Anmelden

Oberliga 11.01.2019, 23:11

33. Spieltag: Eisbären Regensburg zurück an der Spitze

Rosenheim schlägt Landshut

Rosenheim jubelt im Duell der Altmeister.
Rosenheim jubelt im Duell der Altmeister. Foto: Ludwig Schirmer.
Am ersten Spieltag der Meisterrunde im Süden sind die Eisbären Regensburg durch ein 4:2 bei den ERC Bulls Sonthofen an die Tabellenspitze zurückgekehrt. Die Starbulls Rosenheim haben das Derby gegen den EV Landshut nach Penaltyschießen mit 3:2 für sich entschieden, die ECDC Memmingen Indians behielten gegen den Höchstadter EC mit 4:1 die Oberhand. Die EV Lindau Islanders haben sich gegen die Blue Devils Weiden mit 4:3 durchgesetzt.

Die Eisbären Regensburg sind nach einem 4:2 bei den ERC Bulls Sonthofen mindestens vorübergehend an die Tabellenspitze der Oberliga Süd zurückgekehrt. Vor 507 Zuschauern brachten Nikola Gajovsky (5.) und Josef Franz (6.) die Eisbären zweimal in Führung, Franz Mangold (6.) und Jonas Schlenker (18.) glichen jeweils aus. Richard Divis (23.) und Leopold Tausch (60.) schossen die Eisbären an die Tabellenspitze.

Auf drei Punkte konnten die Starbulls Rosenheim den Rückstand auf den EV Landshu durch ein 3:2 nach Penaltyschießen gegen den Kontrahenten verkürzen. Vor 3.347 Zuschauern brachte Vitezslav Bilek die Starbulls in der siebten Minute in Führung, Tomas Plihal (9.) und Marco Baßler (14.) drehten die Partie zwischenzeitlich. Dusan Frosch glich in der 57. Minute zum 2:2 aus, Vitezslav Bilek verwandelte den entscheidenden Penalty.

Vor 1.316 Zuschauern haben sich die ECDC Memmingen Indians gegen den Höchstadter EC mit 4:1 durchgesetzt. Patrik Beck (4.), Jared Mudryk (5.) und Daniel Huhn (27.) schossen die Indians mit 3:0 in Führung. In der 52. Minute verkürzte Michal Petrak für die Alligators, Julian Becher sorgte in der 56. Minute für den 4:1-Endstand.

Mit 4:3 haben sich die EV Lindau Islanders gegen die Blue Devils Weiden durchgesetzt. Josef Hammerbauer (13.) Victor Lennartsson (20.) und Andreas Farny (36.) schossen die Islanders vor 467 Zuschauern mit 3:0 in Führung, Marco Habermann (40.), Adam Schusser (54.) und Tomas Rubes (55.) glichen zum 3:3 aus. Elf Sekunden vor Spielende erzielte Santeri Ovaska das Siegtor für die Islanders.
Kommentar schreiben
Gast
20.06.2021 18:56 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Oberliga 30.05.2021, 10:43

Oberliga startet mit zwei Doppelrunden

Saisonstart im Norden am 24. September, im Süden am 7. Oktober

Vorschau Die Oberliga startet mit zwei Doppelrunden in die neue Saison. Die Nord-Staffel soll mit mindestens 13 Teams an den Start gehen undam 24. September starten. Im Süden sind 12 Teams geplant und der Saisonstart soll am 7. Oktober erfolgen.
Oberliga 27.05.2021, 11:52

Barry Noe bleibt in Weiden

Verteidiger verlängert Vertrag

Barry Noe.
Barry Noe.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Mit Barry Noe verlängert ein weiterer Spieler seinen Vertrag bei den Weidenern. Der gebürtige Bietigheimer spielte erstmals in der Saison 2013/14 für die Blue Devils.
Oberliga 10.05.2021, 00:31

5. Finale: Selb gewinnt in Mellendorf und steigt in die DEL2 auf

Wölfe setzen sich im letzten Spiel mit 4:2 durch.

Selb feiert in Mellendorf.
Selb feiert in Mellendorf. Foto: Holger Bormann.
Aktualisiert Die Selber Wölfe haben sich nach einem 4:2-Sieg im fünften Spiel der Oberliga-Finalserie bei den Hannover Scorpions sportlich für die DEL2 qualifiziert.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

4. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 21.06.2021, 02.00
Montreal -
Las Vegas

Wer gewinnt?

 
 

 55 %
 
 
45 % 

Spiel anzeigen


 55 %
 
 
45 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
SC Riessersee

Pat Cortina wird T... (1)
EC Bad Nauheim

Leon Köhler verlän... (1)
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Leipzig

Michal Schön
V


Weißwasser

Peter Quenneville
S


Rosenheim

Zach Hamill
S


Weitere Transfers


Geburtstage
24 Jahre

Raphael Grünholz
V
32 Jahre

Christopher Schimming
V
23 Jahre

Kevin Kunz
S
Weitere Geburtstage