Anmelden

Oberliga 25.10.2019, 22:59

9. Spieltag Nord: Leipzig verliert Torfestival gegen Tilburg

Halle schlägt Scorpions - Herne behauptet die Tabellenführung

Duisburgs Steven Deeg vor Hannovers Torwart Philip Lehr.
Duisburgs Steven Deeg vor Hannovers Torwart Philip Lehr. Foto: Stefanie Hoffmann.
Herne bleibt nach einem 6:3-Sieg gegen Rostock an der Tabellenspitze der Oberliga Nord. Verfolger Tilburg gewann mit 9:6 in Leipzig. Die Hannover Scorpions mussten sich in Halle mit 0:3 geschlagen geben. Essen besiegte Krefeld in letzter Minute mit 5:4. Die Hannover Indians verloren in Duisburg mit 3:4. Hamburg setzte sich mit 5:1 gegen Erfurt durch.

Rostock erwischte in Herne den besseren Start und lag nach 46 Sekunden durch ein Tor von Marvin Krüger in Führung. Dennis Thielsch (3.) antwortete schnell mit dem 1:1. Tomas Kurka (12.) legte für die Piranhas erneut vor. Mit einem Doppelpack drehte Patrick Asselin (14./19.) die Partie noch vor der Pause. Denis Fominych (30.), Anthony Calabrese (32.) und Dennis Palka (35.) legten im zweiten Drittel für die Gysenberger nach. Viktor Beck (37.) konnte für Rostock noch den dritten Treffer erzielen.

Leipzig führte gegen Tilburg nach dem ersten Drittel mit 3:2. Im zweiten Abschnitt gaben die Tilburger dem Spiel die Wende. Mit zwei Doppelpacks von Kevin Bruijsten (23./27.) und Mitch Bruijsten (27./30.) und einem weiteren Tor von Jonne de Bonth (40.) sorgten die Niederländer für die Vorentscheidung. Den Schlussabschnitt konnten die Sachsen wieder mit 3:2 für sich entscheiden.

Die Hannover Scorpions blieben in Halle erstmals ohne Torerfolg. Chris Francis (11.), Sergej Stas (20.) und Kyle Helms (57.) schossen die Saale Bulls zum 3:0-Sieg.

Der Krefelder EV lag in Essen viermal in Führung und mussten sich durch ein Tor von Enrico Saccomani in der Schlussminute der Partie mit 4:5 geschlagen geben. in Duisburg gewannen die Füchse mit 4:3 gegen Hannover. Die Indians holten einen 0:2- und 3:2-Rückstand auf. Pavel Pisarik erzielte den Siegtreffer in der 48. Spielminute.

Hamburg gewann ungefährdet gegen Erfurt mit 5:1. Patrick Saggau (3.), Leon Fern (16.) und Thomas Zuravlev (18.) sorgten für eine komfortable 3:0-Führung im ersten Drittel. Maurice Keil (19.) konnte für die Drachen verkürzen. Chad Staley (35.) und Jordan Draper (51.). bauten die Führung bis zum Spielende auf 5:1 aus.
Kommentar schreiben
Gast
17.06.2021 21:36 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Oberliga 30.05.2021, 10:43

Oberliga startet mit zwei Doppelrunden

Saisonstart im Norden am 24. September, im Süden am 7. Oktober

Vorschau Die Oberliga startet mit zwei Doppelrunden in die neue Saison. Die Nord-Staffel soll mit mindestens 13 Teams an den Start gehen undam 24. September starten. Im Süden sind 12 Teams geplant und der Saisonstart soll am 7. Oktober erfolgen.
Oberliga 27.05.2021, 11:52

Barry Noe bleibt in Weiden

Verteidiger verlängert Vertrag

Barry Noe.
Barry Noe.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Mit Barry Noe verlängert ein weiterer Spieler seinen Vertrag bei den Weidenern. Der gebürtige Bietigheimer spielte erstmals in der Saison 2013/14 für die Blue Devils.
Oberliga 10.05.2021, 00:31

5. Finale: Selb gewinnt in Mellendorf und steigt in die DEL2 auf

Wölfe setzen sich im letzten Spiel mit 4:2 durch.

Selb feiert in Mellendorf.
Selb feiert in Mellendorf. Foto: Holger Bormann.
Aktualisiert Die Selber Wölfe haben sich nach einem 4:2-Sieg im fünften Spiel der Oberliga-Finalserie bei den Hannover Scorpions sportlich für die DEL2 qualifiziert.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

2. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 19.06.2021, 02.00
Montreal -
Las Vegas

Wer gewinnt?

 
 

 73 %
 
 
27 % 

Spiel anzeigen


 73 %
 
 
27 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Lausitzer Füchse

Jens Baxmann wird ... (1)
Löwen Frankfurt

Tomas Sykora wechs... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Landshut

Thomas Brandl
S


Höchstadt

Jannik Herm
S


Lindau

Michal Bezouska
S


Weitere Transfers


Geburtstage
28 Jahre

Florin Ketterer
V
21 Jahre

Johannes Brunner
S
Weitere Geburtstage