Anmelden

DEL 22.11.2019, 22:52

20. Spieltag: Mannheim schlägt Berlin - Wild Wings holen Punkt in München

Straubing besiegt Iserlohn - Wolfsburg unterliegt Köln

Wild Wing Troy Bourke gegen Münchens Torwart Kevin Reich.
Wild Wing Troy Bourke gegen Münchens Torwart Kevin Reich. Foto: GEPA.
Titelverteidiger Mannheim gewann am Freitagabend mit 7:3 gegen Berlin. Schlusslicht Schwenningen entführte einen Punkt bei Spitzenreiter München. Verfolger Straubing feierte gegen Iserlohn seinen sechsten Sieg in Serie. Wolfsburg verlor gegen Köln. Düsseldorf besiegte Ingolstadt und Augsburg unterlag Bremerhaven nach Verlängerung.

Die Führung der Adler durch Jan-Mikael Järvinen (7.) glichen die Berliner durch Mark Olver (16.) wieder aus. Joonas Lehtivuori (20.) legte noch vor der Pause in Unterzahl erneut für die Mannheimer vor, die im zweiten Drittel durch Denis Reul (26.), Nicolas Krämmer (27.), Borna Rendulic (38.) und Matthias Plachta (40.) nachlegen konnten. Lukas Reichel (43.) und Mark Olver (53.) brachten die Eisbären auf 3:6 heran. Den Schlusspunkt setzte Joonas Lehtivuori (60.) mit seinem zweiten Tor.

Tabellenführer München musste sich gegen Schlusslicht Schwenningen mit zwei Punkten begnügen. Justin Schütz (16.) hatte für den Vizemeister vorgelegt, Patrick Cannone (48.) glich für die Schwarzwälder aus. Im Penaltyschießen sicherte Mark Voakes den Zusatzpunkt für München.

Verfolger Straubing feierte gegen Iserlohn seinen sechsten Sieg in Serie. Stefan Loibl (29.), Fredrik Eriksson (30.), Travis James Mulock (34.), Kael Mouillierat (42.) und Jeremy Williams (60.) waren für die Niederbayern erfolgreich.

Wolfsburg musste sich Köln mit 1:2 geschlagen geben. Lucas Dumont (13.) und Jonathan Matsumoto (50.) sicherten den Haie-Auswärtssieg in Niedersachsen. Alexander Johansson (19.) konnte für die Grizzlys zwischenzeitlich ausgleichen.

Düsseldorf setzte sich nach einem Torfestival mit 6:5 gegen Ingolstadt durch. Nach zwei Dritteln hatten beide Mannschaften vier Tore erzielt. Im Schlussabschnitt brachten Jerome Flaake (52.) und Maximilian Kammerer (55.) die Rheinländer auf die Siegerstraße. Jerry D'Amigo (59.) gelang für Ingolstadt nur noch der Anschlusstreffer.

Augsburg musste sich Bremerhaven mit 3:4 Verlängerung geschlagen geben. Den Siegtreffer für die Norddeutschen erzielte Jan Urbas (64.). In der regulären Spielzeit konnten sich David Stieler (11.), Daniel Schmölz (48.) und Sahir Gill (58.) bei den Panthern in die Torschützliste eintragen. Bei den Pinguins trafen Brock Hooton (27.), Stefan Espeland (54.) und Tomas Sykora (55.).
Kommentar schreiben
Gast
12.06.2021 20:36 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

DEL 03.06.2021, 15:48

DEL lehnt Bewerbungen von Kassel und Dresden ab

Bietigheim und Frankfurt bewerben sich um Aufstieg für die Saison 2022/23

Die DEL hat die Bewerbung der Bietigheim Steelers und der Löwen Frankfurt für die Saison 2022/2023 bekannt gegeben. Zwei weitere Anträge der Dresdner Eislöwen und der Kassel Huskies sind nach Angaben der DEL nicht vollständig innerhalb der Frist eingegangen.
DEL 02.06.2021, 10:03

Borna Rendulic kehrt nach Mannheim zurück

Angreifer spielte in der vorletzten Saison für die Adler

Borna Rendulic.
Borna Rendulic.
Foto: City-Press.
Transfer Borna Rendulic kehrt nach Mannheim zurück. Der 29- jährige Angreifer ging bereits in der Spielzeit 2019/20 für die Adler aufs Eis und avancierte mit 27 Toren und 22 Vorlagen zum teaminternen Topscorer.
DEL 27.05.2021, 21:51

Alle DEL-Clubs und Bietigheim reichen Unterlagen ein

Lizenzprüfungsverfahren beginnt

Alle 14 Clubs der PENNY DEL haben ihre Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren für die Saison 2021/2022 bei der Ligagesellschaft eingereicht.

Forum: Kommentare
Krefeld Pinguine

Pinguine verpflich... (1)
EHC Freiburg

Saakyan wechselt n... (1)
Starbulls Rosenheim

Max Brandl wechsel... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Füssen

Pius Seitz
S


Düsseldorf

Carter Proft
S


Ravensburg

Georgiy Saakyan
S


Weitere Transfers


Geburtstage
36 Jahre

Steffen Tölzer
V
24 Jahre

Filips Buncis
S
18 Jahre

Nils Elten
V
Weitere Geburtstage