Anmelden    Registrieren

Oberliga 03.10.2018, 21:08

3. Spieltag Süd: Quintett bleibt ungeschlagen

Vier Teams warten auf erste Punkte

Spielszene Rosenheim gegen Lindau.
Spielszene Rosenheim gegen Lindau. Foto: Ludwig Schirmer.
Die Selber Wölfe liegen nach einem 5:3-Sieg gegen die ERC Bulls Sonthofen weiterhin an der Tabellenspitze im Süden. Vor 1.383 Zuschauern brachte Fabian Voit die Gäste in der zehnten und 14. Minute zweimal in Führung, Erik Gollenbeck (14.) und Ian McDonald (22.) glichen jeweils für die Wölfe aus. David Hördler (26.), Erik Gollenbeck (45.) und Florian Lüsch (55.) schossen die Wölfe mit 5:2 in Führung, Petr Sinagl verkürzte in der 55. Minute noch zum 5:3-Endstand.

Der EC Peiting fertigte die ECDC Memmingen Indians vor 675 Zuschauern mit 7:1 ab und holte ebenfalls den dritten Sieg im dritten Spiel. Brad Miller (8.), Milan Kostourek (10.), Thomas Heger (11.), Anton Saal (17.) und Simon Maier (19.) schossen die Gastgeber bereits im ersten Drittel mit 5:0 in Führung, Marko Babc (34.) und Florian Stauder (54.) erzielten die weiteren Tore. Für die Indians konnte Milan Pfalzer in der 47. Minute zum zwischenzeitlichen 1:6 verkürzen.

Mit 4:1 hat sich der EV Landshut gegen den Höchstadter EC durchgesetzt und ebenfalls neun von bislang neun möglichen Punkten geholt. Vor 1.826 Zuschauern brachte Michal Petrak die Gäste in der 11. Minute in Führung, Marc Schmidpeter (14.), Marco Baßler (23. und 59.) und Luis Schinko (48.) drehten die Partie.

Auch die Starbulls Rosenheim haben nach einem 5:3-Sieg gegen die EV Lindau Islanders die maximale Punktausbeute geholt. Vor 2.026 Zuschauern lagen die Islanders zur ersten Pause nach Toren von Garrett Milan (2.), Andreas Farny (8.) und Adrian Kirsch (15.) mit 3:1 in Führung, Manuel Neumann konnte zwischenzeitlich zum 1:2 verkürzen. Daniel Bucheli drückte dem Spiel mit drei Treffern (25., 51. und 55.) im weiteren Verlauf seinen Stempel auf, Vitezslav Bilek (35.) erzielte das zwischenzeitliche 3:3.

Vor 1.106 Zuschauern hat auch der SC Riessersee durch ein 4:3 gegen den EHC Waldkraiburg den dritten Sieg im dritten Spiel geholt. Jakob Mayenschein legte zweimal für die Gastgeber vor (4. und 16.), Kirils Galoha (4.) und Michail Guft-Sokolov (16.) konnten nur jeweils Sekunden später ausgleichen. Durch Moritz Miguez (34.) und Ulrich Maurer (38.) zogen die Gastgeber im zweiten Abschnitt auf 4:2 davon, Tomas Rousek konnte in der 55. Minute noch verkürzen.

Die Blue Devils Weiden mussten sich den Eisbären Regensburg vor 1.882 Zuschauern mit 3:5 geschlagen geben. Die Führung der Gäste durch Nikola Gajovsky (9.) konnte Marco Habermann ausgleichen (14.). Nico Kroschinski (14.), Leopold Tausch (15. und 36.) und Jonas Franz brachten die Eisbären in der Folge mit 5:1 in Führung, Matt Abercrombie (49.) und Marco Habermann (57.) verkürzten noch zum 3:5-Endstand.
Kommentar schreiben
Gast
13.11.2019 15:18 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Oberliga 08.11.2019, 23:04

14. Spieltag Süd: Memmingen gewinnt Spitzenspiel gegen Deggendorf

Derbysieg für Weiden gegen Selb - SCR schlägt Regensburg

Selbs Kenneth Turner vor dem Weidener Tor.
Selbs Kenneth Turner vor dem Weidener Tor. Foto: Mario Wiedel.
Memmingen hat das Spitzenspiel am 14. Spieltag der Oberliga Süd gegen Deggendorf mit 4:0 gewonnen und nach Punkten mit dem DEL2-Absteiger gleichgezogen. Selb verlor das Derby in Weiden mit 2:4 und verpasste den Sprung an die Tabellenspitze. Riessersee gewann mit 5:4 nach Verlängerung gegen Regensburg. Mit dem gleichen Ergebnis setzte sich Peiting in Höchstadt durch. Erst nach Penaltyschießen bezwang Lindau den ERC Sonthofen.
Weiterlesen
Oberliga 08.11.2019, 22:49

13. Spieltag Nord: Tilburg unterliegt in Erfurt - Derbysieg für Halle

Indians schlagen Herne - Scorpions verlieren in Essen - Duisburg setzt Siegesserie fort

Hannovers Bosas gegen Hernes Liesegang.
Hannovers Bosas gegen Hernes Liesegang. Foto: Thorben Hoffmann.
Tilburg hat sein Auswärtsspiel in Erfurt mit 2:3 nach Verlängerung verloren. Herne konnte den Ausrutscher der Niederländer nicht nutzen und verlor mit 4:5 nach Verlängerung am Pferdeturm. Halle gewann das Derby gegen Leipzig mit 4:3 nach Penaltyschießen. Essen setzte sich mit 5:4 nach Verlängerung gegen die Scorpions durch. Duisburg setzt seine Siegesserie gegen Rostock fort. Krefeld verlor deutlich mit 1:7 gegen Hamburg.
Weiterlesen Kommentare (1)
Oberliga 06.11.2019, 22:08

14. Spieltag: Rosenheimer Kantersieg gegen Füssen

Aufsteiger zahlt Lehrgeld

Die Starbulls konnten gegen Füssen neun Mal jubeln.
Die Starbulls konnten gegen Füssen neun Mal jubeln. Foto: Ludwig Schirmer.
Die Starbulls Rosenheim haben ein vorgezogenes Spiel vom 14. Spieltag gegen den EV Füssen vor 1.666 Zuschauern mit 9:0 gewonnen. Rosenheim überholt Füssen in der Tabelle und verbessert sich auf den dritten Platz.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (9)



CHL 17:00

Achtelfinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 14.11.2019, 01.00
New Jersey -
Ottawa



Fan-Trend


71 %
 
 
29 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Deutschland-Cup

Deutschland verpas... (9)
Oberliga

13. Spieltag Nord:... (1)
Deutschland-Cup

Auftaktsieg für De... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Lindau

Robert Chaumont
S


Lindau

Ales Kranjc
V


Crimmitschau

Ty Wishart
V


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
CHL 13.11.2019, 17:00


Mountfield -
Mannheim

Weitere TV-Termine

Geburtstage
32 Jahre

Robin Just
S
26 Jahre

Alexander Winkler
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

Umfrage

Sollte der Weltverband die Größe der Eisflächen nach dem Vorbild der NHL verkleinern?







Ja








Nein








Weiß nicht




Ergebnis



NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum