Anmelden

Anzeige

Anzeige

Anzeige
DEL2 10.03.2019, 19:57

2. PrePlayoff: Beide Serien wieder offen

Kassel und Dresden gleichen gegen Crimmitschau und Heilbronn aus

Spielszene Dresden gegen Heilbronn.
Spielszene Dresden gegen Heilbronn. Foto: SpradeTV.
Die EC Kassel Huskies und die Dresdner Eislöwen haben die Serien der ersten Playoff- Runde ausgeglichen. Die Huskies setzten sich bei den Eispiraten Crimmitschau mit 6:1 durch, die Eislöwen gegen die Heilbronner Falken mit 4:3. Am kommenden Dienstag werden in beiden Serien, die als Best of Three gespielt werden, die letzten beiden Viertelfinalisten ermittelt.

Mit einem Doppelschlag in der fünften Spielminute brachten Jens Meilleur und Sebastien Sylvestre die Huskies innerhalb von 53 Sekunden bei den Eispiraten mit 2:0 in Führung, Jens Meilleur legte noch vor der ersten Pause den dritten Treffer nach (10.). Vor 3.128 Zuschauern verkürzte Adrian Grygiel in der 17. Spielminute, Richard Mueller (22. und 26.) und Sam Povorozniouk (34.) sorgten im zweiten Abschnitt für den 1:6-Endstand.

Ein Tor von Thomas PIelmeier aus der 62. Spielminute bescherte den Dresdner Eislöwen einen 4:3-Sieg nach Verlängerung gegen die Heilbronner Falken, verbunden mit dem Ausgleich in der Serie. Zuvor hatte Nick Huard die Sachsen in der ersten Minute in Unterzahl bereits in Führung gebracht, Samuel Soramies (3.) und Roope Ranta (22.) die Partie zwischenzeitlich zum 1:2 gedreht. Vor 2.828 Zuschauern sorgten Stefan Della Rovere in der 23. und Aleksijs Sirokovs in der 30. Minute für eine 3:2-Führung der Eislöwen, Kyle Helms besiegelte mit dem 3:3 in der 54. Minute die Verlängerung.
Kommentar schreiben
Gast
18.10.2021 13:34 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (4)
11.03.2019, 10:50 Uhr
Hartmann
Na Forsberg, so schnell verschwindet also bei Dir die den Huskies noch vor zwei Tagen attestierte "Heimschwäche".Du bist noch unbererchenbarer als Donald Trumpf.....#Aber ich will Die als erfahrener Eishockey-Fachmann - bin wirklich schon lange Rentner - mal beistehen. Ja, die Huskies kommen weiter ...
Weiterlesen Bewerten:2 

11.03.2019, 10:39 Uhr
BlackHawk
Das man die Huskies noch nicht abschreiben sollte, haben der Kollege "Hartmann" und meine Wenigkeit ja orakelt. Das die Schlittenhunde aber nach nicht mal 10 Minuten mit 3:0 in Führung liegen und das Spiel nach dem 2. Drittel entschieden ist, hätte ich nun nicht erwartet. Das könnte den nötigen Schu...
Weiterlesen Bewerten:5 

10.03.2019, 22:06 Uhr
Theo Taster
Das hätten die Eislöwen schon in der regulären Spielzeit machen können und müssen. Allein Knackstedt im dritten Drittel zweimal allein vorm Torhüter und dann nur die Latte. Das große Manko heißt Chancenverwertung. Das Überzahlspiel ebenfalls nicht überzeugend. Die Partie ziemlich zerfahren, auch dan...
Weiterlesen Bewerten:5 

10.03.2019, 21:03 Uhr
Garry Cool
Ganz ehrlich, ich hätte es den Huskies nicht zugetraut, so stark zurückzukommen. Ich ziehe den Hut. Da war ich wohl etwas voreilig, als ich sie schon abgeschrieben habe.
Bewerten:1 


DEL2 17.10.2021, 22:03

6. Spieltag: Wölfe können Löwen nicht stoppen

Huskies verlieren auch in Crimmitschau - Kaufbeurer Kantersieg gegen Weißwasser

Spielszene Selb gegen Frankfurt.
Spielszene Selb gegen Frankfurt. Foto: Mario Wiedel.
Auch die Selber Wölfe haben die Löwen Frankfurt am 6. Spieltag nicht stoppen können. Die Hessen gewannen ihr sechstes Spiel in Folge beim Aufsteiger mit 5:2. Die Kassel Huskies haben ihr Auswärtsspiel in Crimmitschau mit 1:4 verloren.
DEL2 15.10.2021, 22:52

5. Spieltag: Frankfurt gewinnt Löwen-Duell gegen Dresden

Derbysieg für Crimmitschau in Weißwasser - Kassel unterliegt Ravensburg

Spielszene Heilbronn gegen Selb.
Spielszene Heilbronn gegen Selb. Foto: Mario Wiedel.
Frankfurt hat das Löwenduell gegen Dresden mit 5:1 gewonnen und die Tabellenführung verteidigt. Verfolger Crimmitschau setzte sich im Sachsenderby bei den Lausitzer Füchsen mit 3:2 durch und bleibt den Hessen auf den Fersen.
DEL2 12.10.2021, 22:57

41. Spieltag: Kaufbeuren feiert ersten Sieg

Joker gewinnen in Heilbronn

Florian Thomas.
Florian Thomas.
Foto: City-Press.
Der ESV Kaufbeuren hat ein vorgezogenes Spiel vom 41. Spieltag bei den Heilbronner Falken am Dienstagabend mit 4:3 gewonnen. Für die Gäste war es der erste Saisonsieg im fünften Spiel.
Anzeige
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 22.10.2021, 20.00
Herne -
Hamm

Wer gewinnt?

 

 100 %
 
0 % 

Spiel anzeigen


 100 %
 
0 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
EHC Red Bull München

SAP Garden öffnet ... (2)
DEL2

5. Spieltag: Frank... (1)
Oberliga

Herford gegen Hern... (1)
Weitere Kommentare


DEL






Transfers

Schwenningen

Tomas Zaborsky
S


Crimmitschau

Tim Lutz
S


Crimmitschau

Simon Stowasser
V


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 19.10.2021, 19:30


Straubing -
Iserlohn

Weitere TV-Termine