Anmelden

Oberliga 11.02.2018, 21:13

40. Spieltag Süd: Rosenheim stolpert in Peiting

Deggendorf nach Sieg in Weiden gleichauf

Selbs Ian McDonald vor Landshuts Devon Krogh.
Selbs Ian McDonald vor Landshuts Devon Krogh. Foto: Mathias M. Lehmann.
Die Starbulls Rosenheim mussten sich beim EC Peiting nach Verlängerung mit 3:4 geschlagen geben. Vor 717 Zuschauern brachte Fabian Dietz die Gastgeber in der 20. Minute in Führung, Vitezslav Bilek (24.) und Chase Witala (37.) drehten die Partie. Nach dem 2:2 durch Milan Kostourek in der 38. Minute brachte Andreas Nowak den Spitzenreiter in der 50. Minute erneut in Führung. Erst 28 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit glich Brad Miller zum 3:3 aus, Ty Morris traf schließlich in der 63. Minute zum Sieg des ECP.

Durch ein 4:3 bei den Blue Devils Weiden konnte der Deggendorfer SC nach Punkten zu den Starbulls aufschließen. Vor 883 Zuschauern erzielte Rene Röthke alle vier Treffer des DSC (11./19./46./49.). Für die Blue Devils trafen Martin Heinisch zum 1:1 (14.) und Matt Abercrombie zum 2:1 (16.) und zum 3:4 (52.).

Das Spitzenspiel hat der EV Landshut gegen die Selber Wölfe vor 1.879 Zuschauern mit 4:2 für sich entschieden. Zunächst gingen die Wölfe durch Ian McDonald (1.) und Florian Ondruschka (6.) früh mit 2:0 in Führung. Stefan Reiter sorgte in der neunten und 32. Minute für das 2:2, Christopher Schadewaldt (48.) und Christoph Fischhaber (55.) drehten die Partie.

Nach Verlängerung haben sich die Eisbären Regensburg bei den ERC Bulls Sonthofen mit 6:5 durchgesetzt. Vor 845 Zuschauern brachte Maximilian Hadraschek die Gastgeber mit einem verwandelten Penalty in der zehnten Minute in Führung, Nikola Gajovsky glich nur 20 Sekunden später bereits aus. Dem 2:1 der Bulls durch Martin Guth (13.) folgte ein Doppelpack von Peter Flache zum 2:3 (21. und 26.), Franz Mangold legte nur 29 Sekunden später zum 2:4 nach. Innerhalb von fünf Minuten drehten Robert Wittmann (33.), Maximilian Hadraschek (36.) und Ralf Rinke (38.) den Rückstand zur 5:4-Führung für die Bulls, Sebastian Wolsch glich in der 54. Minute abermals aus. Zwölf Sekunden vor Ende der Verlängerung traf Peter Flache zum Sieg der Eisbären.
Kommentar schreiben
Gast
19.06.2021 20:25 Uhr


Bitte melde dich an, wenn Du hier Kommentare schreiben möchtest.
Anmelden

Oberliga 30.05.2021, 10:43

Oberliga startet mit zwei Doppelrunden

Saisonstart im Norden am 24. September, im Süden am 7. Oktober

Vorschau Die Oberliga startet mit zwei Doppelrunden in die neue Saison. Die Nord-Staffel soll mit mindestens 13 Teams an den Start gehen undam 24. September starten. Im Süden sind 12 Teams geplant und der Saisonstart soll am 7. Oktober erfolgen.
Oberliga 27.05.2021, 11:52

Barry Noe bleibt in Weiden

Verteidiger verlängert Vertrag

Barry Noe.
Barry Noe.
Foto: EISHOCKEY.INFO.
Mit Barry Noe verlängert ein weiterer Spieler seinen Vertrag bei den Weidenern. Der gebürtige Bietigheimer spielte erstmals in der Saison 2013/14 für die Blue Devils.
Oberliga 10.05.2021, 00:31

5. Finale: Selb gewinnt in Mellendorf und steigt in die DEL2 auf

Wölfe setzen sich im letzten Spiel mit 4:2 durch.

Selb feiert in Mellendorf.
Selb feiert in Mellendorf. Foto: Holger Bormann.
Aktualisiert Die Selber Wölfe haben sich nach einem 4:2-Sieg im fünften Spiel der Oberliga-Finalserie bei den Hannover Scorpions sportlich für die DEL2 qualifiziert.
Ergebnisse: Spiele heute

NHL

3. Halbinale (1)


Alle Ligen anzeigen

Tippspiel
NHL 20.06.2021, 02.00
New York -
Tampa Bay

Wer gewinnt?

 
 

 58 %
 
 
42 % 

Spiel anzeigen


 58 %
 
 
42 % 

Anmelden und Tipp abgeben


Forum: Kommentare
SC Riessersee

Pat Cortina wird T... (1)
EC Bad Nauheim

Leon Köhler verlän... (1)
EC Hannover Indians

Michael Burns wech... (1)
Weitere Kommentare


DEL





Transfers

Ravensburg

Sam Herr
S


Rosenheim

Zach Hamill
S


Straubing

Jeremy Williams
S


Weitere Transfers


Geburtstage
35 Jahre

Cody Lampl
V
25 Jahre

Erik Keresztury
S
Weitere Geburtstage