Anmelden

Anzeige
Anzeige
Oberliga 14.12.2018, 23:37

25. Spieltag Nord: Scorpions verlieren gegen Herne - Rostock unterliegt Essen

Hamburg schlägt Duisburg - Leipzig beendet Niederlagenserie gegen Berlin

Spielszene Rostock gegen Essen.
Spielszene Rostock gegen Essen. Foto: Susann Ackermann.
Die Hannover Scorpions haben das Verfolgerduell gegen den Herner EV mit 1:4 verloren. Auch die Rostock Piranhas verloren ihr Heimspiel gegen Essen mit 3:5. Heimsiege gab es für die Crocodiles Hamburg gegen Duisburg und für die IceFighters Leipzig gegen Berlin. Eine Punkteteilung gab es für Braunlage und Erfurt. Die Drachen setzten sich auswärts mit 3:2 nach Penaltyschießen durch.

Björn Linda gewann mit dem Herner EV bei der Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte in Mellendorf mit 4:1. Dennis Thielsch (8.), Darren Mieszkowski (38.) und Patrick Asselin (39.) hatten den HEV in den ersten beiden Dritteln mit 3:0 in Führung geschossen. Matt Wilkins (44.) konnte für die Scorpions verkürzen. Mit seinem zweiten Treffer setzte Dennis Thielsch (48.) den Schlusspunkt zum 4:1.

Beim Spiel in Rostock glichen die Piranhas einen Doppelpack von Julian Airich (9./16.) mit einem Doppelpack von Andrej Teljukin (25./34.) wieder aus. Nicholas Miglio (39.) und Lars Grözinger (42.) sorgten erneut für eine Zwei-Tore-Führung der Moskitos. Maurice Becker (43.) brachte die Piranhas wieder auf 3:4 heran. Aaron McLeod (59.) entschied die Partie mit dem 5:3 in der vorletzten Spielminute.

Nach zwei Heimniederlagen in Folge gewannen die Crocodiles Hamburg gegen Duisburg mit 5:3. Mit vier Toren in den ersten zwanzig Spielminuten lagen die Hamburger zur Pause komfortabel mit 4:1 in Front. Brad McGowan (1.), Ryan Warttig (3./15.) und Patrick Saggau (19.) hatten für die Crocodiles getroffen. Bei den Füchsen konnte Lasse Uusivirta (11.) zwischenzeitlich verkürzen. Im zweiten Abschnitt gelang Sam Verelst (30.) der zweite Treffer für Duisburg. Aaron Reinig (43.) nutzte im Schlussabschnitt ein Powerplay zum 5:2. Mehr als der dritte Treffer von Leon Judt (47.) war für Duisburg nicht drin.

Leipzig beendete seine Niederlagenserie gegen Berlin durch einen 7:2-Sieg im Kohlrabizirkus. Die Sachsen hatten die letzten vier Spiele verloren. Für die Preussen ist es die zehnte Pleite in Serie. Hubert Berger (25.), Michal Velecky (25.), Niklas Hildebrand (27.), Patrick Fischer (28.) und Marvin Miethke (33.) sorgten in der ersten Spielhälfte bereits für die Vorentscheidung. Erneut Marvin Miethke (51.) und Niklas Hildebrand (54.) schraubten das Ergebnis für die Sachsen noch weiter in die Höhe. Jan Schmidt (45.) und Lukas Ogorzelec (52.) betrieben für die Berliner noch Ergebniskosmetik.

Erfurt sammelte zwei Punkte beim Kellerduel in Braunlage nach Penaltyschießen. Denis Gulda (8.) und Zachary Josepher (50.) hatten für die Falken in der regulären Spielzeit getroffen. Bei den Drachen waren Tom Fiedler (26.) und Reto Schüpping (39.) erfolgreich. Im Penaltyschießen sicherte Schüpping Erfurt auch den Zusatzpunkt.
Kommentar schreiben
Gast
04.12.2021 20:29 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Oberliga 03.12.2021, 22:51

15. Spieltag Süd: Rosenheim gewinnt Verfolgerduell in Memmingen

Weiden verteidigt Tabellenführung in Füssen - Kantersieg für Regensburg in Lindau

Spielszene Memmingen gegen Rosenheim.
Spielszene Memmingen gegen Rosenheim. Foto: Alwin Zwibel.
Die Starbulls Rosenheim haben das Verfolgerduell bei den Memminger Indians deutlich mit 7:2 für sich entschieden. Tabellenführer bleiben die Blue Devils Weiden nach einem 3:0-Sieg in Füssen, das nach der zehnten Niederlage in Folge auf den letzten Tabellenplatz abrutscht.
Oberliga 03.12.2021, 22:45

20. Spieltag Nord: Kantersiege für Herford und Herne

Halle gewinnt Ost-Duell in Erfurt - Scorpions siegen im Nord-Duell gegen Hamburg

Spielszene Krefeld gegen Herford.
Spielszene Krefeld gegen Herford. Foto: Dirk Unverferth.
Die Ice Dragons Herford gewannen beim Krefelder EV deutlich mit 9:1. Der Herner EV feierte mit einem 10:1 gegen Rostock den ersten zweistelligen Sieg der Saison. Tabellenführer Halle siegte im Ost-Duell in Erfurt mit 5:3. Verfolger Tilburg hatte sein Heimspiel gegen Diez-Limburg in den Februar verschoben.
Oberliga 28.11.2021, 21:25

19. Spieltag Nord: Halle übernimmt Tabellenführung nach Sieg im Topspiel

Leipzig schlägt Hannover - Essen und Hamm weiter sieglos

Spielsezene Essen gegen Diez-Limburg.
Spielsezene Essen gegen Diez-Limburg. Foto: Dirk Unverferth.
Die Saale Bulls Halle haben das Topspiel in der Oberliga Nord am Sonntagabend gegen die Tilburg Trappers mit 4:3 nach Penaltyschießen gewonnen und die Tabellenführung von den Niederländern zurückerobert.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (6)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 05.12.2021, 18.00
Peiting -
Lindau

Wer gewinnt?

 
 

 95 %
 
 
5 % 

Spiel anzeigen


 95 %
 
 
5 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
DEL2

Derbysieg für Bayr... (4)
DEL2

19. Spieltag: Sieg... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Tilburg

Ian Meierdres
T


Bayreuth

Maximilian Menner
V


Hamm

Joshua Stephens
V


Weitere Transfers


TV-Tipp
NHL 04.12.2021, 19:00


Florida -
St. Louis

Weitere TV-Termine

Geburtstage
23 Jahre

Christian Wejse
S
30 Jahre

Norman Hauner
S
Weitere Geburtstage