Anmelden    Registrieren

Oberliga 02.01.2018, 23:19

28. Spieltag Süd: Rosenheim verteidigt Spitze

Auch Verfolger Deggendorf, Landshut und Selb punkten dreifach

Rosenheim gewinnt in Memmingen.
Rosenheim gewinnt in Memmingen. Foto: Ludwig Schirmer.
Die Starbulls Rosenheim haben die Tabellenführung in der Oberliga Süd durch ein 3:2 bei den ECDC Memmingen Indians verteidigt. Vor 1.828 Zuschauern brachte Tobias Draxinger den Spitzenreiter in der 15. Minute in Führung, Martin Jainz (18.) und Kiril Galoha (26.) drehten die Partie zwischenzeitlich für die Indians. Erst in der 57. Minute gelang Tobias Draxinger der Ausgleich zum 2:2, Daniel Bucheli sorgte in der 59. Minute noch für den Sieg der Starbulls.

Weiterhin einen Zähler Rückstand hat der Deggendorfer SC nach einem 8:3-Sieg gegen den EC Peiting. Ales Jirik (7. und 23.), Andrew Schembri (14.), Kyle Gibbons (22.) und Dimitrij Litesov (29.) schossen die Gastgeber vor 1.369 Zuschauern zur Halbzeit mit 5:0 in Führung. Philipp Wachter (34.), Brad Miller (40.) und Florian Stauder (44.) konnten für die Gäste jeweils verkürzen, Curtis Leinweber (36.), Dimitrij Litesov (52.) und Kyle Gibbons (54.) erzielten die weiteren Treffer des DSC.

Mit zwei Zählern Rückstand folgt der EV Landshut nach einem 5:2 vor 1.405 Zuschauern bei den Blue Devils Weiden. Maximilian Hofbauer (13.) und Peter Abstreiter (23.) legten jeweils in Überzahl zum 2:0 der Gäste vor, Martin Heinisch verkürzte in der 32. Spielminute. Durch Tore von Luca Zitterbart (42.) und Jonas Franz (54.) zogen die Gäste vorentscheidend auf 4:1 davon, ehe Martin Heinisch mit seinem zweiten Treffer in der 56. Minute erneut verkürzen konnte. Maximilian Hofbauer setzte in der 59. Minute noch den Schlusspunkt zum 2:5-Endstand.

Punktgleich mit dem EV Landshut folgen die Selber Wölfe nach einem 5:0 gegen Schlusslicht TEV Miesbach. Vor 1.672 Zuschauern trafen Ian McDonald (2.), Deion Müller, Herbert Geisberger (beide 25.), David Hördler (40.) und Jared Mudryk (44.).

Mit 3:4 bei den ERC Bulls Sonthofen haben die Eisbären Regensburg bereits die siebte Niederlage aus den letzten zehn Spielen kassiert. Vor 1.111 Zuschauern gingen die Eisbären durch Jason Pinizzotto (12.), Franz Mangold (28.) und Arnoldas Bosas (33.) dreimal in Führung, Maximilian Hadraschek (18.), Fabian Voit (29.) und Marco Sternheimer (37.) glichen jeweils aus. In der 56. Minute erzielte Marc Sill das Siegtor der Bulls.

Ein Torfestival sahen die 967 Zuschauer beim 10:5-Sieg der EV Lindau Islanders gegen den EHC Waldkraiburg. Simon Klingler traf dreifach für die Islanders, Dylan Quaile und Michal Mlynek bereiteten jeweils fünf Treffer vor. Für die Löwen traf Lukas Wagner doppelt, Michael Trox verbuchte drei Assists.
Kommentar schreiben
Gast
22.01.2020 04:42 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Kommentare (3)
03.01.2018, 19:34 Uhr
benj (Gast)
Das wird eine geile Party in Rosenheim
Bewerten:2 

03.01.2018, 13:54 Uhr
Pavel (Gast)
...dann wünsche ich Euch ein spannendes Spiel,viele Tore bei bester Laune und eine emotionsgeladende Fahrt :-)
Bewerten:2 

03.01.2018, 09:35 Uhr
KronacherWolf
...und am Freitag dann Showdown in Rosenheim. Mal schauen wie sich das Wolfsrudel mit den ca 800-1000 mitgereisten Fans (Sonderzug mit 560 Fans + Busse und Privatfahrern, die keine Sonderzugtickets mehr ergattern konnten) beim großen Favoriten SBR schlägt. Ich hoffe natürlich auf einen Punkt...
Weiterlesen Bewerten:2 


Oberliga 19.01.2020, 21:07

36. Spieltag Süd: Regensburg deklassiert Weiden zweistellig

Memmingen und Deggendorf im Gleichschritt - Lindau gewinnt direktes Duell gegen Selb

Torchance für Füssens Guth beim Spiel in Rosenheim.
Torchance für Füssens Guth beim Spiel in Rosenheim. Foto: Ludwig Schirmer.
Regensburg feierte am Sonntag in Weiden seinen zweiten zweistelligen Auswärtssieg der Saison. Die Eisbären deklassierten Weiden mit 11:2. Tomas Schwamberger erzielte vier Tore. Richard Divis und Erik Keresztury trafen jeweils doppelt.
Weiterlesen
Oberliga 19.01.2020, 21:15

34. Spieltag Nord: Hamburg wehrt Hannover ab - Derbysieg für Herne

Tilburg schlägt Halle nach Verlängerung - KEV überrascht in Leipzig - Rostock gewinnt Kellerduell gegen Erfurt

Spielszene Hamburg gegen Hannover.
Spielszene Hamburg gegen Hannover. Foto: Stefanie Hoffmann.
Aktualisiert Hamburg hat das Nordduell gegen Hannover mit 4:2 gewonnen und den dritten Tabellenplatz im direkten Duell vor den Indians verteidigt. Die Crocodiles haben ihre Niederlagenserie nach vier Spielen beendet. Für die Indians war es die erste Niederlage nach zuletzt vier Siegen in Serie.
Weiterlesen
Oberliga 17.01.2020, 23:03

35. Spieltag Süd: Indians schlagen Weiden - Eisbären besiegen Starbulls

Selb gewinnt direktes Duell gegen Peiting - Füssen feiert höchsten Saisonsieg gegen Lindau

Spielszene Regensburg gegen Rosenheim.
Spielszene Regensburg gegen Rosenheim. Foto: Andreas Nickl.
In der Oberliga Süd gab es am Freitag fünf Heimsiege. Tabellenführer Memmingen besiegte Weiden mit 2:0 und bleibt in der Meisterrunde weiter ungeschlagen. Steven Deeg (20.) und Dennis Neal (44.) hatten für die Indians beim fünften Sieg in Folge getroffen.
Weiterlesen Kommentare (1)
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (5)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 23.01.2020, 01.30
Columbus -
Winnipeg



Fan-Trend


61 %
 
 
39 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL2

40. Spieltag: Kass... (1)
DEL

39. Spieltag: Wolf... (29)
DEL2

39. Spieltag: Eisp... (21)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Selb

Florian Mnich
T


Landshut

Dimitri Pätzold
T


Krefeld

Oskar Östlund
T


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 23.01.2020, 19:30


Köln -
Nürnberg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
18 Jahre

Brian Westerkamp
S
30 Jahre

Mitch Wahl
S
30 Jahre

Marco Müller
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum