Anmelden

DEL 01.02.2021, 16:02

13. Spieltag: Wolfsburg besiegt Berlin - Straubing unterliegt Ingolstadt

Bremerhaven entführt zwei Punkte aus Iserlohn

Jordan Boucher von den Grizzlys Wolfsburg und Zachary Boychuk von den Eisbären Berlin.
Jordan Boucher von den Grizzlys Wolfsburg und Zachary Boychuk von den Eisbären Berlin. Foto: City-Press.
Aktualisiert Die Grizzlys Wolfsburg feierten am Sonntag gegen die Eisbären Berlin ihren fünften Saisonsieg. Die Straubing Tigers mussten sich dem ERC Ingolstadt mit 2:3 geschlagen geben. Bremerhaven entführt zwei Punkte aus Iserlohn.

Pekka Jormakka (5./9.) und Anthony Rech (12.) hatten Wolfsburg in den Anfangsminuten mit 3:0 gegen Berlin in Führung gebracht. Leonhard Pföderl (34.) konnte erst im zweiten Drittel für die Eisbären verkürzen. Sebastian Furchner (38.) stellte noch vor der zweiten Pause den alten Abstand wieder her. Im Schlussabschnitt gelang Jonas Müller (47.) der zweite Treffer für die Berliner. Spencher Machacek (53.) und Max Görtz (55.) machten das halbe Dutzend für die Grizzlys voll. In den beiden Schlussminuten konnten die Eisbären durch Ryan McKiernan (59.) und Giovanni Fiore (60.) nur noch auf 4:6 verkürzen.

Ingolstadt konnte in Straubing durch Tim Wohlgemuth (5.), Justin Feser (13.) und Petrus Palmu (25.) die ersten drei Treffer der Partie erzielen. Sandro Schönberger (26.) antwortete mit 1:3 in Unterzahl. In der Schlussphase traf Mitchell Heard (58.) zum 2:3-Endstand.

Spielszene Iserlohn gegen Bremerhaven. Foto: Mathias M. Lehmann..
Am Abend gewannen die Fischtown Pinguins mit 3:2 nach Verlängerung in Iserlohn. Die Führung der Gäste durch Stanislav Dietz (7.) glichen die Roosters noch im ersten Drittel durch Dieter Orendorz (11.) wieder aus. Joe Whitney (21.) brachte die Sauerländer zu Beginn des zweiten Drittels erstmals in Front. Christian Hilbrich (43.) brachte Bremerhaven im Schlussdrittel zurück. In der Verlängerung sicherte Mitch Wahl (63.) den Zusatzpunkt für die Norddeutschen.
Kommentar schreiben
Gast
14.04.2021 10:56 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (4)
01.02.2021, 19:24 Uhr
Brhv
Na von enteilen würde ich nicht gerade nach 12 Spieltagen schreiben, Sie sammeln Ihre Punkte. Es wird erst richtig interessant wenn die Spiele gegen die Süd-Gruppe beginnen. Und was die Pinguins da gerade spielen, einfach nur genießen. 
Bewerten:3 

01.02.2021, 16:29 Uhr
Jagger
@Jessas ich bleibe trotz des Sieges dabei das Pat Cortina nicht der richtige Trainer für Wolfsburg ist 
Bewerten:1 

01.02.2021, 13:29 Uhr
Jessas
Hoppla, das scheint die Fanseele in WOB endlich mal zufrieden zu sein ... ist das dann jetzt dasVerdienst vom ungeliebten Pat Cortina ? Scheint ja doch kein sooo schlechter Trainer zu sein ;-) Ich wünsche den Wolfsburgern (und natürlich auch den anderen Verfolgern) definitiv mehr davon, alleine scho...
Weiterlesen Bewerten:4 

01.02.2021, 03:56 Uhr
Jagger
Zu Wolfsburg klasse gespielt, endlich mal wurde
auch mal Zeit.
Bewerten:0 


DEL 13.04.2021, 23:03

40. Spieltag: Düsseldorfer Kantersieg in Augsburg - Wolfsburg schlägt München

Mannheim gewinnt 1:0 nach Penaltyschießen in Krefeld

Sebastian Furchner von den Grizzlys Wolfsburg und Konrad Abeltshauser vom EHC Red Bull München.
Sebastian Furchner von den Grizzlys Wolfsburg und Konrad Abeltshauser vom EHC Red Bull München. Foto: City-Press.
Die Düsseldorfer EG hat nach zwei knappen Niederlagen gegen Mannheim und Nürnberg mit einem 7:1-Auswärtssieg in Augsburg in die Erfolgsspur zurückgefunden. Wolfsburg besiegte München mit 5:1 und feiert den vierten Heimerfolg in Serie.
Weiterlesen
DEL 12.04.2021, 23:12

39. Spieltag: Wild Wings gewinnen in Krefeld - München setzt Siegesserie in Bremerhaven fort

Heimsiege für Wolfsburg und Nürnberg

Spielszene Krefeld gegen Schwenningen.
Spielszene Krefeld gegen Schwenningen. Foto: Sylvia Heimes.
Aktualisiert Die Schwenninger Wild Wings gewannen am Montagabend mit 2:1 in Krefeld. Wolfsburg festigte den Playoff-Platz mit einem 6:3 gegen Ingolstadt. Nürnberg setzte sich mit 6:5 nach Penaltyschießen gegen Düsseldorf durch. München baute seine Erfolgsserie in Bremerhaven auf neun Siege aus und qualifiziert sich für die CHL.
Weiterlesen Kommentare (2)
DEL 11.04.2021, 21:55

39. Spieltag: Berlin gewinnt Topspiel in Mannheim - Straubing unterliegt Köln

Iserlohn feiert Auswärtssieg in Augsburg

Parker Tuomie von den Eisbären Berlin erzielt das Tor zum 0:3 während des Spiels zwischen den Adler Mannheim gegen die Eisbären Berlin.
Parker Tuomie von den Eisbären Berlin erzielt das Tor zum 0:3 während des Spiels zwischen den Adler Mannheim gegen die Eisbären Berlin. Foto: City-Press.
Aktualisiert Die Eisbären Berlin haben das Duell der beiden Tabellenführer aus Nord und Süd in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit 4:1 für sich entschieden. Straubing musste sich sich den Kölner Haien mit 3:5 geschlagen geben. Die Iserlohn Roosters entführen drei Punkte aus Augsburg.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

DEL 18:30

40. Spieltag (Konferenz) (2)



NHL

Regular Season (8)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL2 24.04.2021, 00.00
Ravensburg -
Bad Tölz



Fan-Trend


70 %
 
 
30 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Indians verlängern... (1)
EC Bad Nauheim

Hohmann und Richar... (2)
DEL

39. Spieltag: Wild... (2)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Bad Nauheim

Mark Richardson
V


Bad Nauheim

Cason Hohmann
S


Deggendorf

Andrew Schembri
S


Weitere Transfers


TV-Tipps
DEL 14.04.2021, 18:30


Berlin -
Nürnberg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
29 Jahre

Kevin Gagne
V
23 Jahre

Tim Lucca Krüger
S
37 Jahre

Sebastian Wolsch
C
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum