Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DEL2 28.03.2013, 23:08

5. Viertelfinale: Steelers und Wild Wings im Halbfinale

Fischtown Pinguins und Cannibals verkürzen

Nach fünf Viertelfinals stehen mit den Bietigheim Steelers und den Schwenningr Wild Wings die ersten beiden Halbfinalisten fest. Die Steelers schlugen die Lausitzer Füchse nach Verlängerung mit 3:2-Toren, die Wild Wings setzten sich gegen die Heilbronner Falken mit 4:1-Toren durch. Beide Teams sind mit jeweils 4:1-Siegen in die nächste Runde eingezogen. Noch nicht entschieden sind die weiteren beiden Serien. Die Landshut Cannibals verkürzten gegen die Starbulls Rosenheim durch einen 3:2-Sieg nach Verlängerung zum 2:3, so wie auch die Fischtown Pinguins Bremerhaven, die sich bei den Ravensburg Towerstars mit 4:1 durchsetzten.

Vor 2.259 Zuschauern erwischten die Lausitzer Füchse bei den Bietigheim Steelers den beseren Start und gingen bereits in der zweiten Minute durch Pavel Vostrak in Führung. Nach dem Ausgleich der Steelers durch Paul-John Fenton in doppelter Überzahl (29.) brachte Matt McKnight die Sachsen in der 36. Minute erneut in Führung. Rene Schoofs glich in der 47. Minute zum 2:2 aus und sicherte den Steelers die Verlängerung in der David Rodman nach 3:36 Minuten das entscheidende 3:2 erzielte. Damit ziehen die Steelers mit 4:1-Siegen ins Halbfinale ein.

Im Habfinale stehen auch die Schwenninger Wild Wings, die sich durch einen 4:1-Sieg gegen die Heilbronner Falken qualifizierten. Vor 4.866 Zuschauern brachte Christian Billich die Falken in der neunten Minute zunächst in Führung, Rob Hennigar glich in der 13. Minute zum 1:1 aus. Für die Vorentscheidung sorgte Chris Schmidt mit einem Überzahltor in der 36. Spielminute, Jason Pinizzotto (49.) und Dan Hacker (59.) legten noch zum 4:1-Endstand nach.

Die Landshut Cannibals setzten sich vor 3.059 Zuschauern nach Verlängerung gegen die Starbulls Rosenheim mit 3:2-Toren durch und verkürzten in der Serie zum 2:3. Bill Trew (5.) und David Elsner (33.) brachten die Gastgeber zunächst mit 2:0 in Führung, Gregory Squires (50.) und Fabian Zick (58.) konnten für Rosenheim noch zum 2:2 ausgleichen. Nach 6:45 Minuten in der Verängerung erzielte Kamil Toupal den Siegtreffer der Cannibals.

Auch die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben in der Serie gegen die Ravensburg Towerstars zum 2:3 verkürzt. Vor 2.745 Zuschauern setzten sich die Norddeutschen auswärts mit 4:1-Toren durch und verkürzten in der Serie zum 2:3. Bereits in der zweiten Minute traf Jan Kopecky zur Führung der Pinguins, nach dem Ausgleich durch Christopher Oravec (11.) legten Marian Dejdar in der 14. und Dustin Friesen in der 17. Minute zum 3:1 der Gäste nach. Bereits in der 21. Minute erzielte Sergej Stas den 4:1-Endstand für die Pinguins.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
12.07.2024 15:47 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken

Kommentare (9)
30.03.2013, 19:15 Uhr
Wolfgang
@toni. Da gebe ich Dir auch recht. Ravensburg war bislang konstant gut. Trotzdem war es ein Bock vom Trainer. Aber wir wissen ja.......am Ende ist man immer schlauer.
Bewerten:0 

30.03.2013, 18:38 Uhr
toni (Gast)
wolfgang der Trainer ist nicht von gestern er weiss was er macht. Sons.t wären wir nicht so weit gekommen. Ich glaube an. das team
Bewerten:1 

30.03.2013, 14:22 Uhr
Wolfgang
@toni. Du hast ja offensichtlich die Ahnung. Dann sprich doch bitte über Deinen "Plan" vom Kader. Eine erfolgreiche, funktionierende Linie muss man nicht sprengen. Ich tätigte diese Aussage gleich zu Beginn des Spiels. Und sowohl die 2. als auch die 3.Reihe waren Totalausfälle.
Bewerten:0 

30.03.2013, 09:55 Uhr
toni (Gast)
Hallo Wolfgang, du hast doch kein plan vom Kader .
Bewerten:2 

30.03.2013, 00:25 Uhr
Neutralo (Gast)
@Hartmann Manchmal frag ich mich wo sie immer das ganze Wissen her haben....
Bewerten:1 

Weitere 4 Kommentare anzeigen


DEL2 04.07.2024, 10:14

DEL2 veröffentlicht neuen Spielplan

Sieben Terminverlegungen bei 364 Spielen

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: City Press.
Vorschau Die DEL2 hat den neuen Spielplan für die Saison 2024/2025 veröffentlicht. Bei 364 Spielen gab es sieben Terminverlegungen.
DEL2 29.06.2024, 10:05

DEL2 startet mit 14 Clubs in die Saison 2024/2025

Weiden als Aufsteiger angenommen

Rene Rudorisch.
Rene Rudorisch.
Foto: Sylvia Heimes.
Vorschau Die DEL2 wird am 13. September 2024 mit 14 Clubs in die Saison 2024/2025 starten. Das Lizenzprüfungs-verfahren wurde erfolgreich abgeschlossen.
DEL2 19.06.2024, 08:01

DEL2-Spielplan ausgelost

Preise von Sportdeutschland.TV veröffentlicht

Vorschau In der DEL2 wurde am Dienstag der Spielplan für die kommende Saison 2024/2025 ausgelost. Aufsteiger Weiden spielt am ersten Spieltag gegen den ESV Kaufbeuren. Titelverteidiger Regensburg trifft auf Landshut. Rosenheim startet erneut in Dresden.
Anzeige

Tippspiel
DEL 22.09.2024, 14.00

Frankfurt
-:-
München

Wer gewinnt?

 
 

 50 %
 
 
50 % 

Spiel anzeigen


 50 %
 
 
50 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Hannover verpflich... (1)
DEL

DEL veröffentlicht... (4)
Bayreuth Tigers

Aidan Brown besetz... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Freiburg

Calvin Pokorny
S


Augsburg

Jere Karjalainen
S


Straubing

Zane McIntyre
T


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
33 Jahre

Hubert Labrie
V
24 Jahre

Luis Schinko
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige