Anmelden

Oberliga 21.02.2014, 23:42

Endrunde: Kantersieg für Kassel Huskies

Hannover Indians drehen 0:3-Rückstand zum Sieg

In der Endrunde der Oberligisten aus dem Norden, dem Osten und dem Westen haben die Hammer Eisbären die Tabellenführung in Gruppe A übernommen. Die Ostwestfalen konnten sich im Derby beim Königsborner JEC eine 4:5-Niederlage nach Penaltyschießen erlauben, um an den spielfreien Löwen Frankfurt vorbei zu ziehen. Vor 288 Zuschauern legten Matthias Potthoff (7.) und Dennis Palka (31.) zweimal für die Eisbären vor, Oliver Duris (14.) und Kevin Thau (35.) konnten jeweils ausgleichen. Im Schlussdrittel waren Oliver Duris (43.) und Dennis Fominych (50.) zum 4:2 der Bulldogs zur Stelle, ehe Karl Jasik und Joseph Lewis innerhalb von 15 Sekunden in der 52. Minute zum 4:4 ausglichen. Robby Hein erzielte im Penaltyschießen schließlich das Siegtor der Bulldogs.

In der zweiten Partir der Gruppe setzten sich die Hannover Indians nach 0:3-Rückstand noch mit 6:4 beim EHC Timmendorf durch. Thorben Saggau (8.), Andre Gerartz (30.) und Kenneth Schnabel (32.) legten vor 663 Zuschauern für die Gastgeber vor. Durch Brendan Sanders (35.), Philipp Michl (41.) und Karan Moallim (48.) glichen die Indians zum 3:3 aus, ehe Jeff Maronese in der 51. Minute zum 4:3 der Gastgeber erneut vorlegte. Darcy Vaillancourt (53.), Christoph Koziol (56.) und erneut Karan Moallim (60.) drehten die Partie zum Sieg der Indians.

In Gruppe B liegen die Kassel Huskies nach einem 14:4-Kantersieg gegen die Black Dragons Erfurt ungeschlagen an der Tabellenspitze. Vor 3.847 Zuschauern ragte BRad Snetsinger mit fünf Toren und drei Assists aus dem Kader der Schlittenhunde heruas, für die Black Dragons erzielte Ryan Olidis zwei Tore.

Der EV Duisburg hat sich im Derby gegen den Herner EV vor 1.056 Zuschauern mit 3:1 durchgesetzt und den dritten Sieg im dritten Spiel eingefahren. Jakub Rumpel brachte die Gäste in der 14. Minute zunächst in Führung, Scott Wasden (20.), Marcel Kahle (29.) und Joel Keussen (56.) drehten die Partie.

Den zweiten Sieg fuhren die Hannover Scorpions vor 1.075 Zuschauern mit 9:1 gegen die Piranhas Rostock ein. Nach 76 Sekunden war Sven Gerbig zum 1:0 der Niederaschsen zur Stelle, Paul Stratmann konnte in der siebten Minute auslgeichen. Noch im ersten Drittel legte Arthur Lemmer zum 2:1 der Gastgeber erneut vor, Andreas Morczinietz (22.), Sven Gerbig (24.), Alexander Janzen (30.) und Arthur Lemmer (31.) sorgten mit den Toren zum 6:1 zur zweiten Pause für die Vorentscheidung. Im Schlussdrittel erzielte Jon-Thomas MacDonald in der 45., 48. und 51. Minute einen Dreierpack zum 9:1-Endstand.
Kommentar schreiben
Gast
16.05.2021 17:48 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (1)
22.02.2014, 01:42 Uhr
Heja Riessersee (Gast)
Hamm = Ostwestfalen? Paderborn = Thüringen?
Bewerten:1 


Oberliga 10.05.2021, 00:31

5. Finale: Selb gewinnt in Mellendorf und steigt in die DEL2 auf

Wölfe setzen sich im letzten Spiel mit 4:2 durch.

Selb feiert in Mellendorf.
Selb feiert in Mellendorf. Foto: Holger Bormann.
Aktualisiert Die Selber Wölfe haben sich nach einem 4:2-Sieg im fünften Spiel der Oberliga-Finalserie bei den Hannover Scorpions sportlich für die DEL2 qualifiziert.
Oberliga 07.05.2021, 22:08

4. Finale: Selb erzwingt fünftes Spiel

Wölfe schlagen Scorpions mit 2:0

Für die Selber Wölfe geht es Sonntag noch einmal nach Mellendorf.
Für die Selber Wölfe geht es Sonntag noch einmal nach Mellendorf. Foto: SpradeTV.
Die Selber Wölfe haben das vierte Spiel in der Playoff-Finalserie um den Aufstieg in die DEL2 gegen die Hannover Scorpions am Freitagabend mit 2:0 gewonnen und damit ein fünftes Spiel am Sonntag in Mellendorf erzwungen.
Oberliga 04.05.2021, 22:24

3. Finale: Scorpions legen mit 5:1-Heimsieg erneut vor

Zwei Matchpucks für die Niedersachsen

Scorpions Fedor Kolupaylo vor Selbs Maximilian Otte.
Scorpions Fedor Kolupaylo vor Selbs Maximilian Otte. Foto: Holger Bormann.
Die Hannover Scorpions haben das dritte Finale in der Best-of-five Serie um den Aufstieg in die DEL2 gegen die Selber Wölfe mit 5:1 gewonnen und sich damit zwei Matchpucks erspielt.
Ergebnisse: Spiele heute

DEL2 LIVE

2. Finale (1)



NHL

1. Division Halbfinale (3)


Alle Ligen anzeigen


Forum: Kommentare
Nationalmannschaft

WM-Aufgebot steht ... (1)
EC Hannover Indians

Jayden Schubert wi... (1)
EHC Freiburg

Robert Hoffmann is... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Frankfurt

Eduard Lewandowski
S


Ravensburg

Julian Eichinger
V


Freiburg

Marat Khaidarov
S


Weitere Transfers


Geburtstage
22 Jahre

Kristian Hufsky
T
30 Jahre

Matthias Plachta
S
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum