicht so wertlos wie es hier oft dargestellt wird... Außer...
Weiterlesen Bewerten:17 

20.04.2017, 15:31 Uhr
Hartmann
Richi, keiner Antwort würdig!!!
Bewerten:1 

20.04.2017, 13:59 Uhr
Richi (Gast)
Hartmann, von Dir kommt die meiste Zeit nur Stuss!!!!
Bewerten:6 

Weitere 8 Kommentare anzeigen
DEL2 22.10.2019, 21:39

2. Spieltag: Landshut feiert Kantersieg gegen Weißwasser

Niederbayern klettern auf den elften Tabellenplatz

Erik Gollenbeck trifft zum 5:0.
Erik Gollenbeck trifft zum 5:0. Foto: SpradeTV.
Der EV Landshut hat ein Nachholspiel vom 2. Spieltag gegen die Lausitzer Füchse deutlich mit 7:1 gewonnen. Für den Aufsteiger ist es der bislang höchste Saisonsieg, für die Füchse die bislang höchste Niederlage. Mit elf Punkten verbessern sich die Niederbayern auf den elften Tabellenplatz.
Weiterlesen
DEL2 20.10.2019, 21:57

13. Spieltag: Huskies und Falken unterliegen

Tigers gewinnen gegen Landshut - Bietigheim holt auf

Bad Nauheims Andrej Bires gegen die Freiburger Peter Spornberger und Ben Meisner.
Bad Nauheims Andrej Bires gegen die Freiburger Peter Spornberger und Ben Meisner. Foto: Andreas Chuc.
Aktualisiert Am 13. Spieltag mussten sich die Spitzenteams aus Kassel (1:5 in Bad Tölz) und Heilbronn (1:2 in Weißwasser) geschlagen geben. Durch ein 3:2 gegen Kaufbeuren verkürzte Bietigheim den Rückstand auf die Falken. Nach Penaltyschießen setzten sich die Löwen Frankfurt bei den Eispiraten mit 3:2 durch, die Eislöwen unterlagen Ravensburg mit 3:6. Das Kellerduell konnte Bayreuth gegen Landshut mit 3:2 für sich entscheiden.
Weiterlesen Kommentare (4)
DEL2 18.10.2019, 23:57

12. Spieltag: Kassel und Heilbronn im Gleichschritt

Frankfurt gewinnt Verfolgerduell - Freiburg schlägt Bad Tölz

Huskies-Torwart Gerald Kuhn vor Bayreuths Benjamin Kronawitter.
Huskies-Torwart Gerald Kuhn vor Bayreuths Benjamin Kronawitter. Foto: Imago/Peter Kolb.
Die Kassel Huskies haben die Tabellenführung am 12. Spieltag mit einem 3:2-Sieg gegen Bayreuth behauptet. Verfolger Heilbronn besiegte Dresden mit dem gleichen Ergebnis. Frankfurt gewann das Verfolgerduell gegen Bietigheim mit 6:1. Landshut verlor sein erstes Heimspiel der Saison gegen Crimmitschau.
Weiterlesen Kommentare (1)
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (10)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 24.10.2019, 19.30
Iserlohn -
Krefeld



Fan-Trend


75 %
 
 
25 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL2

13. Spieltag: Husk... (4)
Rostock Piranhas

Piranhas holen Tim... (1)
DEL

11. Spieltag: Münc... (6)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Memmingen

Linus Svedlund
S


Hannover

Kevin Miller
S


Bayreuth

Drew Melanson
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 24.10.2019, 19:30


Iserlohn -
Krefeld

Weitere TV-Termine

Geburtstage
26 Jahre

Michael Bitzer
T
27 Jahre

Nicolas Krämmer
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Sollte der Weltverband die Größe der Eisflächen nach dem Vorbild der NHL verkleinern?







Ja








Nein








Weiß nicht




Ergebnis



NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediaImpressum