Anmelden

Oberliga 29.01.2012, 22:40

Rote Teufel neuer Spitzenreiter

Huskies gewinnen Hessenderby

Die Roten Teufel Bad Nauheim haben das Topspiel gegen den EHC Dortmund mit 6:4-Toren gewonnen und sind neuer Spitzenreiter im Westen. Vor 1.823 Zuschauern brachte Nils Liesegang die Gäste in der 13. Minute in Führung, Michel Maaßen glich knapp vier Minuten später für die Hessen aus (17.). Eine Sekunde vor der ersten Pause brachte Stephan Kreuzmann die Gäste erneut in Führung, Christian Kretschmann (22.) und Marcel Neumann (42.) erhöhten zum 4:1 für die Gäste. Binnen drei Minuten konnten Tobias Schwab (43.), Dylan Stanley (45.) und Janne Kujala (46.) für die Roten Teufel zum 4:4 ausgleichen, Landon Gare sorgte in der 56. und 60. Minute für den 6:4-Endstand. Durch den Sieg liegen die Roten Teufel nun drei Punkte vor den Elchen an der Tabellenspitze.

Nach Punkten konnte der EV Duisburg durch einen 4:1-Sieg bei den Eisbären Hamm zu den Elchen aufschließen, hat aber die um acht Treffer schwächere Tordifferenz. Vor 876 Zuschauern brachten Dennis Palka (22.), Mats Schöbel (24.) und Norman Hauner (40.) die Gäste im zweiten Abschnitt mit 3:0 in Führung. Im Schlussdrittel verkürzte Patrik Flasar (49.) für Hamm, Daniel Huhn traf in der 59. Minute zum 4:1-Endstand für Duisburg.

Das Hessenderby entschieden die Kassel Huskies vor 5.747 Zuschauern bei den Löwen Frankfurt mit 6:4 für sich. Nach dem ersten Abschnitt führten die Gäste nach Toren von Artjom Kostyrew (5.), Alexander Engel (14.) und Petr Sikora (20.) mit 3:1-Toren, Marvin Bauscher konnte dür die Gastgeber in der 12. Minute zwischenzeitlich ausgleichen. Die Gastgeber drehten die Begegnung im zweiten Drittel und führten zur zweiten Pause nach Toren von Thomas Schenkel (27.), Marvin Bauscher (31.) und Martin Schweiger (38.) mit 4:3, dennoch reichte es nicht zum Sieg. Manuel Klinge (44. und 59.) und Christoph Koziol (58.) drehten den knappen Rückstand der Huskies zum 6:4-Sieg. Durch die Niederlage haben die Löwen nun bereits sechs Punkte Rückstand auf die Huskies, die den vierten Tabellenplatz belegen.

In einer weiteren Partie setzten sich die Bulldogs Königsborn gegen die Ratinger Aliens mit 7:4-Toren durch.
Kommentar schreiben
Gast
14.04.2021 10:09 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (1)
30.01.2012, 17:10 Uhr
Bayerischer Ratingen-Fan (Gast)
Ratingen quo vadis? Wenn's schon gegen Unna nicht klappt.....!
Bewerten:0 


Oberliga 11.04.2021, 19:36

2. Viertelfinale Nord: Serien nach zwei Spielen beendet

Scorpions, Tilburg und Hamburg im Halbfinale

Jubel bei den Hannover Scorpions.
Jubel bei den Hannover Scorpions. Foto: SpradeTV.
Die drei Playoff-Viertelfinalserien in der Oberliga Nord sind nach zwei Spielen beendet. Die Hannover Scorpions gewannen am Sonntag mit 7:4 bei den Rostock Piranhas in Hamburg. Die Crocodiles Hamburg setzten sich mit 6:3 in Leipzig durch.
Weiterlesen
Oberliga 11.04.2021, 19:33

5. Halbfinale Süd: Selb folgt Regensburg ins Finale

Wölfe schlagen Starbulls mit 2:0

Jubel bei den Selber Wölfen.
Jubel bei den Selber Wölfen. Foto: Mario Wiedel.
Die Selber Wölfe folgen den Eisbären Regensburg ins Playoff-Finale der Oberliga Süd. Die Oberfranken gewannen das fünfte Duell gegen die Starbulls Rosenheim mit 2:0.
Weiterlesen Kommentare (3)
Oberliga 10.04.2021, 17:09

Herne zieht ins Halbfinale ein

Indians müssen auch zweite Partie absagen

Der Herner EV hat als erste Mannschaft das Halbfinale in der Oberliga Nord erreicht. Gegner Hannover muss auch das zweite Spiel nach einem positiven Corona-Testergebnis absagen. Die Partie wird erneut mit 5:0 für die Gysenberger gewertet.
Weiterlesen Kommentare (1)
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 18:30

40. Spieltag (Konferenz) (2)



NHL

Regular Season (8)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
NHL 14.04.2021, 20.00
Minnesota -
Arizona



Fan-Trend


75 %
 
 
25 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Indians verlängern... (1)
EC Bad Nauheim

Hohmann und Richar... (2)
DEL

39. Spieltag: Wild... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bad Nauheim

Mark Richardson
V


Bad Nauheim

Cason Hohmann
S


Deggendorf

Andrew Schembri
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 14.04.2021, 18:30


Berlin -
Nürnberg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
29 Jahre

Kevin Gagne
V
23 Jahre

Tim Lucca Krüger
S
37 Jahre

Sebastian Wolsch
C
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum