Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
EV Landshut 12.09.2013, 10:46

Zurück zu den Wurzeln

Der EV Landshut vor der Saison 2013-2014

Die letztjährigen Cannibals laufen in der kommenden Saison wieder als EV Landshut auf. Neben einem neuen Namen und einem Logo müssen sich die Fans des Vorjahresdritten auf ein paar neue Namen einstellen. Die langjährigen Akteure Kamil Toupal und Markus Welz haben ihre Karrieren beendet und wurden bereits gebürhrend verabschiedet.

Auch der Weggang von Schlussmann Timo Pielmeier, der zum ERC INgolstadt in die DEL wechselte, dürfte schmerzen. Der 24-Jährige bestritt 48 Hauptrundenspiele und sechs Playoffs und kassierte 2,27, beziehungsweise 2,75 Gegentore pro Spiel. Außerdem werden Thomas Hingel (nach Moosburg in die Bayernliga) und Julian König (DNL-Team des EVL) nicht mehr im Kader stehen.

Neue Nummer eins soll Brian Stewart werden. Der 28-jährige AHL-erfahrene Kanadier kommt von den Bakersfield Condors. Ihm zur Seite steht erneut der 18-jährige Marco Eisenhut, der bislang Erfahrungen in der Oberliga und der DNL sammelte.

Neben dem bereits erwähnten Kamil Toupal haben auch die Verteidiger Jakub Grof und Marco Schütz Landshut verlassen. Jakub Grof wechselte nach Cortina, Marco Schütz nach Bietigheim.

Neu gekommen sind Stephan Daschner von den Hannover Scorpions und der Kanadier Josh Godfrey, der zuletzt für die Las Vegas Wranglers in der ECHL und für die St. John's Ice Caps in der AHL auflief.

Für den Angriff sicherten sich die Niederbayern die Dienste von sieben Neuzugängen. Riley Armstrong spielte in der letzten Saison in der ECHL für die Utah Grizzlies und in der AHL für die Hamilton Bulldogs. Von den Dresdner Eislöwen wechselt Florian Brenninger an den Gutenbergweg. Der 21-Jährige ist zudem für die Erdings Gladiators, den Kooperationspartner aus der Oberliga Süd, spielberechtigt. Aus dem eigenen DNL-Team soll Stefan Loibl ins Profiteam integriert werden. Florian Zimmermann kommt aus Erding und soll auch weiterhin für den Oberligisten eingesetzt werden.

Ty Morris lief in der letzten Saison für den EHC München in der DEL auf und soll an alter Wirkungsstätte, er spielte bereits von 2008 bis 2011 beim EVL, für Torgefahr sorgen. Ein weiterer Rückkehrer ist Elia Ostwald, der in der letzten Saison für die Krefeld Pinguine in der DEL auflief. Komplettiert wird der Kader mit Lukas Vantuch, der von Bili Tygri Liberec aus der ersten tschechischen Liga kommt.

Verlassen haben den EVL Thomas Brandl (nach Straubing), David Elsner (nach Nürnberg), Roland Kaspitz (nach Asplöven, Schweden), Jaroslav Kracik (Ziel unbekannt) Frantisek Mrazek (nach Heilbronn), Arturs Kruminsch (nach Dresden), Marco Sedlar (nach Charlotte in die QMJHL) und Markus Welz, der seine Karriere beendet hat.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
20.07.2024 06:02 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (2)
12.09.2013, 15:57 Uhr
Barny (Gast)
Laut Info aus Landshut waren die beiden Spieler Florian Zimmermann und Florian Brenninger nur Gastspieler in der Vorbereitung und haben keine Förderlizenz.
Bewerten:0 

12.09.2013, 13:17 Uhr
Peedy20
ich mag die Landshuter :) mich freut es auch das sie nun wieder der EVL sind! hoffe das Sie in nächsten Jahren wieder in der DEL unterwegs sind. viel Erfolg dieses Jahr!
Bewerten:13 




EV Landshut 16.07.2024, 15:35

Tor Immo besetzt vierte Kontingentstelle in Landshut

Schwede spielte für Freiburg

Tor Immo.
Tor Immo.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Transfer Der Schwede Tor Immo wird der vierte Kontingentspieler des EV Landshut. Immo kommt von Dukla Trencin aus der Slowakei und erhält am Gutenbergweg einen Einjahresvertrag.
EV Landshut 13.07.2024, 08:59

Robin Dothan verlängert in Landshut

"Ich denke, wir können viel erreichen!"

Robin Drothen.
Robin Drothen.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Robin Drothen hat seinen Vertrag am Gutenbergweg verlängert. Der 22-jährige Stürmer war Ende Januar während von den Bayreuth Tigers zum EVL gewechselt.
EV Landshut 21.06.2024, 09:29

Osterloh und Pätzold verlassen Landshut

Veränderungen im Trainerteam

Sebastian Osterloh.
Sebastian Osterloh.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Co-Trainer Sebastian Osterloh und Torwarttrainer Dimitri Pätzold verlassen den EV Landshut.
Anzeige

Tippspiel
DEL 20.09.2024, 19.30

Frankfurt
-:-
Nürnberg

Wer gewinnt?

 
 

 80 %
 
 
20 % 

Spiel anzeigen


 80 %
 
 
20 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
DEL

DEL veröffentlicht... (4)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Riessersee

TJ Fergus
V


Selb

Marco Pfleger
S


Regensburg

Ryon Moser
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
22 Jahre

Cedric Riedl
V
30 Jahre

Ludwig Byström
V
26 Jahre

Erik Buschmann
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige