Anmelden

DEL2 12.03.2014, 22:48

1. Viertelfinale: Dresden und Riessersee siegen auswärts

Ravensburg und Bremerhaven mit klaren Heimsiegen

Im ersten Viertelfinale konnten nur die Ravensburg Towerstars und die Fischtown Pinguins Bremerhaven zu Hause gewinnen. Gegen den EV Landshut setzten sich die Oberschwaben mit 5:1-Toren deutlich durch, das Team von der Nordseeküste schlug die Lausitzer Füchse mit gleichem Resultat. Die Dresdner Eislöwen blieben ihrer Serie gegen die Starbulls Rosenheim treu und holten mit 3:2 auswärts nach Verlängerung bereits den fünften Saisonsieg gegen die Starbulls. Auch die Partie zwischen den Bietigheim Steelers und dem SC Riessersee ging in die Verlängerung, und ebenfalls mit 2:3 an die Gäste.

Vor 1.950 Zuschauern setzten sich die Ravensburg Towerstars gegen den EV Landshut mit 5:1 durch und führen in der Serie mit 1:0. Stefan Chaput (1.) und Simon Sezemsky (10.) legten zunächst zum 2:0 vor. Nach dem Anschluss des EVL durch Josh Godfrey in der 29. Minute stellte Dustin Cameron in der 34. Minute den alten Abstand wieder her. Marko Friedrich (48.) und erneut Simon Sezemsky (52.) erhöhten noch zum 5:1-Endstand.

Den fünften Sieg im fünften Saisonspiel holten die Dresdner Eislöwen mit 3:2 nach Verlängerung bei den Starbulls Rosenheim. Vor 1.745 Zuschauern traf Hugo Boisvert in der zehnten Minute zur Führung der Sachsen, Tyler McNeely (17.) und Florian Müller (22.) drehten die Partie. In der 42. Minute traf Carsten Gosdeck zum 2:2-Ausgleich, Sami Kaartinen entschied die Begegnung nach 1:39 Minuten in der Verlängerung.

Auch der SC Riessersee ist mit einem 3:2-Auswärtssieg nach Verlängerung in Bietigheim in die Play-Offs gestartet. Vor 1.617 Zuschauern brachten Robin Just (17.) und Markus Gleich (49.) die Steelers zweimal in Führung, Maximilian Kastner (26.) und Lubor Dibelka (56.) glichen jeweils aus. Das Siegtor der Garmischer erzielte Tim Regan in der 69. Spielminute.

Die Partie zwischen den Fischtown Pinguins Bremerhaven und den Lausitzer Füchsen begann erst gegen 22:00 Uhr. Wegen einer Vollsperrung auf der Autobahn waren die Füchse erst verspätet an der Nordseeküste eingetroffen. Nach dem ersten Drittel stand es nach Toren von Mark Kosick für Bremerhaven (2.) und Sean Fischer für die Füchse (8.) unentschieden 1:1. Nachdem Andrej Teljukin in der 27. Minute zum 2:1 für die Gastgeber erneut vorlegte, sorgten Jan Kopecky (39.) und Brock Hooton (40.) mit einem Doppelschlag für die Vorentscheidung. Für den Schlusspunkt vor 2.816 Zuschauern sorgte Marian Dejdar in der 45. Spielminute.
Kommentar schreiben
Gast
14.04.2021 18:06 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (3)
14.03.2014, 09:27 Uhr
Schorsch
Gratulation an Dresden. 5 Spiele und 5 Siege bisher gegen uns. Auch wenn es diesmal knapp war, war der Sieg nicht unverdient. Noch ist erst ein Spiel verloren, aber wenn die Starbulls das erste Spiel einer Serie daheim verloren haben, ging es selten gut aus....Ich hoffe jedenfalls, dass es noch eini...
Weiterlesen Bewerten:3 

13.03.2014, 10:30 Uhr
Löwenfan (Gast)
Stark, einfach nur stark und Spitze ! Jetzt aber bitte nicht abheben, die Starbulls haben trotzdem ihre Qualitäten und sind immer (auch auswärts) für Siege gut. Wir haben zumindest erst mal eine Duftmarke gesetzt, mehr ist es beileibe nicht. Wie schon mehrfach hier angedeutet können wir frei aufspie...
Weiterlesen Bewerten:13 

12.03.2014, 23:21 Uhr
Ratscha (Gast)
Tolle Sache, Eislöwen!! Und ich drücke den Füchsen die Daumen! Wer so lange im Stau steht...
Bewerten:9 


DEL2 13.04.2021, 13:34

DEL2-Playoffs starten am 22. April

"Best-of-Five"-Modus

Vorschau Die DEL2 startet am 22. April in die Playoffs im Modus "Best-of-Five". Die Clubs haben einer intensiven Teststrategie während des Wettbewerbes zugestimmt. Diese sieht eine erneute Initialtestung mit zwei PCR-Tests im Vorfeld des Playoff-Viertelfinales vor.
Weiterlesen
DEL2 11.04.2021, 20:43

Fünf Mannschaften in Quarantäne

Freiburg, Heilbronn, Bad Nauheim, Bietigheim und Crimmitschau

In der DEL2 befinden sich mit Freiburg, Heilbronn, Bad Nauheim, Bietigheim und Crimmitschau inzwischen fünf Mannschaften in Quarantäne.
Weiterlesen Kommentare (2)
DEL2 08.04.2021, 19:05

DEL2-Hauptrunde mit sofortiger Wirkung beendet

Quotienten-Regelung bei Abschluss-Tabelle

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation im Spielbetrieb der DEL2 mit mehreren positiven Covid-Fällen und behördlich angeordneten Quarantänen wird die DEL2-Hauptrunde nach 50. Spieltagen vorzeitig beendet.
Weiterlesen Kommentare (11)
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 18:30

40. Spieltag (Konferenz) (2)



NHL

Regular Season (7)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
OL 16.04.2021, 20.00
Regensburg -
Selb



Fan-Trend


57 %
 
 
43 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
EHC Bayreuth die Tigers

Cason Hohmann wech... (1)
EC Hannover Indians

Indians verlängern... (2)
EC Bad Nauheim

Hohmann und Richar... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Peiting

Maximilian Hüsken
S


Peiting

Pius Seitz
S


Bad Nauheim

Daniel Ketter
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 14.04.2021, 18:30


Berlin -
Nürnberg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
29 Jahre

Kevin Gagne
V
23 Jahre

Tim Lucca Krüger
S
37 Jahre

Sebastian Wolsch
C
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum