Anmelden    Registrieren

Oberliga 13.10.2019, 21:42

7. Spieltag Süd: Rosenheim unterliegt Peiting - Bulls schlagen Eisbären

Füssen holt Punkt beim SCR - Indians schlagen Wölfe

Spielszene Rosenheim gegen Peiting.
Spielszene Rosenheim gegen Peiting. Foto: Ludwig Schirmer.
Am siebten Spieltag musste Rosenheim eine 1:5-Niederlage gegen Peiting einstecken. Regensburg verlor in Sonthofen mit 5:6. Memmingen setzte sich gegen Selb mit 5:4 durch. Füssen holte im Duell der Altmeister einen Punkt beim SCR. Lindau musste sich in Weiden mit 4:5 nach Penaltyschießen geschlagen geben. Deggendorf deklassierte Höchstadt auswärts mit 8:0.

Das erste Drittel konnten die Starbulls noch durch ein Tor von Alexander Höller (13.) für sich entscheiden. Im zweiten Drittel drehten Martin Mazanec (31.) und Nardo Nagtzaam (37.) die Partie für die Peitinger Gäste. In den Schlussminuten bauten Martin Mazanec (57.), Simon Maier (59.) und Florian Stauder (60.) die Führung auf 5:1 aus.

Die Eisbären Regensburg verloren in Sonthofen ihr drittes Spiel in Folge. Die Bulls nutzten ein Powerplay in der 58. Spielminute für den Siegtreffer durch Marc Sill.

Memmingen setzte sich gegen Selb mit 5:4 durch und verbessert sich in der Tabelle auf den vierten Platz. Die Wölfe lagen dreimal in Führung. Im Schlussabschnitt gaben die Indians dem Spiel dann die Wende. Milan Pfalzer (41.) Fabian Voit (45.), Niklas Länger (52.) schossen Memmingen zum Sieg. Selb konnte durch  Marvin Schmid (56.) nur noch verkürzen.

Füssen entführte einen Punkt aus Garmisch-Partenkirchen. Der SC Riessersee konnte sich erst im Penaltyschießen gegen den Aufsteiger durchsetzen. Emil Quaas sicherte dem SCR den Zusatzpunkt. In der regulären Spielzeit hatten Samuel Payeur (18.) und Maximilian Dropmann (28.) für Füssen getroffen. Philipp Wachter (20.) und Ulrich Mauer (26.) waren für die Werdenfelser erfolgreich.

Lindau verlässt das Tabellenende und gibt die Rote Laterne an Höchstadt weiter. Die Islanders holten einen Punkt bei der 4:5-Niederlagen nach Penaltyschießen in Weiden. Die Blue Devils lagen nach dem ersten Drittel mit 4:0 in Front. Im zweiten Abschnitt kamen die Islanders auf 3:4 heran. Brent Norris glich sieben Sekunden vor dem Spielende aus. Im Penaltyschießen verwandelte Martin Heinisch zum Sieg für Weiden.

Höchstadt kam gegen Deggendorf mit 0:8 unter die Räder. Andrew Schembri (15./46./54.) traf dreifach für den DSC. Die weiteren Tore schossen Kyle Osterberg (17.), Andreas Gawlik (19./54.), Thomas Greilinger (22.) und Curtis Leinweber (56.).
Kommentar schreiben
Gast
21.11.2019 01:15 Uhr


Wenn Du Kommentare schreiben möchtest, bitte vorher anmelden.


Oberliga 17.11.2019, 22:06

16. Spieltag Süd: Deggendorf punktet in Rosenheim - Derbysieg für Weiden

Lindau setzt Aufwärtstrend in Höchstadt fort - Sonthofen schlägt Füssen nach Verlängerung - SCR unterliegt Selb

Deggendorfs Torwart Zabolotny vor Rosenheims Fabian Zick.
Deggendorfs Torwart Zabolotny vor Rosenheims Fabian Zick. Foto: Ludwig Schirmer.
Aktualisiert Deggendorf hat die Tabellenführung in der Oberliga Süd mit einem 6:5-Auswärtssieg nach Verlängerung in Rosenheim verteidigt. Weiden gewann das Derby gegen Regensburg mit 4:3 nach Verlängerung. Lindau hat in Höchstadt seinen Aufwärtstrend fortgesetzt.
Weiterlesen
Oberliga 17.11.2019, 23:36

15. Spieltag Nord: Hamburg gewinnt Nord-Duell gegen Scorpions

Kantersiege für Indians und Füchse - Halle setzt Erfolgsserie gegen Essen fort - Herne weiter heimstark

Scorpions-Goalie Salvarani beobachtet den Zweikampf zwischen Teamkollege Mario Valery-Trabucco und Hamburgs Patrick Saggau.
Scorpions-Goalie Salvarani beobachtet den Zweikampf zwischen Teamkollege Mario Valery-Trabucco und Hamburgs Patrick Saggau. Foto: Holger Beck.
Aktualisiert Mit einem 6:5-Sieg der Crocodiles gegen die Scorpions wurde am Sonntag der 15. Spieltag eröffnet. Das erste Drittel entschieden die Hanseaten mit 3:1 für sich. Mit dem gleichen Ergebnis ging das zweite Drittel an die Gäste. Im Schlussabschnitt schossen Lascheit (48.) und Bruns (55.) die Hamburger zum Sieg. Pelletier (57.) konnte für die Wedemarker nur noch verkürzen.
Weiterlesen
Oberliga 16.11.2019, 00:33

15. Spieltag Süd: Rosenheim gewinnt in Selb - DSC zurück an der Spitze

Füssen, Peiting und Lindau gewinnen ohne Gegentor

Spielszene Selb gegen Rosenheim.
Spielszene Selb gegen Rosenheim. Foto: Mario Wiedel.
Rosenheim hat sich am 15. Spieltag für die Heimniederlage aus dem Oktober in Selb revanchiert. Füssen, Peiting und Lindau blieben bei Heimsiegen gegen Höchstadt, Weiden und Riessersee ohne Gegentor. Deggendorf hat sich die Tabellenführung mit einem 7:3-Sieg gegen Sonthofen zurückgeholt.
Weiterlesen
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

Regular Season (13)



CHL

Achtelfinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel: Wer gewinnt?
DEL2 22.11.2019, 19.30
Weißwasser -
Ravensburg



Fan-Trend


53 %
 
 
47 %

Weitere Spiele tippen


Wenn Du am Tippspiel teilnehmen möchtest, bitte vor der Tippabgabe anmelden.

Forum: Kommentare
Schwenninger Wild Wings

Wild Wings holen C... (8)
Krefeld Pinguine

Entscheidung bei d... (1)
Champions Hockey League

Mannheim und Augsb... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Krefeld

Tim Dreschmann
S


Ravensburg

Shawn O'Donnell
S


Schwenningen

Colby Robak
V


Weitere Transfers


TV-Tipps von MagentaSport
DEL 21.11.2019, 19:30


Krefeld -
Nürnberg

Weitere TV-Termine

Geburtstage
30 Jahre

Antoine Roussel
S
28 Jahre

Andreas Mechel
T
20 Jahre

Philipp Schneider
T
Weitere Geburtstage

teileshop.de

NewsletterKontaktDatenschutzNutzungsbedingungenMediadatenImpressum