Anmelden

DEL2 20.10.2013, 19:26

12. Spieltag: Top-Trio unterliegt

Eispiraten besiegen Towerstars zweistellig

Am 12. Spieltag musste Tabellenführer EV Landshut nach Verlängerung eine 2:3-Niederlage bei den Dresdner Eislöwen hinnehmen. Auch die Starbulls Rosenheim unterlagen nach Verlängerung - 3:4 gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven. Ganz ohne Punkt blieben die Bietigheim Steelers, die beim ESV Kaufbeuren mit 5:6 unterlagen. Der SC Riessersee fuhr einen souveränen 4:1-Sieg gegen die Lausitzer Füchse ein, einen 10:4-Kantersieg holten die Eispiraten Crimmitschau im Heimspiel gegen die Ravensburg Towerstars. Schlusslicht Heilbronn unterlag nach Penaltyschießen gegen Aufsteiger Bad Nauheim.

Vor 2.044 Zuschauern haben sich die Dresdner Eislöwen nach Verlängerung mit 3:2 gegen den EV Landshut durchgesetzt. Zweimal ging der Spitzenreiter aus Bayern durch Cody Thornton (5.) und Martin Davidek (58.) in Führung, Petr Macholda (33.) und Bruce Becker (59.) glichen jeweils aus. Nach 2:04 Spielminuten in der Verlängerung traf Marius Garten zum Sieg der Sachsen.

Mit den Starbulls Rosenheim konnte auch ein zweiten Spitzenteam nur einen Zähler einfahren. Die Bayern unterlagen vor 1.657 Zuschauern mit 3:4 nach Verlängerung gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven. Nach der Führung der Gäste durch Brendan Cook (5.) drehten Fabian Zick (7.) und Norman Hauner (22.) die Partie zwischenzeitlich. Viktor Beck (30.) und Jan Kopecky (40.) schossen die Norddeutschen im zweiten Abschnitt mit 3:2 in Führung, Norman Hauner glich mit seinem zweiten Tor des Abends in der 42. Minute zum 3:3 aus. Brendan Cock war in der 62. Spielminute zum 4:3-Endstand zur Stelle.

Vor 1.356 Zuschauern hat sich der ESV Kaufbeuren gegen die Bietigheim Steelers mit 6:5 gewonnen. Zunächst traf Gregory Squires in der dritten Minute zur Führung der Gäste, Maury Edwards (8.), Alexander Thiel (12.) und Matti Näätänen (16.) drehten die Partie. Nach Toren von Mark Heatley (17.), MArcus Sommerfeld (26.), Patrick ASselin (27.) und Rene Schoofs (27.) lagen die Steelers zeitweise mit 5:3 in Führung, konnten den Vorsprung aber nicht über die Zeit retten. Sami Ryhänen (39.) und Alexander Thiel (47.) glichen zum 5:5 aus, Maury Edwards traf in der 56. Minute zum Sieg der Joker.

Die Heilbronner Falken mussten sich vor 1.613 Zuschauern gegen den EC Bad Nauheim nach Penaltyschießen mit 3:4 geschlagen geben. In der siebten Minute traf Frantisek Mrazek zum 1:0 der Falken, Daniel Oppolzer (19.), Jason Pinizzotto (22.) und Matt Beca (28.) drehten den Rückstand der Roten Teufel zur 3:1-Führung. Adriano Carciola (35.) und Alexander Ackermann (57.) glichen zum 3:3 aus, Michael Dorr verwandelte den entscheidenden Penalty zum Sieg der Roten Teufel.

Die Eispiraten Crimmitschau haben sich mit einem Kantersieg aus der Krise geschossen un den letzten Tabellenplatz verlassen. Gegen die Ravensburg Towerstars siegten die Westsachsen mit 10:4-Toren. Zunächst aber lief alles, wie in den letzten Wochen - Stephan Vogt traf in der dritten Minute zur Führung der Oberschwaben. Aber noch im ersten Drittel drehten Daniel Bucheli (11.), Max Campbell (13.) und André Schietzold (15.) die Partie in weniger als vier Spielminuten. Dustin Cameron (23.), Daniel Bucheli (30.) und Scott Pitt (32.) legten im zweiten Drittel zum 6:1 der Eispiraten nach, Martin Heinisch eröffnete den Torreigen des Schlussdrittels mit dem 7:1 in der 45. Minute. Durch Justin Kelly (48.) und Matt Kelly (53.) verkürzten die Towerstars zum 3:7, Max Campbell (53.), Matthias Forster (54.) und T.J. Fast (58.) sorgten für das zweistellige Resultat. In der 59. Minute verkürzte Tobis Bräuner noch zum 10:4-Endstand.

Als einziges der sächsischen Teams blieben die Lausitzer Füchse mit einer 1:4-Niederlage beim SC Riessersee ohne Punkte. Andrew Bohmbach (6.), Valentin Gschmeißner (31.) und Robert Dee (32. und 41.) brachten die Gastgeber vor 1.005 Zuschauern mit 4:0 in Führung, der Anschlusstreffer durch Scott King in der 50. Minute kam zu spät.
 
Kommentar schreiben
Gast
23.07.2021 20:39 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (3)
22.10.2013, 07:25 Uhr
DerESWChecker
Boxer:Warum Niesky wir kommen Niesky ist in der Oberliga und nicht in der DEL2
Bewerten:0 

21.10.2013, 06:12 Uhr
Löwe (Gast)
Jawohl, wieder 2 Punkte geholt - und das mit nur 14 Mann gegen verdammt starke Landshuter. Respekt an beide Mannschaften. Wir haben vielleicht auch ein bisschen Glück gehabt, muss man ehrlich sagen (wenn ich da z. B. an den "Ausflug" unseres Torhüters denke). Aber auch wir hatten 3 Pfostenschüsse. S...
Weiterlesen Bewerten:18 

21.10.2013, 00:25 Uhr
Boxer (Gast)
Niesky wir kommen
Bewerten:0 


DEL2 17.07.2021, 11:05

DEL2 startet mit 14 Manschaften

Lizenzprüfung abgeschlossen

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City-Press.
Alle sportlich qualifizierten Clubs erhalten eine Lizenz für die Saison 2021/2022 in der DEL2. Somit startet die zweite Liga mit 14 Clubs am Freitag, 01. Oktober 2021 in die neue Spielzeit.
DEL2 16.06.2021, 11:01

DEL2 startet mit Lizenzprüfungsverfahren

15 Clubs haben Unterlagen eingereicht

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City-Press.
Fristgerecht haben alle 13 sportlich qualifizierten Clubs der vergangenen DEL2-Spielzeit ihre Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren für die Saison 2021/2021 bei der Ligagesellschaft eingereicht. Die Frist endete am 15. Juni.
DEL2 25.05.2021, 09:42

DEL2-Saison beginnt am 1. Oktober

Doppelrunde mit 14 Clubs

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City-Press.
Die DEL2 wird am 1. Oktober 2021 mit einer Doppelrunde in die neue Saison starten, die am 6. März 2022 beendet sein soll. Das Lizenzverfahren soll Ende Juli beendet sein. Anschließend soll der Spielplan bekannt gegeben werden.
Tippspiel
DEL 09.09.2021, 19.30
Berlin -
München

Wer gewinnt?

 
 

 75 %
 
 
25 % 

Spiel anzeigen


 75 %
 
 
25 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
EC Bad Nauheim

Bad Nauheim verpfl... (1)
NHL

Seattle beim Expan... (1)
Ravensburg Towerstars

Josh MacDonald kom... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bad Tölz

Cam Spiro
S


Bad Nauheim

Mark Shevyrin
V


Heilbronn

Kenney Morrison
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 09.09.2021, 19:30


Berlin -
München

Weitere TV-Termine

Geburtstage
35 Jahre

Sebastian Vogl
T
32 Jahre

Robin Thomson
V
31 Jahre

Marco Nowak
V
Weitere Geburtstage