Anmelden    Registrieren

Oberliga 06.12.2019, 23:23

20. Spieltag Nord: Halle gewinnt in Mellendorf - Indians schlagen Duisburg

Heimniederlagen für Erfurt, Krefeld und Rostock - Tilburg besiegt Leipzig

Scorpion Bombis vor Halles Schön.
Scorpion Bombis vor Halles Schön. Foto: Holger Bormann.
Die Saale Bulls Halle haben Verfolger Hannover Scorpions mit einem 4:2-Sieg in Mellendorf abgewehrt. Die Hannover Indians feierten gegen Duisburg ihren höchsten Heimsieg. Im Tabellenkeller verloren Rostock, Erfurt und Krefeld ihre Heimspiele gegen Herne, Hamburg und Essen. Tabellenführer Tilburg bezwang Leipzig mit 2:0.

Mark Heatley (18.) und Nicholas Miglio (19.) hatten die Saale Bulls in den Schlussminuten des ersten Drittels in Mellendorf in Führung gebracht. Christoph Koziol (23.) konnten nach dem Seitenwechsel für die Wedemarker verkürzen. Im Schlussabschnitt bauten Chris Francis (44.) und Davide Vinci (50.) die Führung der Gäste auf 4:1 aus. Julien Pelletier (56.) konnte für die Niedersachsen nur noch den zweiten Treffer beisteuern.

Spielszene Hannover gegen Duisburg. Foto: Stefanie Hoffmann.
Mit einem 7:2-Sieg rücken die Hannover Indians bis auf einen Punkt an die Füchse Duisburg heran. Armin Finkel (3.), Michael Burns  (4./19.), Chad Niddery (21.), Branislav Pohanka (26.) und Mike Glemser (36.) entschieden die Partie bereits in den ersten beiden Drittel. Der Schlussabschnitt ging mit 2:1 an die Gäste. Alexander Spister (44./51.) gelangen zwei Tore für die Füchse. Igor Bacek (46.) erzielte den siebten Treffer für den ECH.

Im Tabellenkeller konnten Rostock, Erfurt und Krefeld keine Punkte sammeln. Die Piranhas mussten sich Herne mit 1:4 geschlagen geben. Josh Rabbani (9.) hatte Rostock in Führung gebracht. Dennis Palka (24.), Christopher Kasten (49.), Dennis Thielsch (53.) und erneut Dennis Palka (60.) drehten das Spiel für die Gysenberger.

Spielszene Krefeld gegen Essen. Foto: Peggy Nieleck.
Krefeld verlor gegen Essen durch ein spätes Tor mit 2:3. Andre Huebscher traf 13 Sekunden vor dem Spielende in Unterzahl zum Sieg für die Moskitos. Matyas Kovacs (7.) hatte für den KEV vorgelegt. Dominik Patocka (25.) und Aaron McLeod (48.) drehten das Spiel für die Gäste. Tom-Eric Bappert (59.) nutzte ein Powerplay für den Krefelder Ausgleich.

In Erfurt musste sich Hamburg mit 2:5 geschlagen geben. Bei den Drachen traf Maurice Keil (14./28.) doppelt. Andre Gerartz (5.), Daniel Lupzig (28.), Dominik Lascheit (29./39.) und Leon Fern (33.) waren für die Hanesaten erfolgreich.

Tabellenführer Tilburg blieb beim 2:0-Sieg gegen Leipzig ohne Gegentor. Bartek Bison (34.) und Max Hermens (60.) trafen beim siebten Sieg der Niederländer in Folge.
Kommentar schreiben
Gast
28.01.2020 18:56 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Oberliga 26.01.2020, 21:31

Hamburger Kantersieg in Essen - Duisburg schlägt Erfurt

Tilburg baut Siegesserie in Krefeld aus

Spielszene Duisburg gegen Erfurt.
Spielszene Duisburg gegen Erfurt. Foto: Peggy Nieleck.
Am Sonntag wurden in der Oberliga Nord zwei Nachholspiele ausgetragen. Hamburg gewann mit 9:1 in Essen und Tabellenführer Tilburg setzte sich mit 5:1 beim Schlusslicht in Krefeld durch. Duisburg besiegte Erfurt in einem vorgezogenen Spiel vom 37. Spieltag mit 5:2.
Weiterlesen
Oberliga 26.01.2020, 21:10

38. Spieltag Süd: Memmingen verliert in Rosenheim - DSC unterliegt in Weiden

Peiting beendet Niederlagenserie mit Derbysieg

Jubel bei den Starbulls nach dem Sieg gegen Tabellenführer Memmingen.
Jubel bei den Starbulls nach dem Sieg gegen Tabellenführer Memmingen. Foto: Ludwig Schirmer.
Tabellenführer Memmingen hat sein Auswärtsspiel am Sonntag in Rosenheim mit 1:5 verloren. Verfolger Deggendorf musste sich in Weiden mit 3:4 geschlagen geben. Regensburg hat seine Siegesserie in Lindau fortgesetzt. Peiting beendete seine Niederlagenserie mit einem Derbysieg gegen den SC Riessersee. Selb verlor gegen Füssen mit 3:5.
Weiterlesen
Oberliga 24.01.2020, 23:16

37. Spieltag Süd: Deggendorf gewinnt Verfolgerduell gegen Rosenheim

Memmingen feiert Derbysieg gegen Lindau - Peiting setzt Niederlagenserie in Füssen fort

Spielszene Regensburg gegen Selb.
Spielszene Regensburg gegen Selb. Foto: Mario Wiedel.
Deggendorf hat das Verfolgerduell am Freitag gegen Rosenheim mit 2:1 gewonnen und damit den zweiten Tabellenplatz gefestigt. Spitzenreiter Memmingen feierte gegen Lindau den siebten Sieg in Serie. Regensburg besiegte Selb mit 5:2. Peiting kassierte in Füssen die fünfte Niederlage in Folge. Riessersee setzte sich nach Penaltyschießen gegen Weiden durch.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 19:30

25. Spieltag (1)



NHL

Regular Season (6)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
OL 31.01.2020, 20.00
Weiden -
Rosenheim



Fan-Trend


21 %
 
 
79 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Krefeld Pinguine

Roos und Sponsoren... (12)
EHC Red Bull München

Justin Shugg verlä... (1)
Krefeld Pinguine

48-Stunden Frist v... (6)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Köln

Justin Fontaine
S


Selb

Florian Mnich
T


Landshut

Dimitri Pätzold
T


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 28.01.2020, 19:30


Köln -
Nürnberg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
34 Jahre

Roman Tomanek
S
29 Jahre

Garrett Noonan
V
31 Jahre

Daniel Oppolzer
S
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum