Anmelden

DEL2 22.01.2016, 22:53

39. Spieltag: Niederlagen für Spitzenteams

Freiburg und Frankfurt punkten auswärts dreifach

Tosrchuss von Kassels Carciola auf das Tor der Lausitzer Füchse.
Tosrchuss von Kassels Carciola auf das Tor der Lausitzer Füchse. Foto: Diekmann.
Am 39. Spieltag der DEL2 mussten die drei Spitzenteams jeweils Niederlagen einstecken. Tabellenführer Bietigheim unterlag im Spitzenspiel in Ravensburg nach Penaltyschießen mit 2:3, Verfolger Bremerhaven musste sich dem SC Riessersee mit 2:6 geschlagen geben und die Kassel Huskies unterlagen den Lausitzer Füchsen mit 1:5. Der EHC Freiburg holte mit 5:1 in Crimmitschau den dritten Auswärtsdreier der Saison, auch die Löwen Frankfurt punkteten mit 4:3 in Rosenheim auswärts dreifach. Der EC Bad Nauheim setzte sich gegen Schlusslicht Heilbronn mit 3:0 durch.

Die Ravensburg Towerstars haben das Spitzenspiel gegen die Bietigheim Steelers nach Penaltyschießen mit 3:2 für sich entschieden. Justin Kelly brachte die Gäste in der 30. Minute in Führung, Austin Smith in doppelter Überzahl (37.) und Fabio Carciola (51.) drehten die Partie für die Oberschwaben. David Wrigley konnte in der 59. Minute zum 2:2 ausgleichen, den entscheidenden Penalty vor 3.025 Zuschauern verwandelte Konstantin Schmidt.

Mit 2:6 unterlagen die Fischtown Pinguins Bremerhaven vor 4.300 Zuschauern gegen den SC Riessersee. Nach der Führung der Gastgeber durch David Zucker (11.), schossen Sean Fischer (12.), Andreas Eder (16. und 30.), Philipp Wachter (24.) und Jesse Schultz (30.) die Garmischer mit 5:1 in Führung. Patrick Klöpper konnte in der 50. Minute zum 2:5 verkürzen, Sean Fischer erhöhte in Unterzahl in der Schlussminute noch zum 6:2 für die Gäste.

Auch die EC Kassel Huskies kassierten mit 1:5 gegen die Lausitzer Füchse eine hohe Heimniederlage. Vor 2.778 Zuschauern brachten Thomas Götz (4.), Dennis Swinnen (10.) und Ken Magowan (16.) die Gäste bereits zur ersten Pause mit 3:0 in Führung, Kevin Lavallee legte in der 27. Minute zum 4:0 nach. Durch Braden Pimm konnten die Huskies in der 32. Minute verkürzen, Kevin Lavallee erhöhte in der 57. Minute noch zum 5:1 für die Füchse.

Auch der EHC Freiburg fuhr bei den Eispiraten Crimmitschau einen 5:1-Sieg ein und holte den dritten Auswärtsdreier der Spielzeit. Jonah Hynes (13.) und Jannik Herm (42.) brachten die Gäste vor 1.670 Zuschauern mit 2:0 in Führung, Daniel Bucheli konnte in der 46. Minute verkürzen. In der Schlussphase legten David Vrbata (57.), Tobias Kunz und Alexander Karachun (beide 60.) zum 5:1-Endstand nach.

Einen 4:3-Sieg landeten die Löwen Frankfurt vor 2.679 Zuschauern bei den Starbulls Rosenheim. Die Gästeführung von Clarke Breitkreuz aus der 20. Minute konnte David Vallorani in der 29. Minute ausgleichen. Lukas Laub (31. und 54.) und Richard Mueller (40.) schossen die Hessen in der Folge mit 4:1 in Führung, David Vallorani (57.) und Wade MacLeod (beide 57.) konnten noch verkürzen.

Der EC Bad Nauheim hat sich gegen Schlusslicht Heilbronner Falken mit 3:0 durchgesetzt. Vor 1.688 Zuschauern trafen Dustin Cameron (5.) und Kyle Helms (7. und 42.) für die Roten Teufel.
Kommentar schreiben
Gast
15.05.2021 23:45 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Kommentare (35)
25.01.2016, 15:53 Uhr
Brhv
@el_wizzard, danke für Deinen Kommentar, das ist was hier so schlimm ist. Es werden mal ein paar Spiele verloren und schon beginnt eine ausgemachte Krise. Wer nachher dann im Finale steht, wir werden es sehen, aber z.Zt. immer ruhig Blut.
Bewerten:1 

25.01.2016, 12:05 Uhr
el_wizzard
@Fischtown "Totgesagte leben länger" ?? dein ernst :D. Also hier wird über eine Krise von einem der unumstritten besten beiden Teams der Liga diskutiert und nicht über den Abstiegskampf. Auch wenn der REV im Moment besser spielen könnte wird der Vorsprung reichen um Platz 2 über die Hautrunde zu ret...
Weiterlesen Bewerten:1 

24.01.2016, 19:16 Uhr
Brhv
@fcbgarfield, mit den Umstellungen der Reihen muß ich Dir recht geben. Aber jetzt kommen 3 richtungsweisende Spiele, Ravensburg, Kassel und Bietigheim, lassen uns das erstmal anschauen.
Bewerten:0 

24.01.2016, 16:18 Uhr
fcbgarfield
@Brhv: ich hatte von Anfang an so meine Bedenken, habe mich dann aber auch vorerst durch die guten Ergebnisse davon überzeugen lassen das es vielleicht doch gut gehen könnte mit Doucet als Trainerneuling. Vielleicht hat er ja anfangs auch noch davon zehren können das Mike Stewart die Mannsch...
Weiterlesen Bewerten:2 

24.01.2016, 15:06 Uhr
Brhv
@fcbgarfield, ist das Deine Meinung seit Beginn der Runde, oder jetzt nach den letzten verlorenen Spielen. Weil wenn das nach den letzten Spielen sein sollte, dann bitte auch die halbe Mannschaft in die Wüste jagen oder die Füße nochmal einen Moment Stillhalten und schauen was die nächsten S...
Weiterlesen Bewerten:1 

Weitere 30 Kommentare anzeigen
DEL2 14.05.2021, 21:58

1. Finale: Kassel gewinnt Auftaktspiel

Huskies schlagen Steelers mit 2:1

Intensives erstes Finale zwischen Kassel und Bietigheim.
Intensives erstes Finale zwischen Kassel und Bietigheim. Foto: SpradeTV.
Die Kassel Huskies haben das erste Finalspiel in der DEL2 gegen die Bietigheim Steelers mit 2:1 gewonnen. Joel Keussen (13.) und Vinny Saponari (41.) hatten die Nordhessen mit 2:0 in Führung gebracht. Benjamin Zientek (60.) konnte erst in der Schlussminute verkürzen.
DEL2 11.05.2021, 21:57

5. Halbfinale: Bietigheim folgt Kassel ins Finale

Freiburg verliert Heimspiel mit 2:4

Die Steelersf feiern ihren Einzug ins Finale.
Die Steelersf feiern ihren Einzug ins Finale. Foto: SpradeTV.
Die Bietigheim Steelers folgen den Kassel Huskies ins Finale der DEL2. Am Dienstag setzten sich die Ellentaler mit 4:2 beim EHC Freiburg durch und gewinnen die Best-of-five Serie mit 3:2.
DEL2 09.05.2021, 19:29

4. Halbfinale: Freiburg erzwingt Entscheidungsspiel gegen Bietigheim

Wölfe gewinnen in Bietigheim mit 3:2

Die Playoff-Serie zwischen Freiburg und Bietigheim geht über die volle Distanz von fünf Spielen. Die Wölfe gewannen das vierte Duell am Sonntag mit 3:2. Die Entscheidung über den Gegner der Kassel Huskies im Finale fällt im fünften Spiel am Dienstag.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL LIVE

Regular Season (2)


Alle Ligen anzeigen


Forum: Kommentare
EC Hannover Indians

Jayden Schubert wi... (1)
EHC Freiburg

Robert Hoffmann is... (1)
Fischtown Pinguins

Mike Moore bleibt ... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Hannover

David Trivellato
S


Hannover

Michael Burns
S


Hannover

Jayden Schubert
S


Weitere Transfers


Geburtstage
25 Jahre

Joshua Dakota
S
24 Jahre

Elias Maier
S
Weitere Geburtstage

DatenschutzNutzungsbedingungenImpressum