Anmelden    Registrieren

Oberliga 04.11.2017, 00:15

12. Spieltag Nord: Tilburg gewinnt in Hannover

Essen entführt zwei Punkte aus Hamburg - Duisburg schlägt Halle

Hannovers Branislav Pohanka gegen die Tilburger Reno de Hondt und Parker Bowles.
Hannovers Branislav Pohanka gegen die Tilburger Reno de Hondt und Parker Bowles. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Spitzenreiter Tilburg hat am Freitagabend mit 4:3 nach Verlängerung beim Verfolger in Hannover gewonnen. Essen entführte zwei Punkte beim 1:0-Sieg nach Verlängerung aus Hamburg. Duisburg kehrte nach drei Niederlagen in Folge mit einem 4:0-Sieg gegen Halle in die Erfolgsspur zurück. Die Hannover Scorpions setzten sich gegen Rostock durch. Leipzig fuhr die erwarteten drei Punkte gegen Braunlage ein. Herne besiegte Erfurt mit 7:3. Berlin feierte am Timmendorfer Strand den zweiten Auswärtssieg in Serie.

Im Eisstadion am Pferdeturm in Hannover war Parker Bowles (4./38./54.) dreifacher Torschütze für die Tilburg Trappers in der regulären Spielzeit. In der Verlängerung sicherte Ryan Collier den Niederländern noch den Zusatzpunkt vor 2.819 Zuschauern. Für die Indians waren Stefan Goller (15.), Roman Pfennings (21.) und Branislav Pohanka (54.) erfolgreich.

Ein Tor von Andrej Bires in der 62. Spielminute entschied die Partie zwischen den Crocodiles Hamburg und den Moskitos Essen in Farmsen. Stechmücken-Goalie Sebastian Staudt feierte mit 38 abgewehrten Schüssen seinen zweiten Shut-out. Hamburgs Torwart Kai Kristian war erst nach 45 parierten Schüssen geschlagen.

Philip Lehr feierte beim 4:0-Sieg der Füchse Duisburg gegen die Saale Bulls Halle seinen ersten Shut-out bei seinem neuen Club. Robin Slanina (20.) hatte die Füchse in der Schlussminute des ersten Drittels in Führung geschossen. Im zweiten Durchgang nutzten die Duisburger eine doppelte Überzahl zu zwei weiteren Toren. Mike Schmitz und Lars Grözinger erhöhten in der 35. Spielminute innerhalb von 13 Sekunden auf 3:0. Den vierten Treffer erzielte Jari Neugebauer in der 51. Spielminute.

Die Hannover Scorpions klettern durch einen 7:2-Sieg gegen die Rostock Piranhas auf den dritten Tabellenplatz. Björn Bombis (6./18./53.) traf dreifach für die Wedemarker. Die weiteren Tore schossen Christoph Koziol (39.), Michael Budd (39.), Sean Fischer (46.) und Patrik Schmid (55.). Bei den Piranhas trafen Arthur Lemmer (8.) und Kevin Piehler (15.) zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung.

In Leipzig hatte Dimitri Komnik (13.) die Sachsen im ersten Durchgang in Führung geschossen. Tim Lucca Krüger (29.) glich für die Falken im zweiten Durchgang aus. Zwei Tore von Hannes Albrecht (31./47.) brachten die IceFighters auf die Siegerstraße. Für Braunlage konnte Richard Zerbst (57.) in der Schlussphase den Anschlusstreffer markieren. Antti Paavilainen (60.) setzte den Schlusspunkt zum 4:2.

Erfurt verspielte in Herne eine 2:0 Führung nach dem ersten Drittel. Michal Vazan (14./16.) hatte doppelt getroffen. Ein Doppelpack von Aaron McLeod (21./23.) brachte Herne nach dem Seitenwechsel zurück. Durch zwei weitere Tore von Lois Spitzner (27.) und Marcus Marsall (40.) ging der zweite Durchgang mit 4:0 an den HEV. In den letzten zwanzig Spielminuten bekamen die 939 Zuschauer in der Eishalle am Gysenberg noch weitere fünf Tore zu sehen. Phillip Kuhnekath (44.), Marcus Marsall (46.) und Aaron McLeod (60.) konnten sich für Herne in die Torschützenliste eintragen. Bei den Thüringern betrieben Oliver Kämmerer (46.) und Robin Sochan (57.) Ergebniskosmetik.

Am Timmendorfer Strand führten die Gastgeber durch ein Tor von Kapitän Patrick Saggau (17.) nach dem ersten Drittel mit 1:0. In Unterzahl kamen die Preussen nach dem Seitenwechsel durch Maximilian Janke (22.) zum Ausgleich. Timmendorf nutzte die Strafzeit 19 Sekunden später für das 2:1 durch Kenneth Schnabel (22.). Drei Powerplaytore von Marvin Teppper (30.) und Marvin Krüger (32./43.) gaben dem Spiel die Wende. Das 5:2 von Brian Gibbons (48.) bedeutete den bislang höchsten Auswärtssieg der Saison für die Preussen.
Kommentar schreiben
Gast
20.09.2019 23:23 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Oberliga 01.08.2019, 17:36

DEB veröffentlicht Oberliga-Spielpläne

Sonthofen erfüllt Auflagen

Derbyzeit in Herne: Duisburg kommt am ersten Spieltag an den Gysenberg.
Derbyzeit in Herne: Duisburg kommt am ersten Spieltag an den Gysenberg. Foto: Dirk Unverferth.
Vorschau Der Deutsche Eishockey Bund (DEB) hat die Spielpläne für die Eishockey Oberliga veröffentlicht. Der ERC Sonthofen hat die Auflagen fristgerecht erfüllt. Damit starten beide Staffeln mit jeweils zwölf Mannschaften am 27. September in die neue Saison.
▸ Weiterlesen ▸ Kommentare (1)
Oberliga 19.07.2019, 20:10

Spielgericht entscheidet über Sonthofener Klage

Termin am 27. Juli

Ende Juli entscheidt sich, ob Sonthofen weiter in der Oberliga spielen wird.
Ende Juli entscheidt sich, ob Sonthofen weiter in der Oberliga spielen wird. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Am 27. Juli 2019 wird das Spielgericht über die Zulassung des ERC Bulls Sonthofen zum Oberliga-Spielbetrieb der Saison 2019/20 entscheiden. Sonthofen hatte nach der Nicht-Erteilung durch den DEB Klage eingereicht.
▸ Weiterlesen
Oberliga 06.07.2019, 11:58

Indians und Preussen erhalten Lizenz

Berliner veranlassen juristische Prüfung

Auch in der kommenden Saison wird es voraussichtlich zum Duell Indians gegen Preussen kommen.
Auch in der kommenden Saison wird es voraussichtlich zum Duell Indians gegen Preussen kommen. Foto: Thorben Hoffmann.
Die Hannover Indians und der ECC Preussen Berlin haben die Lizenz für die kommende Oberliga Saison mit Auflagen erhalten. Die Berliner Lizenz ist nur vorläufig. Sollte die geforderte Auflage bis zum 12.07.19 nicht erfüllt werden, wird die Lizenz automatisch entzogen.
▸ Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

DEL

3. Spieltag (Konferenz) (6)



DEL2

3. Spieltag (Konferenz) (7)



Vorb.

Testspiele (14)


▸ Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 22.09.2019, 14.00
Bremerhaven -
Mannheim



▸ Fan-Trend


30 %
 
 
70 %

▸ Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Straubing Tigers

Sven Ziegler bleib... (1)
Testspiele

Tilburg gewinnt Ge... (4)
Tippspiel

Das Tippspiel Sais... (4)
▸ Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Sonthofen

Filip Stopinski
S


Heilbronn

Davis Koch
S


Crimmitschau

Christoph Körner
S


▸ Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 22.09.2019, 17:00


München -
Berlin

▸ Weitere TV-Termine

Geburtstage
19 Jahre

Ennio Albrecht
T
31 Jahre

Brandon Mashinter
S
22 Jahre

Maximilian Daubner
S
▸ Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediaImpressum