Anmelden    Registrieren

Oberliga 16.11.2019, 00:17

15. Spieltag Nord: Tilburg gewinnt Topspiel gegen Herne

Scorpions beenden Niederlagenserie gegen Rostock - Halle gewinnt in Hannover - Essen stoppt Duisburg mit Derbysieg

Tilburgs Kilian van Gorp trifft zum 3:0 gegen Herne.
Tilburgs Kilian van Gorp trifft zum 3:0 gegen Herne. Foto: Dirk Unverferth.
Die Tilburg Trappers haben das Topspiel am Freitag in der Oberliga Nord gegen den Herner EV mit 5:3 gewonnen. Die Hannover Scorpions beendeten ihren Niederlagenserie mit einem 9:3-Kantersieg gegen Rostock. Halle gewann mit 4:3 am Pferdeturm. Essen stoppte die Duisburger Erfolgsserie mit einem 3:2-Sieg im Derby. Erfurt siegte im Kellerduell gegen Krefeld. Leipzig setzte sich mit 6:5 nach Verlängerung gegen Hamburg durch.

Mitch Bruijsten (12.), Reno de Hondt (18.) und Kilian van Gorp (25.) hatten die Trappers mit 3:0 in Führung gebracht. Mit einem Doppelpack verkürzte Dominik Piskor (26./44.) auf 2:3. Mitch Bruijsten (45.) und Reno de Hondt (48.) bauten die Führung die Niederländer wieder auf drei Tore aus. Tobias Schmitz (51.) konnte für den HEV nur noch zum 3:5 verkürzen.

Torchance für Scorpion Arnold beim Spiel gegen Rostock. Foto: Holger Bormann.
Nach zuletzt acht Niederlage in Folge gewannen die Hannover Scorpions mit 9:3 gegen Rostock. Die Piranhas erwischten den besseren Start und führten nach sechs Minuten durch Viktor Beck (4.) und Tom Pauker (7.) mit 2:0. Robin Thomson (10.) und Neuzugang Mario Valery-Trabucco (12.), Patrik Schmid (13.), Christoph Koziol (16.) und Björn Bombis (19.) drehten das Spiel bis zur Pause für die Mellendorfer. Nach der Pause schraubten Julien Pelletier (23.) und Björn Bombis (27.) das Ergebnis auf 7:2 in die Höhe. Nach dem dritten Treffer der Piranhas durch Roman Tomanek (38.) trafen Björn Bombis (46.) und Dennis Arnold (48.) im Schlussabschnitt für die Scorpions zum 9:3.

Hannovers Kapitän Pohanka gegen Halles Bezouska. Foto: Stefanie Hoffmann.
Halle gewann in Hannover mit 4:3. Nach einem ausgeglichen ersten Drittel zogen die Saale Bulls im zweiten Drittel auf 4:1 davon. Die Indians konnten im dritten Abschnitt nur noch auf 3:4 verkürzen.

Spielszene Essen gegen Duisburg. Foto: Peggy Nieleck.
Duisburg verlor das Derby am Westbahnhof mit 2:3. Marc Zajic (16.) und Andre Huebscher (34.) hatten für die Stechmücken zum 2:0 getroffen. Sam Verelst (36.) verkürzte für Duisburg. Lars Grözinger (43.) baute den Vorsprung wieder auf 3:1 aus. Robin Slanina (53.) konnte für die Füchse nur noch erneut auf 2:3 verkürzen.

Leipzig gewann durch ein Tor von Michal Velecky (65.) in der Verlängerung mit 6:5 gegen Hamburg. Erfurt besiegte Krefeld mit 5:4. Der zweifache Torschütze Fritz Denner erzielte den Siegtreffer für die Thüringer in der 54. Spielminute.
Kommentar schreiben
Gast
16.12.2019 09:32 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Oberliga 15.12.2019, 22:53

24. Spieltag Süd: Kantersiege für Regensburg und Rosenheim

Zwei Punkte für Memmingen gegen Peiting - Pflichtsieg für Deggendorf

Spielszene Regensburg gegen Selb.
Spielszene Regensburg gegen Selb. Foto: Mario Wiedel.
Regensburg und Rosenheim feierten am Sonntag Kantersiege gegen Selb und Weiden. Tabellenführer Memmingen setzte sich nach Verlängerung gegen Peiting durch. Verfolger Deggendorf kam gegen Höchstadt zu einem Pflichtsieg. Lindau holte einen Punkt in Garmisch-Partenkirchen. Sonthofen verlor gegen Füssen.
Weiterlesen Kommentare (1)
Oberliga 15.12.2019, 22:25

23. Spieltag Nord: Dritter Derbysieg für die Scorpions - Herne stolpert in Erfurt

Duisburg unterliegt Hamburg - Halle schlägt Rostock

Scorpion Julien Pelletier gegen Indianer Philipp Hertel.
Scorpion Julien Pelletier gegen Indianer Philipp Hertel. Foto: Thorben Hoffmann.
Die Hannover Scorpions haben auch das dritte Derby bei den Hannover Indians mit 8:6 gewonnen. Herne verlor in Erfurt mit 2:3. Halle setzte sich mit 4:3 gegen Rostock durch. Auswärtssiege jeweils nach Verlängerung feierten Leipzig in Essen und Hamburg in Duisburg.
Weiterlesen Kommentare (1)
Oberliga 13.12.2019, 23:55

23. Spieltag Süd: Derbysieg für Indians - Selb unterliegt Rosenheim

Deggendorf dreht Spiel in Weiden - Peiting schlägt Riessersee

Spielszene Selb gegen Rosenheim.
Spielszene Selb gegen Rosenheim. Foto: Mario Wiedel.
Memmingen hat das Derby in Füssen mit 7:5 gewonnen und seinen Vorsprung auf Verfolger Deggendorf weiter ausgebaut. Der DSC holte in Weiden einen 2:4-Rückstand im letzten Drittel auf und gewann mit 5:4 nach Verlängerung. Selb kassierte gegen Rosenheim die sechste Niederlage in Folge. Höchstadt blieb im elften Spiel in Serie gegen Regensburg sieglos. Heimsiege gab es für Peiting und  Lindau.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (3)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL 17.12.2019, 19.30
Nürnberg -
Mannheim



Fan-Trend


26 %
 
 
74 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Oberliga

24. Spieltag Süd: ... (1)
Oberliga

23. Spieltag Nord:... (1)
DEL

27. Spieltag: Münc... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Rostock

Christopher Stanley
S


Krefeld

Benjamin Kosianski
S


Ingolstadt

Brett Findlay
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 17.12.2019, 19:30


Berlin -
Krefeld

Weitere TV-Termine

Geburtstage
26 Jahre

Tyler Brower
V
29 Jahre

Jakub Kania
V
29 Jahre

Felix Brückmann
T
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum