Anmelden

Oberliga 27.10.2017, 23:32

9. Spieltag Nord: IceFighters schlagen Füchse

Erster Sieg der Harzer Falken

Spielszene Hamburg gegen Hannover.
Spielszene Hamburg gegen Hannover. Foto: Holger Beck.
Die IceFighters Leipzig haben das Spitzenspiel im Norden gegen die Füchse Duisburg vor 1.098 Zuschauern mit 5:2 für sich entschieden. Durch Robin Slanina (4.) und Sam Verelst (18.) gingen die Füchse im ersten Abschnitt zweimal in Führung, Ian Farrell (7.) und Dimitri Komnik (31.) glichen jeweils aus. Hubert Berger (33.), Hannes Albrecht (50.) und Antti Paavilainen (52.) entschieden die Partie für die Sachsen.

Spitzenreiter Tilburg Trappers kam beim Herner EV vor 1.438 Zuschauern zu einem 7:2-Kantersieg. Nach der Führung der Gastgeber durch Aaron McLeod in der vierten Minute drehten Parker Bowles (4., 12. und 25.) und Reno de Hondt (5. und 7.) die Partie zum 1:5 für die Trappers. Lois Spitzner konnte in der 32. Minute zum 2:5 verkürzen, Parker Bowles (33.) und Ivy van de Heuvel (60.) legten noch zum 2:7-Endstand nach.

Mit 3:5 mussten sich die Saale Bulls Halle vor 936 Zuschauern bei den ESC Moskitos Essen geschlagen geben. Jonas Lautenschläger (11.) und Kyle DeCoste (21.) brachten die Stechmücken mit 2:0 in Führung, Steven Tarasuk konnte in der 26. Minute verkürzen. Durch Dominik Lascheit (27.) und Kyle DeCoste (31.) zogen die Gastgeber auf 4:1 davon, Jannik Striepeke gelang in der 39. Minute der zweite Treffer der Gäste. Tom Fiedler sorgte ind er 46. Minute mit dem 5:2 für die Vorentscheidung, Nathan Robinson konnte in der 51. Minute noch verkürzen.

Der erste Saisonsieg gelang den Harzer Falken vor 717 Zuschauern mit 6:2 gegen den EHC Timmendorfer Strand. Durch Artjom Kostyrev (8.) und Richard Zerbst (15.) gingen die Falken im ersten Abschnitt mit 2:0 in Führung, Daniel Clairmont (38.) und Kevin Kunz (42.) glichen für die Gäste aus. In der 46. Minute sorgte Alexander Engel mit dem 3:2 für die Vorentscheidung für die Falken, Tim Lucca Krüger (47.), Nick Pitsikoulis (55.) und Artjom Kostyrev (58.) brachten den ersten Sieg der Falken unter Dach und Fach.

Mit 5:2 haben sich die Hannover Indians bei den Crocodiles Hamburg durchgesetzt, die Rostock Piranhas schlugen die ECC Preussen Berlin mit 3:2. Ein 6:2-Sieg gelang den Hannover Scorpions gegen die Black Dragons Erfurt.
Kommentar schreiben
Gast
19.06.2021 20:36 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Oberliga 30.05.2021, 10:43

Oberliga startet mit zwei Doppelrunden

Saisonstart im Norden am 24. September, im Süden am 7. Oktober

Vorschau Die Oberliga startet mit zwei Doppelrunden in die neue Saison. Die Nord-Staffel soll mit mindestens 13 Teams an den Start gehen undam 24. September starten. Im Süden sind 12 Teams geplant und der Saisonstart soll am 7. Oktober erfolgen.
Oberliga 27.05.2021, 11:52

Barry Noe bleibt in Weiden

Verteidiger verlängert Vertrag

Barry Noe.
Barry Noe.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Mit Barry Noe verlängert ein weiterer Spieler seinen Vertrag bei den Weidenern. Der gebürtige Bietigheimer spielte erstmals in der Saison 2013/14 für die Blue Devils.
Oberliga 10.05.2021, 00:31

5. Finale: Selb gewinnt in Mellendorf und steigt in die DEL2 auf

Wölfe setzen sich im letzten Spiel mit 4:2 durch.

Selb feiert in Mellendorf.
Selb feiert in Mellendorf. Foto: Holger Bormann.
Aktualisiert Die Selber Wölfe haben sich nach einem 4:2-Sieg im fünften Spiel der Oberliga-Finalserie bei den Hannover Scorpions sportlich für die DEL2 qualifiziert.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

3. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 21.06.2021, 02.00
Montreal -
Las Vegas

Wer gewinnt?

 
 

 46 %
 
 
54 % 

Spiel anzeigen


 46 %
 
 
54 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
SC Riessersee

Pat Cortina wird T... (1)
EC Bad Nauheim

Leon Köhler verlän... (1)
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Ravensburg

Sam Herr
S


Rosenheim

Zach Hamill
S


Straubing

Jeremy Williams
S


Weitere Transfers


Geburtstage
35 Jahre

Cody Lampl
V
25 Jahre

Erik Keresztury
S
Weitere Geburtstage