Anzeige
Anmelden

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Oberliga 17.11.2017, 23:56

14. Spieltag Süd: Starbulls setzen sich ab

Deggendorf unterliegt in Peiting

Regensburgs David Felsoci gegen Sonthofens Torhüter Patrick Glatzel.
Regensburgs David Felsoci gegen Sonthofens Torhüter Patrick Glatzel. Foto: Andreas Nickl.
Die Starbulls Rosenheim haben ihr Heimspiel gegen die ECDC Memmingen Indians vor 2.068 Zuschauern mit 5:2 für sich entschieden und liegen mit nunmehr vier Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. Durch Jussi Nättinen (11.) und Fabian Zick (14.) legten die Gastgeber zum 2:0 vor,  nach dem Anschluss der Indians durch Petr Haluza (19.) erhöhte Dominik Daxlberger zum 3:1 (35.). Milan Pflazer konnte in der 37. Minute für die Indians noch einmal verkürzen, Michael Baindl (43.) und Michael Bergmann (56.) sorgten im Schlussdrittel für den 5:2-Endstand.

Vor 585 Zuschauern setzte sich der EC Peiting gegen den Deggendorfer SC mit 6:2-Toren überraschend deutlich durch. Fabian Dietz brachte die Gastgeber in der 19. Minute in Führung, Benedikt Böhm gelang in der 21. Minute der Ausgleich. Durch Brad Miller (27.) und Martin Andrä (33.) sorgten die Hausherren im zweiten Abschnitt bereits für die Vorentscheidung, mehr als das 2:3 durch Alexander Janzen gelang den Gästen nicht mehr. Anton Saal (48.), Milan Kostourek (52.) und Jonas Lautenbacher (56.) erhöhten im Schlussdrittel noch zum 6:2-Endstand.

Die Selber Wölfe haben sich bei Schlusslicht TEV Miesbach mit 5:2 durchgesetzt und liegen in der Tabelle nur noch zwei Punkte hinter dem DSC. Tom-Patric Kimmel brachte das Schlusslicht nach 28 Sekunden in Führung, Landon Gare drehte die Partie in der 21. und 31. Minute. In der 37. Minute glich Christopher Stemke vor 425 Zuschauern zum 2:2 aus, im Schlussdrittel trafen Ian McDonald (49.), Jared Mudryk (50.) und Herbert Geisberger (59.) zu, 5:2-Sieg der Wölfe.

Vor 1.807 Zuschauern haben sich die Eisbären Regensburg gegen die ERC Bulls Sonthofen mit 4:2 durchgesetzt und liegen weiterhin drei Punkte hinter den Selber Wölfen. Maximilian Hadraschek (8.) und Leon Müller (30.) brachten die Bulls zweimal in Führung, Arboldas Bosas (26.) und Yannick Baier (48.) glichen jeweils aus. Nur 47 Sekunden nach dem 2:2 brachte Benjamin Kronawitter die Gastgeber erstmals in Führung, Korbinian Schütz legte in der 53. Minute zum 4:2-Endstand nach.

Einen Punkt hinter den Eisbären folgt der EV Landshut nach einem 6:5 nach Verlängerung gegen die Blue Devils Weiden. Vor 1.910 Zuschauern brachte Marco Pronath die Blue Devils in der sechsten Minute in Führung, ehe die Gastgeber fünf Treffer in Folge erzielten. Christoph Fischhaber (7.), Alexander Ehl (11.), Devon Krogh (14.) und David Wrigley (21. und 37.) trafen. Acht Sekunden vor der zweiten Pause verkürzte Marcel Waldowsky für die Gäste, Josef Straka (47.), Peter Hendrikson (57.) und Adam Schusser (60.) glichen im Schlussdrittel zum 5:5 aus. 23 Sekunden vor Ende der Verlängerung erzielte Bill Trew noch das Siegtor des EVL.

Der EHC Waldkraiburg musste sich den EV Lindau Islanders mit 3:5 geschlagen geben.
Anzeige
Kommentar schreiben
Gast
25.07.2024 05:05 Uhr


 E-Mail bei neuen Kommentaren Abschicken



Oberliga 23.07.2024, 19:17

Alle Oberliga-Vereine erhalten Zulassung

Nord und Süd starten gleichzeitig

Marc Hindelang.
Marc Hindelang.
Foto: City-Press.
Vorschau Alle Oberliga-Vereine erhalten Zulassung. In der Oberliga Nord starten zwölf Vereine, in der Oberliga Süd gehen 13 Clubs an den Start. Der gemeinsame Saisonstart ist für die dritte Septemberwoche geplant.
Oberliga 14.06.2024, 14:02

25 Vereine für neue Saison gemeldet

Zulassungsverfahren für die Oberliga

Im Rahmen des Zulassungsverfahrens für die kommende Oberliga-Saison 2024/25 haben 25 Vereine ihre verbindliche Anmeldung eingereicht.
Oberliga 27.04.2024, 09:46

6. Finale: Weiden feiert Oberliga-Meisterschaft in Mellendorf

Blue Devils gewinnen Finalserie mit 4:2

Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden.
Das Meisterfoto der Blue Devils Weiden. Foto: EISHOCKEY.INFO.
Aktualisiert Die Blue Devils Weiden haben das sechste Finale in der Best-of-Seven Serie bei den Hannover Scorpions mit 5:1 gewonnen und feiern die Meisterschaft in der Oberliga.
Anzeige

Tippspiel
DEL 19.09.2024, 19.30

Augsburg
-:-
Ingolstadt

Wer gewinnt?

 
 

 83 %
 
 
17 % 

Spiel anzeigen


 83 %
 
 
17 % 

Anmelden und Tipp abgeben

Forum: Kommentare
Hannover Scorpions

Tobias Stolikowski... (3)
Selber Wölfe

Marco Pfleger wech... (1)
Selber Wölfe

Jordan Knackstedt ... (1)
Weitere Kommentare

News-Auswahl

DEL






Anzeige

Transfers

Herne

Lennart Schmitz
S


Dresden

Lukas Koziol
S


Mannheim

Eric Uba
S


Weitere Transfers


Anzeige

TV-Tipp
DEL2 13.09.2024, 19:30



Krefeld
-:-
Selb

Weitere TV-Termine

Geburtstage
24 Jahre

Donat Peter
S
30 Jahre

Kevin Maginot
V
Weitere Geburtstage

Anzeige

Anzeige