Anmelden    Registrieren

Oberliga 16.10.2016, 21:34

Löwen schießen Deggendorf von der Spitze

Weiden neuer Tabellenführer - Erster Sieg für Lindau

Torchance für den EV Regensburg im Spiel gegen den EHC Waldkraiburg.
Torchance für den EV Regensburg im Spiel gegen den EHC Waldkraiburg. Foto: Nickl
Die Tölzer Löwen haben sich gegen den Deggendorfer SC deutlich mit 8:1 durchgesetzt und für einen Wechsel an der Tabellenspitze gesorgt. Josef Frank (5.), Iiro Vehmanen (9. und 11.), Florian Strobl (10.) und Dominik Walleitner (16.) trafen bereits im ersten Drittel zum 5:0 der Löwen. Jordan Baker (23.), Franz Mangold (27.) und Tobias Kirchhofer (33.) erhöhten auf 8:0 für die Löwen, Kyle Gibbons gelang der Ehrentreffer des entthronten Spitzenreiters.

Neuer Tabellenführer sind die Blue Devils Weiden, die sich nach 0:3-Rückstand gegen den EC Peiting noch mit 5:3-Toren durchgesetzt haben. Dominic Krabbat (16.), Ben Warda (16.) und Jonas Wolter (17.) trafen innerhalb von 47 Sekunden zur 3:0-Führung der Gäste. Vor 1.155 Zuschauern gelangen Patrick Schmid (25.), Marko Babic (31.) und Marcel Waldowsky (36.) im zweiten Abschnitt die Tore zum 3:3-Ausgleich, Philipp Siller (48.) und Jussi Tapio (60.) trafen im Schlussdrittel zum 5:3-Sieg der Blue Devils.

Mit 6:0 setzte sich der EV Regensburg gegen den EHC Waldkraiburg durch. Peter Flache (2. und 16.), Tomas Gulda (6.) und Nikola Gajovsky (10.) schossen die Gastgeber vor 2.016 Zuschauern bereits zur ersten Pause mit 4:0 in Führung. Tim Brunnhuber (25.) und Brandon Wong (47.) legten zum klaren Sieg des EVR nach.

Einen 9:1-Kantersieg fuhren die Selber Wölfe vor 1.578 Zuschauern gegen den Höchstadter EC ein. Ales Kreuzer brachte die Gäste in der fünften Minute noch in Führung, Dennis Schiener traf in der 14. Spielminut ezum Ausgleich. Im zweiten Abschnitt brachten Kyle Piwowarczyk (25.) und Achim Moosberger (29.) die Wölfe mit 3:1 in Führung, im Schlussdrittel legten Achim Moosberger (44., 50. und 52.), Tim Schneider (45.), Jared Mudryk (47.) und Dennis Schiener (56.) zum Kantersieg nach.

Die EV Lindau Islanders haben im sechsten Saisonspiel den ersten Sieg eingefahren. Gegen den EHV Schönheide setzte sich der Aufsteiger vor 675 Zuschauern mit 3:2-Toren durch. Nach der Führung der Wölfe durch Marco Pronath (2.) brachten Jiri Mikesz (13.), Martin Sekera (27.) und Zdenek Cech (54.) die Islanders mit 3:1 in Führung. In der Schlussminute verkürzte Tomas Vrba noch zum 3:2-Endstand.

Neues Schlusslicht im Süden sind die Bulls Sonthofen, die gegen den EV Landshut vor 604 Zuschauern mit 5:8 unterlagen. Die Führung der Gäste durch Andreas Geipel, der nach 55 Sekunden bereits einnetzte, glich Fabian Voit in der dritten Minute aus. Innerhalb von 29 Sekunden brachten Peter Abstreiter (6.) und Maximilian Forster (7.) die Gäste mit 3:1 in Führung. Durch Marc Sill (17.) und Gregor Stein (25.) konnten die Bulls zweimal verkürzen, Maximilian Hofbauer (24.), zweimal Peter Abstreiter (26.) und Philipp Michl (27.) erhöhten auf 7:3 für die Gäste. Christopher Stanley (38.) und Daniel Rau (44.) verkürzten noch auf 5:7, Philipp Michl traf nur 53 Sekunden später zum 5:8-Endstand (44.)
Kommentar schreiben
Gast
22.02.2020 21:12 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Oberliga 21.02.2020, 23:27

45. Spieltag Süd: Rosenheim gewinnt Verfolgerduell gegen Regensburg

Riessersee setzte Erfolgsserie gegen Deggendorf fort - Memmingen verliert in Weiden

Jubel bei den Starbulls nach dem Heimsieg gegen Regensburg.
Jubel bei den Starbulls nach dem Heimsieg gegen Regensburg. Foto: Ludwig Schirmer.
Rosenheim hat das Verfolgerduell gegen die Regensburg mit 4:1 gewonnen und die Eisbären vom zweiten Tabellenplatz verdrängt. Der SC Riessersee hat seinen Erfolgsserie gegen Deggendorf mit einem 7:2-Sieg ausgebaut. Tabellenführer Memmingen verlor in Weiden mit 4:5. Selb verlor in Peiting mit 3:5. Lindau musste sich Füssen mit 1:5 geschlagen geben.
Weiterlesen
Oberliga 21.02.2020, 23:26

41. Spieltag Nord: Scorpions schlagen Leipzig - Essen wehrt Erfurt ab

Kantersiege für das Spitzentrio - Duisburg unterliegt Halle

Spielszene Scorpions gegen Leipzig.
Spielszene Scorpions gegen Leipzig. Foto: Holger Bormann.
Am 41. Spieltag haben die Hannover Scorpions ihre Chancen auf den vierten Tabellenplatz mit einem 3:2-Sieg gegen die IceFighters Leipzig gewahrt. Essen wehrte Verfolger Erfurt mit einem 6:3-Sieg ab. Kantersiege feierten Tilburg in Hannover, Herne in Krefeld und Hamburg gegen Rostock. Halle setzte sich in Duisburg durch.
Weiterlesen
Oberliga 18.02.2020, 22:14

38. Spieltag: Tilburg gewinnt Nachholspiel gegen Herne

Trappers erneut Nord-Meister

Spielszene Tilburg gegen Herne.
Spielszene Tilburg gegen Herne. Foto: Dirk Unverferth.
Die Tilburg Trappers haben das Nachholspiel vom 38. Spieltag gegen den Herner EV deutlich mit 7:1 gewonnen. Die Niederländer bauen ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auf 15 Punkte aus und feiern die fünfte Meisterschaft im Norden.
Weiterlesen Kommentare (1)
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (10)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL2 23.02.2020, 17.00
Kaufbeuren -
Bietigheim



Fan-Trend


69 %
 
 
31 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
DEL

46. Spieltag: Wolf... (8)
DEL2

49. Spieltag: Kass... (3)
DEL

Winter Game 2021 i... (3)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

München

Zachary Fucale
T


Wolfsburg

Mikkel Aagaard
V


Crimmitschau

Fedor Kolupaylo
S


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 23.02.2020, 17:00


München -
Düsseldorf

Weitere TV-Termine

Geburtstage
37 Jahre

Lubor Dibelka
S
25 Jahre

Joachim Ramoser
S
32 Jahre

Sebastian Hofmann
V
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum