Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
DEL 26.12.2018, 22:02

32. Spieltag: Düsseldorf verkürzt Rückstand auf Mannheim

München und Augsburg tauschen Plätze - Wolfsburg siegt "zu null" in Köln

Krefelds Daniel Pietta gegen Augsburgs Arvids Rekis.
Krefelds Daniel Pietta gegen Augsburgs Arvids Rekis. Foto: Sylvia Heimes.
Âm 32. Spieltag kassierten die Adler Mannheim im Derby gegen die Schwenninger Wild Wings eine 1:2-Niederlage. Die Düsseldorfer EG konnten den Rückstand auf die Adler durch ein 3:2 gegen die Iserlohn Roosters verkürzen. Der EHC Red Bull München zog durch ein 4:2 beim ERC Ingolstadt an den Augsburger Panthern vorbei, die bei den Krefeld Pinguinen mit 2:3 unterlagen. Die Eisbären Berlin schlugen die Fischtown Pinguins mit 5:3, die Kölner Haie unterlagen den Grizzlys Wolfsburg mit 0:3.

Die Schwenninger Wild Wings haben das Derby bei den Adler Mannheim mit 2:1 für sich entschieden. Vor 12.618 Zuschauern brachte Andree Hult Die Gäste in der 10. Minute in Führung, Ben Smith konnte für die Adler in der 16. Minute ausgleichen. Knapp zweieinhalb Minuten vor Spielende war Vili Sopanen zum Sieg der Gäste zur Stelle.

Die Düsseldorfer EG hat den Rückstand auf die Adler durch ein 3:2 gegen die Iserlohn Roosters auf sechs Punkte verkürzt. Anthony Camara legte in der zehnten Minuten die Führung der Gäste vor, Braden Pimm (13.) und Jaedon Descheneau (36.) drehten die Partie. Noch vor der zweiten Pause glich Anthony Camara zum 2:2 aus (39.), Alexander Barta sorgte nach 33 Sekunden im Schlussdrittel in doppelter Überzahl für den Sieg der DEG.

Durch ein 4:2 beim ERC Ingolstadt ist der EHC Red Bull München auf den dritten Rang geklettert. Vor 4.202 Zuschauern brachten Mark Voakes (10.) und Konrad Abeltshauser (12.) den Titelverteidiger mit 2:0 in Führung, David Elsner (24.) und Maurice Edwards (33.) glichen zwischenzeitlich zum 2:2 aus. Michael Wolf (39.) und Jonn Mitchell (60.) schossen die Gäste zum Sieg.

Eine 2:3-Niederlage kassierten die Augsburger Panther bei den Krefeld Pinguinen und fielen auf Rang vier zurück. Vincent Saponari (4.) und Chad Costello (11.) legten für die Gastgeber zum 2:0 vor, Daniel Schmölz verkürzte in der 17. Spielminute. Das 3:1 durch Martin Schymainski in der 25. Minute bedeutete vor 4.313 Zuschauern die Vorentscheidung, David Stieler konnte in der 42. Minute nur noch zum 3:2-Endstand verkürzen.

Das torreichste Spiel des Tages haben die Eisbären Berlin vor 13.412 Zuschauern gegen die Fischtown Pinguins Bremerhaven mit 5:3 für sich entschieden und feieten den ersten Heimsieg nach zuvor fünf Niederlagen. Florian Busch (6.), James Sheppard (12.) und Jonas Müller (15.) legten zum 3:0 der Eisbären vor, Chad Nehring (17.) und Carson McMillan (28.) konnten für die Pinguins verkürzen. Nach dem 4:2 durch Sean Backman in der 41. Minute verkürzte Mark Zengerle (44.), Louis-Marc Aubry sorgte in der 59. Minute für den 5:3-Endstand.

Mit 0:3 mussten sich die Kölner Haie vor 10.086 Zuschauern gegen die Grizzlys Wolfsburg geschlagen geben. Brent Aubin (9.), Petr Pohl (19.) und Spencer Machacek (59.) trafen für die Niedersachsen.
Kommentar schreiben
Gast
12.08.2022 11:29 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

DEL 01.07.2022, 09:43

Auftaktspiel zwischen Köln und München

Haie bestreiten drei Freiluftspiele

Für Haie-Coach Uwe Krupp warten in der kommenden Saison mehrere Höhepunkte.
Für Haie-Coach Uwe Krupp warten in der kommenden Saison mehrere Höhepunkte.
Foto: City-Press.
Vorschau Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) startet am Donnerstag, 15. September mit dem Spiel Kölner Haie gegen EHC Red Bull München in die neue Saison. Aufsteiger Frankfurt ist zu Gast in Wolfsburg.
DEL 28.06.2022, 13:01

DEL startet wieder mit 15 Clubs

Löwen Frankfurt als Aufsteiger dabei

Gernot Trikpcke.
Gernot Trikpcke. Foto: City-Press.
Vorschau Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) spielt auch in der kommenden Saison 2022/23 mit 15 Clubs. Aufsteiger Frankfurt nimmt den Platz von Absteiger Krefeld ein. Die Saison startet am 15. September, der Spielplan wird am 1. Juli veröffentlicht.
DEL 26.05.2022, 12:27

Clubs reichen DEL-Unterlagen fristgerecht ein


Die Clubs der DEL haben ihre Unterlagen zur Lizenzprüfung für die kommende Saison fristgerecht beim Ligabüro in Neuss eingereicht.
Ergebnisse: Spiele heute

Vorbereitung 19:30

Testspiele (3)



Vorbereitung 20:00

Turnier in Neumarkt (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
OL 25.09.2022, 15.00

Halle
-:-
Tilburg

Wer gewinnt?

 
 

 25 %
 
 
75 % 

Spiel anzeigen


 25 %
 
 
75 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Anzeige

Forum: Kommentare
Schwenninger Wild Wings

Andrew Calof spiel... (1)
Selber Wölfe

Lanny Gare wird Co... (2)
Nürnberg Ice Tigers

Luke Green wieder ... (1)
Weitere Kommentare

News

DEL






Anzeige

Transfers

Rostock

Marius Pöpel
V


Selb

Ryker Killins
V


Weißwasser

Jens Baxmann
V


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
Vorbereitung 12.08.2022, 20:00



Regensburg
-:-
Sokolov

Weitere TV-Termine

Geburtstage
27 Jahre

Reto Schüpping
S
25 Jahre

Patrik-Oliver Rypar
S
20 Jahre

Noam Sherf
S
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige